Skip to main content
Blick auf die Mackinacstraße von Mackinac Island, Michigan
Anton Fresco
1 von 6
Viktorianische Architektur auf Mackinac Island, Michigan
Anton Fresco
2 von 6
Eisdiele auf Mackinac Island, Michigan
Anton Fresco
3 von 6
Bars und Restaurants im Zentrum von Mackinac Island, Michigan
Anton Fresco
4 von 6
Gourmetküche auf Mackinac Island, Michigan
Anton Fresco
5 von 6
Einzigartige Einkaufsangebote auf Mackinac Island, Michigan
Anton Fresco
6 von 6
  • Bundesstaaten:
    Michigan

Mackinac Island ist einer der wenigen Orte, an denen ihr einen authentischen Eindruck vom Leben vergangener Tage erhalten könnt.

Die autofreie Insel ist nur mit der Fähre oder per Flugzeug erreichbar (mit Great Lakes Air vom Flughafen St. Ignace) und bezaubert Besucher vom ersten Moment an mit ihrem nostalgischen viktorianischen Charme. Bei der Anfahrt mit der Fähre habt ihr einen fantastischen Blick auf die imposante Mackinac Bridge. Auf der Insel selbst hört ihr dann anstelle des üblichen Verkehrslärms nur noch das Klappern von Pferdehufen und das Rattern der Kutschenräder. Hier geht das Leben noch einen langsameren Gang, sodass Besucher die Klänge und Farben dieses einzigartigen und wunderschönen Orts umso intensiver genießen können.

Charmante Unterkünfte – von urig bis exklusiv

Das breite Angebot an Unterkünften auf Mackinac Island reicht von Resorts und Spas bis zu historischen Gasthäusern und B&Bs. Hotelketten sucht ihr allerdings vergeblich. Ich habe mich im hübschen historischen Island House Hotel einquartiert. Die Zimmer sind individuell eingerichtet und verströmen ein romantisches viktorianisches Flair. Das Ambiente ist charmant und der ganze Aufenthalt auf Erholung ausgelegt. Am schönsten ist es, mit einem Cocktail in der Hand auf der Veranda zu sitzen oder neben den Heizstrahlern auf dem Rasen seinen Tagträumen nachzuhängen.

Das Grand Hotel auf Mackinac Island

Das Grand Hotel auf Mackinac Island
Mehr anzeigen
Anton Fresco

Rundfahrten mit der Pferdekutsche

Vielleicht am besten gefallen haben mir die Kutschenfahrten. Bei einer Rundfahrt über die Insel bekommt ihr sensationelle Ausblicke auf die Mackinacstraße, die Leuchttürme und die hübschen viktorianischen Gebäude geboten. Ich habe die Vormittagstour gebucht und mir zwischendurch das Butterfly House angesehen. Mit seinen zahlreichen exotischen Schmetterlingen ist es das perfekte Ziel für einen Familienausflug. Danach habe ich einen kurzen Abstecher zum berühmten Grand Hotel eingelegt, das als „Amerikas Sommerfrische“ bekannt ist. Auf dem prächtigen Gelände lässt sich die geschichtsträchtige Vergangenheit und Opulenz dieser viktorianischen Insel förmlich mit Händen greifen.

Traditionelle Inselrundfahrt mit der Pferdekutsche

Traditionelle Inselrundfahrt mit der Pferdekutsche
Mehr anzeigen

Fort Mackinac: Mittagessen und geschichtliche Rundgänge

Den unterhaltsamen Aufstieg zum Fort Mackinac könnt ihr euch mit einem leckeren Mittagessen im Fort Mackinac Tea Room und schönen Ausblicken über die Insel und den Hafen belohnen. Frisch gestärkt könnt ihr euch dann auf eigene Faust auf dem Gelände der Anlage umsehen. Immer wieder finden hier historische Nachstellungen statt, bei denen Soldaten Salutschüsse aus Kanonen abgeben und Gewehre abfeuern.

Als Nächstes habe mir bei einem der zahlreichen Anbieter in der Main Street ein Fahrrad gemietet. Ich hatte großen Spaß dabei, auf meinem flippigen Beachcruiser durch die Straßen zu radeln und immer wieder spontan an verschiedenen Läden und Boutiquen anzuhalten. Am besten gefallen haben mir die Fudge Shops, in denen Kunden zusehen können, wie das süße Weichkaramell zubereitet wird.

Selbstgeführter geschichtlicher Rundgang am Fort Mackinac

Selbstgeführter geschichtlicher Rundgang am Fort Mackinac
Mehr anzeigen
Anton Fresco
Weitere Informationen

Nachtleben und Gastronomie

Abends herrscht in den zahlreichen Restaurants, Bars und Pubs im Zentrum eine ausgelassene Stimmung, die fast ein bisschen an die Bourbon Street in New Orleans erinnert. Nicht verpassen solltet ihr das am Ufer gelegene Pink Pony im Chippewa Hotel. Hier gibt es gutes Essen, gute Liveunterhaltung und gute Cocktails.

Die wunderschöne, nostalgische Mackinac Island hat all meine Erwartungen übertroffen. Die Insel ist das ideale Ziel für alle, die komplett abschalten und sich auf die wesentlichen Dinge besinnen möchten – Familie, Freunde und die einfachen Freuden des Lebens.

Das weltberühmte Fudge von Mackinac Island

Das weltberühmte Fudge von Mackinac Island
Mehr anzeigen
Anton Fresco
Weitere Informationen
Mehr entdecken