Skip to main content
Das berühmte Berghoff Restaurant in Chicago

Kalifornien, Georgia, Illinois, New York

Tipps von Köchen: Emeril Lagasses Lieblingsrestaurants in den USA

Nach: James Beard Foundation

1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Kalifornien
    Georgia
    Illinois
    New York

Der international renommierte Koch Emeril Lagasse leistet kulinarische Hilfestellung zu eurer Reiseplanung für die USA.

Hier stellt euch der Preisträger des James Beard Awards, der selbst vor allem für seine individuelle Interpretation der kreolischen Küche aus New Orleans bekannt ist, einige seiner Lieblingsrestaurants aus dem ganzen Land vor, die die Gastroszene der USA entscheidend mitgeprägt haben.

1. The Berghoff Restaurant

Das Berghoff liegt im Herzen von Chicago, Illinois, nur wenige Straßenblocks von berühmten Sehenswürdigkeiten wie dem Willis Tower oder dem Millennium Park entfernt. Auf der Karte stehen herzhafte deutsche Gerichte, die euch garantiert das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. „In diesem deutschen Restaurant gibt es das beste Corned Beef Reuben und den besten Apfelstrudel der Stadt,“ so Lagasse. „Und auch die Schnitzel sind fantastisch!“

Der mit dem James Beard Award ausgezeichnete Küchenchef Emeril Lagasse

Der mit dem James Beard Award ausgezeichnete Küchenchef Emeril Lagasse
Mehr anzeigen

2. Apple Pan

Wer auf der Suche nach dem perfekten Burger ist, sollte das unscheinbare Diner-Restaurant Apple Pan westlich des Stadtzentrums von Los Angeles, Kalifornien, auf die Reiseroute setzen. „Dieses Hamburger-Restaurant in L.A. ist bekannt für seine schmackhaften Hickory- und Steak-Burger“, erläutert Lagasse.

Weitere Informationen

3. Busy Bee Cafe

Im Südosten der USA geht für Lagasse nichts über das Busy Bee Cafe in Atlanta, Georgia, das seit 1947 regionale Klassiker wie BBQ-Spareribs und frittiertes Hähnchen serviert. „Die klassischen Südstaaten- und Soulfood-Gerichte aus dem Busy Bee Cafe machen Lust auf mehr“, so Lagasse. „Vom Hackbraten über die Schweinekoteletts bis hin zum Joe Lewis-Eisbein und dem traditionellen Bananenpudding: Die Leute in der Küche verstehen was von ihrer Arbeit.“

Einer der Südstaaten- und Soulfood-Klassiker aus dem Busy Bee Cafe: Frittiertes Hähnchen

Einer der Südstaaten- und Soulfood-Klassiker aus dem Busy Bee Cafe: Frittiertes Hähnchen
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

4. Swan Oyster Depot

In San Francisco, Kalifornien, stellen sich hungrige Einheimische ohne Murren in jede noch so lange Schlange, um an die frischen Meeresfrüchte aus dem Swan Oyster Depot im Stadtzentrum zu kommen. „Auf der Karte im Swan stehen ausschließlich Meeresfrüchte, größtenteils fangfrischer Fisch aus dem Ozean“, erläutert Lagasse. „Die Austern sind sensationell – am beliebtesten sind die Sorten Miyagi und Kumamoto.“

Saftige Austern aus San Francisco

Saftige Austern aus San Francisco
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

5. Il Vagabondo

Il Vagabondo in der East Side von New York City, New York, serviert den New Yorkern seit Jahrzehnten traditionelle italienische Gerichte. „Das Il Vagabondo ist die erste Adresse für authentische norditalienische Küche in New York City“, so Lagasse. „Das Kalbfleisch mit Parmesan und die Gnocchi waren ein Traum.“

Weitere Informationen
Mehr entdecken