Skip to main content
Nashville, Tennessee, bei Nacht

Tennessee

Nashville, Tennessee: Mitreißende Rhythmen, erstklassige Ausgehangebote und einzigartige Attraktionen in der Music City

Abigail Bobo Photography
1 of 10
Das Johnny Cash Museum in Nashville, Tennessee

Tennessee

Nashville, Tennessee: Mitreißende Rhythmen, erstklassige Ausgehangebote und einzigartige Attraktionen in der Music City

Abigail Bobo Photography
2 of 10
Der Centennial Park in Nashville, Tennessee

Tennessee

Nashville, Tennessee: Mitreißende Rhythmen, erstklassige Ausgehangebote und einzigartige Attraktionen in der Music City

Abigail Bobo Photography
3 of 10
Musiker im Bluebird Café in Nashville, Tennessee

Tennessee

Nashville, Tennessee: Mitreißende Rhythmen, erstklassige Ausgehangebote und einzigartige Attraktionen in der Music City

Abigail Bobo Photography
4 of 10
Die Skyline von Nashville, Tennessee

Tennessee

Nashville, Tennessee: Mitreißende Rhythmen, erstklassige Ausgehangebote und einzigartige Attraktionen in der Music City

Abigail Bobo Photography
5 of 10
Boutiquen in Nashville, Tennessee

Tennessee

Nashville, Tennessee: Mitreißende Rhythmen, erstklassige Ausgehangebote und einzigartige Attraktionen in der Music City

Abigail Bobo Photography
6 of 10
Die Cheekwood Botanical Gardens in Nashville, Tennessee

Tennessee

Nashville, Tennessee: Mitreißende Rhythmen, erstklassige Ausgehangebote und einzigartige Attraktionen in der Music City

Abigail Bobo Photography
7 of 10
Blumen in den Cheekwood Botanical Gardens in Nashville, Tennessee

Tennessee

Nashville, Tennessee: Mitreißende Rhythmen, erstklassige Ausgehangebote und einzigartige Attraktionen in der Music City

Abigail Bobo Photography
8 of 10
Ein Schallplattenladen in Nashville, Tennessee

Tennessee

Nashville, Tennessee: Mitreißende Rhythmen, erstklassige Ausgehangebote und einzigartige Attraktionen in der Music City

Abigail Bobo Photography
9 of 10
Die Boutique Pangaea in Nashville, Tennessee

Tennessee

Nashville, Tennessee: Mitreißende Rhythmen, erstklassige Ausgehangebote und einzigartige Attraktionen in der Music City

Abigail Bobo Photography
10 of 10
  • States:
    Tennessee

In Nashville, Tennessee, wird auf über 120 Live-Bühnen Jazz, Country, Bluegrass, Rock, Pop oder Klassik gespielt.

Die Welthauptstadt der Musik hat aber auch noch andere einzigartige Attraktionen zu bieten. Nashville ist der perfekte Ort für gesellige Stunden mit Freunden und der Familie oder um sich mit einem kalten Bier in der Hand unter die freundlichen Einheimischen zu mischen und im Rhythmus der Live-Musik mit dem Fuß zu wippen.

Ryman Auditorium und Grand Ole Opry

Erste Station eurer Stadtbesichtigung sollte das Ryman Auditorium sein, in dem sich einige der berühmtesten Künstler unserer Zeit die Ehre geben. Bis heute finden in der „Mutterkirche der Country-Musik“ auch die traditionsreichen, im Radio übertragenen Grand Ole Opry-Konzerte statt. Bei den täglichen Touren könnt ihr einen Blick hinter die Bühne werfen und ein Backstage-Foto knipsen, das eure Freunde vor Neid erblassen lässt. Offizielle Fotografen stehen bereit, um euch auf der berühmten Bühne abzulichten. So manch junger Mann hat diese Gelegenheit schon genutzt, um seiner Freundin einen Antrag zu machen. Mit etwas Glück erlebt ihr ja vielleicht sogar so einen besonderen Augenblick mit.

Country Music Hall of Fame & Museum

Zu jedem Besuch in Nashville gehört unbedingt auch ein Abstecher in die Country Music Hall of Fame. Dass der imposante Bau das weltweit größte Museum für Populärmusik beherbergt, wird euch nach einem Rundgang nicht mehr verwundern. Für die Besichtigung könnt ihr ohne Weiteres einige Stunden (oder noch mehr) einplanen.

