Skip to main content
Die atemberaubende Aussicht vom Pinnacle Mountain Climb
1 von 4
Das Clinton Presidential Center mit Blick auf den Arkansas River in Little Rock
2 von 4
Geschäfte und Restaurants im Downtown River Market District von Little Rock, Arkansas.
3 von 4
Foodtrucks und Imbissstände beim Main Street Food Truck Festival im Downtown River Market District von Little Rock.
4 von 4
  • Bundesstaaten:
    Arkansas

Little Rock war mir bei meiner Ankunft vor allem als zentraler Schauplatz der Bürgerrechtsbewegung und durch Präsident Clinton bekannt.

Wie ich aber schnell feststellte, hat die Stadt noch so viel mehr zu bieten. Neben den zahlreichen Museen und Attraktionen lockt Little Rock mit einer aufregenden Gastroszene, ganzjährigen Festivals und atemberaubender Natur sowie dem typischen Charme und der traditionellen Gastfreundlichkeit der Südstaaten, die Menschen aus aller Welt in ihren Bann zieht.

Clinton Presidential Center: Chroniken einer Ära

Mein erster Anlaufpunkt war das Clinton Presidential Center & Park, in der die Clinton Presidential Library mit angeschlossenem Museum zu finden ist. Präsident Clinton verbrachte einen Großteil seiner Karriere in Little Rock. Daher verwundert es kaum, dass zahlreiche Attraktionen Clintons Namen tragen. Dazu gehören unter anderem die University of Arkansas Clinton School of Public Service, die erste Einrichtung in den USA, die den Studiengang Master of Public Service anbot, und die Clinton Presidential Park Bridge, die früher als Rock Island Railroad Bridge bekannt war und neben der Clinton Presidential Library gelegen ist. Die Brücke selbst wurde bereits 1899 errichtet und später renoviert, um die Lücke am östlichsten Punkt des Arkansas River Trail zu schließen. Der 27 km lange Rundweg verbindet seither Little Rock über verschiedene Fußgänger- und Fahrradbrücken nahtlos mit North Little Rock. Die Renovierung wurde teilweise mithilfe einer Spende der Clinton Foundation finanziert. Die Clinton Library beherbergt außerdem ein Archiv mit unzähligen Dokumenten aus der Präsidentschaft Clintons.

Mein Lieblingsexponat im Museum ist der originalgetreue Nachbau des Oval Office aus Clintons Amtszeit. Auf seinem Schreibtisch kann sogar die Nachbildung eines Vatertagsgeschenks seiner Tochter Chelsea bewundert werden – Tonbuchstaben, die das Wort „DAD“ ergeben. Im gesamten Center dokumentieren verschiedene Artefakte sein privates und politisches Leben und erzählen die Geschichte eines Präsidenten, der eine ganze Generation inspiriert hat.

Nachbau des Oval Office im Clinton Presidential Center and Park

Nachbau des Oval Office im Clinton Presidential Center and Park
Mehr anzeigen

Little Rock Central High School National Historic Site: Wo Geschichte geschrieben wurde

Nur 10 Autominuten entfernt, legte ich den nächsten Zwischenstopp an der Little Rock Central High School National Historic Site ein. Hier setzten sich neun mutige afroamerikanische Schüler (auch als „Little Rock Nine“ bekannt) dafür ein, die bisher rein weiße Schule besuchen zu dürfen. Dies geschah drei Jahre nachdem der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten Fälle zum Thema der Rassentrennung an öffentlichen Schulen verhandelt hatte. Im Urteil aus dem Jahr 1954, das unter der Sammelbezeichnung Brown v. Board of Education zusammengefasst wurde, hatte das Gericht entschieden, dass separate Einrichtungen für Schüler getrennt nach Hautfarbe verfassungswidrig seien und dem Gleichheitsgrundsatz widersprechen. Außerdem ist die High School landesweit die einzige Schule mit Schulbetrieb, die in einer National Historic Site gelegen ist.

Als die Schule 1927 erbaut wurde, bezeichnete sie das American Institute of Architects als „Amerikas schönste High School“. Wenn man heute über den Campus schlendert, kann man sich nur schwer vorstellen, welcher Aufruhr hier vor über 60 Jahren herrschte. Als eine der bedeutendsten Stätten der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung erfüllt uns ein Besuch der Schule mit Ehrfurcht: Schließlich werden wir hier an den harten Kampf erinnert, den diese tapferen Bürgerrechtler austragen mussten, um ihr Recht auf eine bessere Bildung einzufordern. Der National Park Service bietet bei Vorabreservierung kostenlose geführte Touren, die interessante Einblicke in die Geschichte der „Little Rock Nine“ und die damaligen Ereignisse gewähren. Wer noch tiefer in das Thema Rassentrennung und Bürgerrechte eintauchen möchte, kann in Little Rock auch an anderen Orten auf den Spuren der Geschichte wandeln.

