Skip to main content
Eine unvergessliche Radtour für die ganze Familie im Mammoth Lakes Basin

Kalifornien

Mammoth Lakes, Kalifornien: Euer Basislager für große Abenteuer

Nach: Christi Womack

1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Kalifornien

Die kalifornische Bergstadt Mammoth Lakes in der Sierra Nevada hält zu jeder Jahreszeit eine Menge Outdoor-Abenteuer bereit, die ihr in der Stadt und ihrer Umgebung erleben könnt.

Jedes Jahr zieht es über 4 Millionen Besucher in die Stadt, die im Winter die legendären Hänge bezwingen, im Frühjahr fliegenfischen, im Sommer wandern und im Herbst das bunte Herbstlaub (und den geringeren Andrang) genießen wollen. Zu welcher Jahreszeit ihr auch euren Besuch plant, es gibt für alle Altersstufen Abenteuer zu erleben und ihr seid in unmittelbarer Nähe von einigen der berühmtesten Naturattraktionen Kaliforniens.

Wählt eure Abenteuersaison aus

Während der Wintermonate können sich die Skifahrer und Snowboarder unter euch am Mammoth Mountain eine von 150 Abfahrten in allen Schwierigkeitsgraden aussuchen; dort trainiert auch das offizielle US-Olympiateam. Wenn ihr noch mehr Abwechslung wollt, könnt ihr euch im Langlauf üben, Schneeschuhwanderungen unternehmen, einen Snowtubing-Park besuchen oder Schlittschuh laufen.

Im Frühjahr könnt ihr noch ein wenig skilaufen, bevor der Schnee schmilzt und sich der Beginn der Angelsaison für Forellen in den Bergseen und Bächen ankündigt. Dann zieht es auch Wanderer und Mountainbiker wieder in die unterschiedlichen Landschaften der Region, die für jedes Erfahrungsniveau etwas bietet. Für Mountainbiker empfiehlt sich besonders ein Besuch des preisgekrönten Mammoth Mountain Bike Park, der sich auf eine Fläche von über 1.400 ha erstreckt und mit 128 km an Radstrecken aufwartet.

Auch in den Sommer- und Herbstmonaten könnt ihr weiter wandern und Rad fahren; darüber hinaus ist jetzt die ideale Zeit zum Stehpaddeln, Rennradfahren, Seilrutschen und Golfspielen. Wenn sich die Blätter der Espen im Herbst bunt färben, kommen weniger Besucher, sodass es etwas ruhiger ist.

Skilaufen an den mit Pulverschnee bedeckten Hängen des Mammoth Mountain

Skilaufen an den mit Pulverschnee bedeckten Hängen des Mammoth Mountain
Mehr anzeigen

Outdoor-Attraktionen in der Stadt

Wollt ihr die Landschaft ohne große Anstrengung genießen? Betrachtet Mammoth Lakes und Umgebung auf einem atemberaubenden Hubschrauberrundflug aus der Vogelperspektive oder fahrt mit der Seilbahn auf den Gipfel des Mammoth Mountain in 3.369 m Höhe und erfreut euch an der Aussicht.

Nur fünf Minuten von der Innenstadt entfernt könnt ihr mit dem kostenlosen Town Trolley zum Mammoth Lakes Basin fahren, wo ihr 80 km Wanderwege, Seen, Wälder, Bäche und Campingplätze vorfinden werdet. Nach euren Unternehmungen könnt ihr euch bei einem Bad in einer von Hunderten heißen Quellen in der Umgebung entspannen.

Eine sommerliche Seilbahnfahrt in den goldenen Sonnenuntergang

Eine sommerliche Seilbahnfahrt in den goldenen Sonnenuntergang
Mehr anzeigen

Tagesausflüge zu berühmten Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Von Mammoth Lakes aus sind einige der berühmtesten Outdoor-Attraktionen in Kalifornien schnell mit dem Auto erreichbar. Der für seine gewaltigen Mammutbäume, Wasserfälle und Berggipfel aus Granit bekannte Yosemite-Nationalpark ist nur eine 45-minütige Fahrt über den Tioga Pass entfernt. Macht eine sommerliche Wanderung durch den Park und bewundert die Felsformationen „Half Dome“ und „El Capitan“.

Der Bodie State Historic Park bietet Besuchern die Möglichkeit, eine Goldgräberstadt aus dem 19. Jahrhundert zu besuchen, in der einst 10.000 Menschen gelebt haben. Die letzten Bewohner der „offiziellen Geisterstadt Kaliforniens“ sind vor 50 Jahren weggezogen und haben alles im Originalzustand hinterlassen. Manche sagen, dass es in der Stadt spukt; ob das stimmt, müsst ihr selbst herausfinden.

Während der Sommermonate empfiehlt sich eine Führung durch das Naturschutzgebiet Mono Lake South Tufa State Natural Reserve. Die Wanderung führt zwischen hoch aufragenden Felsformationen aus Kalktuff hindurch, in deren Mitte ein 1 Million Jahre alter Salzsee liegt. Wenn ihr im Winter wiederkommt, ist es deutlich ruhiger geworden und ihr könnt langlaufen, sobald Schnee liegt.

Am Devils Postpile National Monument könnt ihr die Symmetrie der ca. 100.000 Jahre alten Basaltsäulen bewundern. Wenn ihr schon dort seid, könnt ihr noch eine Wanderung machen und euch vom Naturschauspiel und den schimmernden Regenbogen an den Rainbow Falls verzaubern lassen.

Eine Winterlandschaft am Mono Lake

Eine Winterlandschaft am Mono Lake
Mehr anzeigen

Anreise

Mammoth Lakes liegt nur fünf entspannte Autostunden von Los Angeles, Las Vegas, Sacramento und San Francisco entfernt. Anschlussflüge zum Mammoth Yosemite Airport (MMH) gibt es vom Los Angeles International Airport (LAX) aus das ganze Jahr über. Im Winter stehen Flugverbindungen vom Flughafen San Francisco (SFO) bzw. San Diego (SAN) zur Verfügung.

Eine traumhafte Aussicht auf den Mammoth Mountain Bike Park

Eine traumhafte Aussicht auf den Mammoth Mountain Bike Park
Mehr anzeigen