Skip to main content
Oliven, Brot, Nüsse und Käse aus den Pazifikstaaten der USA

Kalifornien, Hawaii, Oregon

Lokale und handwerklich hergestellte Produkte aus den USA-Pazifikstaaten

1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Kalifornien
    Hawaii
    Oregon

Überall in den Pazifikstaaten der USA locken Spezialitätengeschäfte und Bauernmärkte mit verführerischen, handwerklich hergestellten lokalen Produkten.

Ob „to go“ oder im Restaurant: Diese Delikatessen aus Oregon, Kalifornien und Hawaii solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Kaffee

Mit einem Kaffee aus lokal gerösteten Bohnen startet ihr optimal in den Tag. Kleine Röstereien wie Stumptown in Portland, Oregon, betreiben eigene Cafés und Einzelhandelsboutiquen, in denen Gäste Kaffee in Tüten kaufen oder gleich vor Ort genießen können. Tipp: Stumptowns Hausmischung für lateinamerikanische und ostafrikanische Kaffeesorten weist ein blumiges, nussiges süßes Aroma auf. Auf der „Big Island“ Hawaii werden Kona-Kaffeepflanzen angebaut, die in der fruchtbaren Vulkanerde hervorragend gedeihen. Handgepflückte Kona-Kaffeebohnen und aromatischen, frisch gebrühten Kaffee bekommt ihr sowohl an Straßenständen als auch in den Restaurants.

Säcke mit den frischesten Kaffeebohnen der USA-Pazifikstaaten

Säcke mit den frischesten Kaffeebohnen der USA-Pazifikstaaten
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

Einheimische Spezialitäten

Verschiedene Spezialitätenläden verkaufen Olivenöl aus Früchten aus Kalifornien, lokal hergestellte Wurstwaren und Käsesorten von Höfen aus der Region. Dazu passt perfekt ein von Hand zubereitetes krosses Sauerteigbrot aus einer Bäckerei in San Francisco.

Dessert

Das Macadamia-Shortbread auf Hawaii ist nicht nur das i-Tüpfelchen nach jeder Mahlzeit, sondern eignet sich auch hervorragend als Souvenir oder Mitbringsel. Nicht weniger dekadent sind die Produkte der traditionell arbeitenden Chocolatiers in der Region, die oft individuell zubereitete Trüffel oder auch überraschende Zutaten wie Bacon oder Chilischoten enthalten.