Skip to main content
Bierprobe im Verkostungsraum der Mother’s Brewing Company in Springfield, Missouri

Missouri

Springfield: Großstadt-Dynamik an der Route 66

Nach: Tyler Ham Pong

Amon Focus
1 von 4
Kaffeespezialitäten im Big Momma’s in der Historic C Street in Springfield, Missouri

Missouri

Springfield: Großstadt-Dynamik an der Route 66

Nach: Tyler Ham Pong

Amon Focus
2 von 4
Chicken Para Rayos im Cafe Cusco in der Historic C Street in Springfield, Missouri

Missouri

Springfield: Großstadt-Dynamik an der Route 66

Nach: Tyler Ham Pong

Amon Focus
3 von 4
Tour durch die Askinosie Chocolate Factory in der Historic C Street in Springfield, Missouri

Missouri

Springfield: Großstadt-Dynamik an der Route 66

Nach: Tyler Ham Pong

Amon Focus
4 von 4
  • Bundesstaaten:
    Missouri

Springfield, Missouri, liegt an der legendären Route 66 und gilt als Geburtsort von Amerikas „Mutterstraße“.

Die vielseitige Stadt hat eine freundliche, herzliche Atmosphäre und begeistert mit zahlreichen trendigen Boutiquen, quirligen Restaurants, ausgezeichneten Mikrobrauereien und modernen Unterkünften.

Rundgang durch die Mother’s Brewing Company

Eines der ersten Dinge, die mir bei meiner Ankunft in Missouri aufgefallen sind, ist die Leidenschaft der Einwohner für ihr einheimisches Bier. Ich beschloss, dem bei einem Besuch in der Mother’s Brewing Company genauer auf den Grund zu gehen. Den besten Einblick in die Herstellung der 20 Craft-Biersorten der Brauerei bekommt ihr, wenn ihr an der Tour teilnehmt.

Nach dem Rundgang habe ich im Verkostungsraum noch einige der ganzjährig bzw. saisonal angebotenen Biersorten probiert, die hier nach Wunsch gezapft werden. Vom hellen, frischen Towhead bis zum schokoladebraunen Three Blind Mice: Jedes Bier hat seine eigene besondere Note. Bei der Renovierung des Verkostungsraums wurden Elemente der ehemaligen Brotfabrik verarbeitet, was dem Raum einen ganz speziellen Retro-Vibe verleiht. Dem Besucherandrang nach dürfte die Mother’s Brewing Company auf der Beliebtheitsskala in Springfield ganz weit oben rangieren.

Der Verkostungsraum der Mother’s Brewing Company in Springfield, Missouri

Der Verkostungsraum der Mother’s Brewing Company in Springfield, Missouri
Mehr anzeigen

Übernachtung im Hotel Vandivort

Für die Übernachtung habe ich mir das unglaublich elegante Hotel Vandivort ausgesucht. Das Dekor ist bis ins kleinste Detail durchdacht – vom Holz- und Fliesenboden bis zum freiliegenden Mauerwerk und den Glasplatten in den Aufzügen – und wirkt absolut mühelos. Das Gebäude wurde ursprünglich 1906 als Freimaurertempel errichtet und sticht nach seiner aufwändigen Renovierung, bei der der florierenden einheimischen Künstler-Community Tribut gezollt wurde, als besonders angesagtes, exklusives Etablissement aus dem Zentrum von Springfield hervor.

Um die verlockende Küche zu probieren, für die Springfield bekannt ist, müsst ihr keinen Schritt vor die Tür machen: Das Restaurant The Order befindet sich gleich in der Lobby. Bestellt euch einen der Spezial-Cocktails und behaltet dann das Barpersonal genau im Auge: Bei der Zubereitung meines Drinks hat die Barmixerin ein Stück Holz angezündet, um dem Glas eine rauchige Note zu geben! Von den Gerichten auf der Speisekarte hat mich vor allem das gehaltvolle Aroma und die schlichte Präsentation der Teigtaschen mit Bacon, Zwiebeln und Ziegenkäse überzeugt. Außerdem musste ich auch unbedingt die leckeren „Taters & Gravy“ probieren – eine einheimische Variante der kanadischen Spezialität Poutine (Pommes mit Käse und Bratensauce), für die mit Mother’s Towhead verfeinertes Gouda-Fondue verwendet wird.

Weitere Informationen

Historic C-Street: Trendviertel in der Altstadt von Springfield

Für Abwechslung sorgt dann die unweit vom Zentrum der Innenstadt gelegene Historic C-Street. Ich habe mir einige der individuellen Boutiquen angesehen und ein paar hervorragende Restaurants wie das Pizza House und das Cafe Cusco besucht. Die für ihre lockere Kruste bekannte Pizza aus dem Pizza House kommt bei den Einheimischen schon seit 1958 gut an. Das nahe Cafe Cusco serviert peruanisch inspirierte Gerichte und bietet sich mit seiner gemütlichen Holzausstattung perfekt für ein behagliches Abendessen an. Wenn ihr danach einen Muntermacher braucht, bekommt ihr bei Big Momma’s neben Mahlzeiten auch hervorragende Kaffeespezialitäten. Außerdem finden hier regelmäßig „Open Mike“-Abende und verschiedene andere Veranstaltungen statt.

Boutiquen in der Historic C Street in Springfield, Missouri

Boutiquen in der Historic C Street in Springfield, Missouri
Mehr anzeigen

Askinosie Chocolate: Süß und fair

Die Historic C-Street ist auch die Heimat von Askinosie Chocolate. Die Hersteller der international bekannten Schokolade setzen auf ethischen und fairen Direkthandel, von dem Bauern und Lieferanten profitieren. Auf der Verpackung der Schokoriegel sind sogar die Gesichter der jeweiligen Bauern abgebildet! Im Rahmen der Tour durfte ich Bio-Schokolade aus aller Welt probieren, etwa von den Philippinen und aus Honduras. Das Angebot an Schokoriegeln, Kakaonibs und den „Products of Change“, deren Erlös zu 100 % Schulen in Tansania und auf den Philippinen zugute kommt, ist so groß, dass die Wahl schwer fällt.

Kleinstädtische Gastfreundschaft, urbanes Flair und zahlreiche kulturelle Attraktionen: Springfield ist bei einer Fahrt über die Route 66 in Missouri unbedingt einen Zwischenstopp wert.

Schokoriegel von Askinosie Chocolate in der Historic C Street in Springfield, Missouri

Schokoriegel von Askinosie Chocolate in der Historic C Street in Springfield, Missouri
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

Mehr entdecken

Die Schmalspurbahn der historischen Durango & Silverton Narrow Gauge Railroad arbeitet sich einen Berg hinauf.

Reiseziel

Durango