Neben unzähligen Ausstellungsgegenständen gibt es auch ein Restaurant und mehrere ausgezeichnete Shops, in denen ihr mit Sicherheit das perfekte Andenken an euren Besuch findet.

Wer Lust auf einen weiteren musikalischen Programmpunkt hat, sollte sich der Tour durch das RCA Studio B anschließen, die täglich am Museum startet. In diesem legendären Aufnahmestudio, das als Wiege des „Nashville Sounds“ gilt, hat Elvis Presley über 200 Songs eingespielt. Auch unzählige Country- und Pop-Klassiker von Roy Orbison, Dolly Parton, Chet Atkins, Willie Nelson und vielen anderen Künstlern stammen von hier.

Centennial Park und Cheekwood Botanical Gardens

Nächste Attraktion ist der Centennial Park im Viertel West End/Vanderbilt. Zwischen bunten Blumenanlagen und kleinen Brücken thront der beeindruckende Parthenon, die weltweit einzige Nachbildung des berühmten griechischen Wahrzeichens. Außerdem könnt ihr euch auf den gepflegten Wegen unter die Spaziergänger, Jogger und Radfahrer mischen und dann ein ausgiebiges Picknick einlegen.

Frisch gestärkt geht es anschließend weiter zu den gut 22 ha großen Cheekwood Botanical Gardens. Im ehemaligen herrschaftlichen Anwesen von Leslie Cheek Sr. und Mabel Wood Cheek ist heute ein Kunstmuseum untergebracht. Unter freiem Himmel gibt es die sagenhafte Ausstellung BIG BUGS von David Rogers mit riesigen hölzernen Skulpturen von Ameisen, Spinnen, einer Gottesanbeterin und anderen Insekten sowie 12 verschiedene Themengärten zu entdecken. Besonders beschaulich ist der japanische Garten.

Dinner und Musik im Bluebird Café

Das Bluebird Café lockt mit leckeren Gerichten und Live-Musik. In diesem behaglichen kleinen Restaurant mit 90 Sitzplätzen, das sich gleich vor den Toren der Innenstadt in einer unauffälligen Ladenzeile befindet, sind über die Jahre schon einige der besten Songwriter überhaupt aufgetreten. Auf den Fotos an den Wänden sind unter anderem Willie Nelson, Faith Hill, James Taylor und Neil Young zu sehen.

In der Regel treten pro Abend drei oder vier Songwriter auf der Bühne in der Mitte des Raums auf. Jeder Künstler trägt abwechselnd seine eigenen Songs vor, während die anderen die musikalische oder gesangliche Begleitung übernehmen.

Weitere Informationen

Einheimische Brauereien

Auch die örtliche Brauereiszene von Nashville ist einen genaueren Blick wert. Bei einer Führung durch die Black Abbey Brewing Company erfahrt ihr mehr über die Geschichte der Brauerei. Natürlich habt ihr auch Gelegenheit, das Markenzeichen des Hauses zu probieren – die nach belgischer Art gebrauten Ales. Zu empfehlen ist außerdem die Brauerei Tennessee Brew Works. Im Zapfraum könnt ihr verschiedene Biersorten und bierlastige Gerichte probieren und dazu, wie es sich in Nashville gehört, Live-Musik von einheimischen Künstlern hören.

Lebhafte Ausgehviertel: Lower Broadway und Hillsboro Village

Nashville hat Musik im Blut und wird jedem Geschmack gerecht. Nicht verpassen solltet ihr das quirlige Viertel am Lower Broadway. Neben unzähligen Konzertbühnen gibt es hier auch viele Geschäfte und Restaurants.

Absolut sehenswert ist außerdem das lebhafte Hillsboro Village. Das Viertel ist bekannt für seine Cafés, Frühstücksläden, Boutiquen und Restaurants und zählt zu den angesagtesten Treffpunkten der Stadt. Mehrere Restaurants haben auch eigene Terrassen und bieten sich damit perfekt für ein Mittagessen im Freien an.

Weitere Informationen

Mehr entdecken

A Douglas SBD Dauntless Dive Bomber, which operated in the forefront of World War II in the Pacific, on display at Pacific Aviation Museum Pearl Harbor in Hawaii

Einzigartige Erlebnisse

Pacific Aviation Museum Pearl Harbor

Mark Twain Riverboat on the Mississippi in Hannibal, Missouri
Mehr anzeigen

Einzigartige Erlebnisse

Hannibal