Skip to main content
Beale Street Landing bietet tolles Panorama am Mississipi Ufer zum Relaxen und Shoppen

Tennessee

Memphis – Südliche Gastfreundschaft, die Wiege des Blues und natürlich Elvis!

Nach: Nora Heschl

1 von 5
Straßenakrobaten vom Feinsten, die Beale Street Flippers auf der Beale Street in Memphis

Tennessee

Memphis – Südliche Gastfreundschaft, die Wiege des Blues und natürlich Elvis!

Nach: Nora Heschl

Andrea Zucker
2 von 5
Die Memphis Skyline mit Mississippi, Big River Crossing und Pyramide im HIntergrund.

Tennessee

Memphis – Südliche Gastfreundschaft, die Wiege des Blues und natürlich Elvis!

Nach: Nora Heschl

Phillip Van Zandt
3 von 5
Stax ist das einzige Museum, das der Geschichte des Soul und des Memphis Sound gewidment ist

Tennessee

Memphis – Südliche Gastfreundschaft, die Wiege des Blues und natürlich Elvis!

Nach: Nora Heschl

Dan Ball
4 von 5
Big River Crossing erhellt sich und den nächtlichen Mississipi mit 100,000 LED Lichtern in Sommernächten

Tennessee

Memphis – Südliche Gastfreundschaft, die Wiege des Blues und natürlich Elvis!

Nach: Nora Heschl

Alan Spearman
5 von 5
  • Bundesstaaten:
    Tennessee

Auf meiner letzten USA-Reise, war mir nach „Southern Hospitality“, Barbecue und Musik zumute.

So flog ich kurzerhand fürs Wochenende nach Memphis Tennessee. Ich hätte keinen besseren Ort wählen können als diese klassische Südstaatenmetropole, denn Musik, gutes Essen und herzliche Gastfreundschaft werden hier großgeschrieben.

Beale Street – die Wiege des Blues erleben

Die über die Landesgrenzen hinaus bekannte Beale Street in Downtown Memphis gilt als Geburtsstätte des Blues. Viele weltbekannte Musiker wie B.B King oder W.C. Handy feierten in den Clubs und Bars entlang B Beale Street ihre ersten Erfolge.

Heute ist die Beale Street sowohl bei Familien mit Kindern, als auch bei Nachtschwärmern gleichermaßen beliebt. Abends erhellen zahllose Neonlichter die gesamte Straße und jeder ist hier, um sich zu amüsieren. Ich genoss es, in die fröhliche Menge einzutauchen sowie mal in die eine, mal in die andere Bar reinzuschauen und mich einfach nur von ansteckenden Rhythmen und dem Gemisch von musikbegeisterten Einheimischen und Touristen leiten zu lassen.

Eine weitere Attraktion sind die Beale Street Flippers, Straßenakrobaten, die ihre Kunststücke ohne Hilfsmittel, also rein durch Muskelkraft und Geschick ausführen. Für mich waren sie die perfekte Abrundung meines Abends auf der Beale Street.

Beale Street ist das Zentrum von Downtown Memphis und die Wiege des Blues

Beale Street ist das Zentrum von Downtown Memphis und die Wiege des Blues
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

Elvis Presley’s Graceland

Graceland, Elvis Presley’s ehemaliges Domizil, ist wohl einer der berühmtesten und meist besuchten Orte in ganz Amerika. Graceland wurde nach Stephen C. Toofs Tochter benannt, welche die Farm 1894 erbte. Elvis zog 1957 ein und bewohnte das Anwesen mit seiner Familie bis zu seinem Tod 1977.

Die Führungen durch die Villa gehen üblicherweise durch die Küche und Wohnräume, den Jungle und Billardroom im Keller, sowie zum Meditation Garden, in dem sich die Gräber von Elvis und seiner Familie befinden.

Seit kurzem kann man sich auch in das umliegende Luxushotel The Guest House at Graceland einmieten, das mit 450 Zimmern für Besucher aufwartet. Mit ganz oben auf meiner Liste, inmitten des neu eroefnetten Entertainment Komplex Elvis Presley’s Memphis, waren die Restaurants benannt nach Elvis’ Eltern: Glady’s Diner und Vernon’s Smokehouse. Hungrig nach meinen Besichtigungen, ließ ich’s mir bei Ribs und Elvis’ Lieblingssnack „Erdnussbutter -Bananen–Toast“ gut gehen.

Einer der üppigen Räume in Elvis Presley’s ehemaligen Haus Graceland in Memphis

Einer der üppigen Räume in Elvis Presley’s ehemaligen Haus Graceland in Memphis
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

Beale Street Landing und Big River Crossing

Beale Street Landing ist ein populärer öffentlicher Raum am Ufer des mächtigen Mississippi. Lokale, Einkaufsmöglichkeiten und ein praechtiger Aussenbereich bieten den perfekten Rahmen für einen gemütlichen Nachmittag. Von hier starten auch die Riverboat Rundfahrten. Ein perfekter Ort sich unter Touristen und Locals zu mischen.

Gleich in der Nähe befindet sich Big River Crossing. Mit einer Länge von über einem Kilometer ist sie die längste öffentliche Fußgängerbrücke über den Mississippi. Die Brücke ist mit 100.000 LED Lichtern übersät, die taeglich den Nachthimmel erhellen.

Blick auf die Fußgängerbrücke Big River Crossing, die längste ihrer Art am Mississippi

Blick auf die Fußgängerbrücke Big River Crossing, die längste ihrer Art am Mississippi
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

Bass Pro Shops at the Pyramid

Meine letzte Station hier war die Pyramid. Nach dem Vorbild der ägyptischen Pyramiden erbaut, wurde sie für einige Zeit als Veranstaltungshalle für Konzerte und Sportveranstaltungen genutzt. Jetzt beherbergt sie jedoch den einmaligen Bass Pro Shop und zwei fabelhafte Restaurants.

Der höchste freistehende Glasaufzug der Stadt bringt den Besucher direkt zum Lookout, ein Restaurant mit Bar und unglaublichem Weitblick über die Stadt. Der Bass Pro Shop, ein Einkaufseldorado für Naturliebhaber und Abenteurer, befindet sich im Erdgeschoss. Man sollte diesen Laden unbedingt sehen, rein wegen seines einzigartigen Designs mit Aquarien, nachgebildeten Jagdszenen, und Bootanlagen. Und das alles unter einem Dach! Ich hatte noch nie einen solchen Laden gesehen.

Memphis hat etwas Einzigartiges an sich, das jeden, der es besucht, inspiriert. Vielleicht ist es die südliche Gastfreundschaft gemischt mit tollen Sehenswürdigkeiten und seiner Kulturgeschichte. Oder das leckere Essen und die Musik, die den Lebensstil so gut verkörpern. Was auch immer es ist, ich hatte eine schöne Zeit dort und ich weiß, daß ich wiederkommen werde.

Faszinierende Aquarien gibt’s im Bas Pro Shop in der Pyramide von Memphis

Faszinierende Aquarien gibt’s im Bas Pro Shop in der Pyramide von Memphis
Mehr anzeigen

Mehr entdecken

Die Schmalspurbahn der historischen Durango & Silverton Narrow Gauge Railroad arbeitet sich einen Berg hinauf.

Reiseziel

Durango