Skip to main content
Bonanza Kulisse in Virginia City

Nevada

Leben Sie das Cowboy Leben in Nevada

Nach: Fatima Von

Anton Fresco
1 of 6
Nevada’s traumhafte Gebirgslandschaft

Nevada

Leben Sie das Cowboy Leben in Nevada

Nach: Fatima Von

Anton Fresco
2 of 6
Drinks am Abend in Virginia City

Nevada

Leben Sie das Cowboy Leben in Nevada

Nach: Fatima Von

Anton Fresco
3 of 6
Dampflokomotive in Ely

Nevada

Leben Sie das Cowboy Leben in Nevada

Nach: Fatima Von

Anton Fresco
4 of 6
Nevada’s endlose Weite

Nevada

Leben Sie das Cowboy Leben in Nevada

Nach: Fatima Von

Anton Fresco
5 of 6
Gebirge in Nevada

Nevada

Leben Sie das Cowboy Leben in Nevada

Nach: Fatima Von

Anton Fresco
6 of 6
  • States:
    Nevada

Haben Sie als Kind nicht auch davon geträumt einmal ein Cowboy sein zu dürfen und auf einem kraftvollen Hengst über endlose Weiden & Wiesen zu galoppieren?

Vielleicht haben Sie sich auch als Cowboy verkleidet, und nur das echte Pferd hat noch gefehlt? Hier in Nevada erinnere ich mich an meine Kindheitsträume, die sich plötzlich zu erfüllen scheinen: die unendliche Weite, die Steppen, die Berge, die wundervolle Natur; und natürlich Pferde und sogar echte Cowboys!

Hoch oben auf dem Lamoille Canyon

In der Nähe der Stadt Elko im Nordosten Nevadas, befindet sich der Lamoille Canyon, das größte Gletschertal in den Ruby Mountains. Eine spektakuläre kurvenreiche 19 km langen Straße, der Scenic Byway windet sich um den höchsten Gipfel, dem 3,479 m hohen Ruby-Dome. Außerdem findet man mehrere kurze und interessante Wanderwege, die leicht von der Straße aus zu erreichen sind. Immer wieder musste ich anhalten, um die idyllischen Szenen des „Grand Canyon von Nevada“ zu fotografieren.

Weitere Informationen

Eine Cowboy Sattlerei und ein Cowboy Fest

Als nächstes besuche ich downtown Elko, wo Joseph Capriola 1929 seine J.M. Capriola Co. Sattlerei gründete, und die Sättel auch heute noch aus echter Handarbeit hergestellt werden. Eine schmale Treppe aufwärts führt zur Werkstatt und zu einem kleinen Museum, wo einem der Geruch von Leder sofort in die Nase steigt. Eine Weile beobachtete ich, wie ein Sattelhersteller das Leder verziert und bewundere die Geduld und Sorgfalt, die hinter dieser Kunst steckt.

Gegenüber von der Sattlerei befindet sich das Western Life Folk Center, das sich für das Landleben einsetzt. Die bedeutendste Veranstaltung dieses Centers ist das jährliche National Cowboy Poetry Gathering, mit viel Musik, Kunst und Literatur. Vor allem beeindruckt mich die Ausstellung, die Kunstarbeiten junger Cowboys präsentiert und präserviert. Ebenso einladend ist der hübsche Souvenirladen, der ausgewählte Literatur, Musik, Schmuck und Keramik anbietet.

Leckeres authentisches Baskisches Essen und ein Deli für den kleinen Hunger

Bevor ich dowtown Elko verlasse, entdecke ich den Diner Ogi Deli und merke wie hungrig ich bin. Paninis und Sandwiches hören sich genau richtig an! Mein Panini schmeckt hervorragend und frisch.

Zum Abendessen suche ich mir das populäre Star Hotel aus, welches berühmt ist für seine Baskische Küche. Noch heute gibt es in Nevada eine große baskische Gemeinde, die zum Anfang des 20. Jahrhunderts von der spanisch-französischen Grenzregion eingewandert ist. Im Restaurant herrscht eine belebte und freudige Stimmung, dank der vielen Einheimischen, die hier essen. Die leckeren Gerichte werden auf großen Platten angerichtet, so dass jeder alles probieren kann.

Amerikas Geschichte der Westwanderung

Sehr informativ ist das California Trail Interpretive Center. Interaktive Expos stellen die Zeit, der großen Westwanderung Amerikas von 1841 bis 1869 dar, bis zur Fertigstellung der transkontinentalen Eisenbahn. Die mühsame und ungewisse Reise der neuen Siedler, die ihr Glück in Kalifornien suchten, und deren Interaktion mit Indianern wird hier auf hervorragende Weise simuliert. Das freundliche Personal nimmtsich viel Zeit für mich und ich spüre sofort den Enthusiasmus und das Engagement, die hinter dem Museum stecken.

Irgendwie hatte ich mir das Cowboy Leben viel unbeschwerlicher und romantischer vorgestellt. Ich habe auch nie an schwierige Wetterbedingungen gedacht. Tja, irgendwann wird man dann wohl doch erwachsen. Allerdings haben die großartige Landschaft und Weite Nevadas – sowie die anmutigen Pferde – meine Kindheitsträume bei weitem übertroffen.

Weitere Informationen

Mehr entdecken

A Douglas SBD Dauntless Dive Bomber, which operated in the forefront of World War II in the Pacific, on display at Pacific Aviation Museum Pearl Harbor in Hawaii

Einzigartige Erlebnisse

Pacific Aviation Museum Pearl Harbor

Mark Twain Riverboat on the Mississippi in Hannibal, Missouri
Mehr anzeigen

Einzigartige Erlebnisse

Hannibal