Führung unter der Anleitung eines Park Rangers in der Little Rock Central High School National Historic Site

Führung unter der Anleitung eines Park Rangers in der Little Rock Central High School National Historic Site
Mehr anzeigen

Main Street Creative Corridor und River Market District: Comfort Food und Bierspezialitäten

Während meines Aufenthalts in Little Rock hatte ich das Glück, das Vergnügungsviertel River Market und den Main Street Creative Corridor während des Main Street Food Truck Festivals erleben zu können, wo ich mich unter die hungrige Menschenmenge mischte. Dieser große Andrang war kaum verwunderlich, hatte man doch schon letztes Jahr 50.000 Besucher begrüßen können. Die Auswahl umfasste regionale Köstlichkeiten und internationale Spezialitäten, aber auch ungewöhnliche Zusammenstellungen wie ein Waffel-Sandwich mit Barbecue-Sauce – die perfekte Kombination von Süß und Herzhaft. Außerdem schlugen auch Brauereien aus der Region hier ihre Zelte auf, darunter die Lost Forty Brewing. Ich habe ihr leichtes Love Honey Bock probiert, welches mir aufgrund der sanften Honigsüße wohl ewig in Erinnerung bleiben wird. Die Stadt ist für ihre lebhafte Gastroszene bekannt, was die zahlreichen Food Festivals und hervorragenden Restaurants eindeutig beweisen. Besonders überzeugt hat mich das Three Fold Noodles & Dumpling Co., eines der Restaurants, das sich am Creative Corridor fest etabliert hat und mit authentischen und geschmackvollen Gerichten lockt. Zum Abschluss empfiehlt sich ein Besuch im wunderschönen 13 ha großen Riverfront Park am Ufer des Arkansas River. Hier warten zahlreiche Attraktionen darauf, von euch entdeckt zu werden, darunter der „La Petite Roche“ – der Namensgeber der Stadt –, der Arkansas River Trail und der Vogel Schwartz Sculpture Garden. Lasst euch auf keinen Fall die einzigartigen Skulpturen entgehen, die die Terrassen und Gehwege im Vogel Schwartz Sculpture Garden säumen. Schließlich könnt ihr den Tag mit einem Spaziergang durch den malerischen Riverfront Park am Arkansas River ausklingen lassen.

Ausblick auf die Umgebung im Downtown River Market District

Ausblick auf die Umgebung im Downtown River Market District
Mehr anzeigen

Pinnacle Mountain State Park: Die Aussicht vom Gipfel

Zum krönenden Abschluss meiner Reise fahre ich zum Pinnacle Mountain State Park, der mit einer Reihe an Wanderwegen aufwartet und nur 30 Minuten von der Innenstadt entfernt liegt. Ihr könnt eine Wanderung oder eine Radtour durch den Park unternehmen oder sogar einen Spaziergang durch das Arkansas Arboretum machen. Da ich gerne den Aufstieg wagen und die wunderbare Aussicht genießen wollte, hatte ich mir den Pinnacle Mountain zum Ziel genommen, dessen Gipfel sich hoch über dem Arkansas River Valley erhebt. Der Wanderweg Pinnacle Mountain Climb führt über eine Strecke von etwas mehr als einem Kilometer vom Fuß des Berges bis zum 300 m höher liegenden Gipfel. Auf meinem Weg dorthin musste ich große Felsbrocken bezwingen, was den Aufstieg zu einem einzigartigen, herausfordernden Erlebnis machte. Die Aussicht war jedoch jede Anstrengung wert: Vom Gipfel aus eröffnet sich euch ein atemberaubender Blick auf den Lake Maumelle und den Arkansas River – ganz zu schweigen vom 360-Grad-Panoramablick auf den weiten Horizont.

Die herrliche Aussicht, die nach dem Aufstieg auf den Pinnacle Mountain wartet

Die herrliche Aussicht, die nach dem Aufstieg auf den Pinnacle Mountain wartet
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

Die zauberhafte Stadt Little Rock ist mit ihrer lebhaften Innenstadt sowie ihrer reichen Geschichte und Kultur definitiv einen Besuch wert. Die freundlichen Bewohner und zahlreichen Sehenswürdigkeiten machen den besonderen Charme und Reiz von Little Rock aus und laden euch dazu ein, einen erschwinglichen und unvergesslichen Urlaub im Herzen des Bundesstaats zu verbringen. Überzeugt euch am besten selbst.

Mehr entdecken
Das Arkansas State Capitol in herbstlicher Pracht

Reiseziel

Little Rock