Skip to main content
Die Ten Thousand Islands aus der Vogelperspektive

Florida

Überraschende Naturjuwele rings um Naples und Marco Island, Florida

Nach: Joel Welin

Naples, Marco Island, Everglades CVB
1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Florida

Die Paradise Coast ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber.

Nur 30 Autominuten vom 607.000 ha großen Everglades-Nationalpark und seinen vielfältigen Attraktionen (Vogel- und Wildtierbeobachtungen, Bootstouren und vieles mehr) bieten Naples und Marco Island ihre ganz eigenen Einblicke in die schier unendliche Wildnis von Florida.

Ten Thousand Islands

Von Marco Island starten geführte Wasserscooter-Touren durch die Ten Thousand Islands, bei denen ihr alles Wissenswerte über dieses Übergangsgebiet zwischen Süßwasserfluss und Meer erfahrt. Bei der Fahrt durch die geschützten Mangrovensümpfe solltet ihr die Augen nach Adlern, Milanen, Falken und Watvögeln sowie Delfinen, Seekühen und Meeresschildkröten offen halten. Während ihr auf eurem Scooter geschickt durch das seichte Brackwasser navigiert und der Natur dabei ganz nahe kommt, erläutern euch die Guides das empfindliche Ökosystem im Mündungsgebiet.

Auch geführte Kajaktouren ins nahe Rookery Bay National Estuarine Research Reserve – eines der letzten naturbelassenen Mangrovenästuare in Nordamerika – sind im Angebot. Wer die Einsamkeit sucht, ist hier genau richtig, denn auf eurer Fahrt begleiten euch nur der Ruf der Vögel und das Plätschern der springenden Meeräschen. Am Besucherzentrum gibt es ein Aquarium, interaktive Ausstellungen und einen kleinen Store.

Die Inseln und Mangroveninselchen der Ten Thousand Islands liegen unmittelbar vor der Südwestküste Floridas und beherbergen ein nahezu unberührtes Ökosystem.

Die Inseln und Mangroveninselchen der Ten Thousand Islands liegen unmittelbar vor der Südwestküste Floridas und beherbergen ein nahezu unberührtes Ökosystem.
Mehr anzeigen
Naples, Marco Island, Everglades CVB
Weitere Informationen

Corkscrew Swamp Sanctuary

Nicht weniger faszinierend und empfindlich ist das gleich nordöstlich von Naples gelegene Corkscrew Swamp Sanctuary, das die nationale Audubon Society als das Kronjuwel unter ihren Schutzgebieten bezeichnet. Neben dem letzten Sumpfzypressenurwald in den USA beherbergt der Park auch nur in Florida heimische Reptilien, Raubvögel und Rotwild. Ein 4 km langer Fußsteg führt euch durch verschiedene Ökosysteme. Daneben werden auch regelmäßig Sonderveranstaltungen wie die Nachtwanderungen im Rahmen der „Corkscrew After Hours“-Reihe angeboten.

Bei einem Besuch im Audubon Corkscrew Swamp Sanctuary in Naples seht ihr mit etwas Glück auch einen Rotschulterbussard.

Bei einem Besuch im Audubon Corkscrew Swamp Sanctuary in Naples seht ihr mit etwas Glück auch einen Rotschulterbussard.
Mehr anzeigen
Naples, Marco Island, Everglades CVB
Weitere Informationen

Delnor-Wiggins Pass State Park

Der Delnor-Wiggins Pass State Park lockt mit einer spektakulären Tier- und Vogelwelt sowie einem traumhaften Strand. Zudem könnt ihr hier am Steinriff schnorcheln, am Ufer nach Muscheln suchen und im Mündungsgebiet des Cocohatchee Rivers wandern. Naturforscher des Parks zeigen euch die besten Plätze, um einen Blick auf Raubvögel, Unechte Karettschildkröten, Seekühe und die vom Aussterben bedrohten Georgia-Gopherschildkröten zu erhaschen.

Der Delnor-Wiggins Pass State Park in Naples lädt zum Schnorcheln, Schwimmen oder Sonnenbaden an traumhaften Strandabschnitten ein.

Der Delnor-Wiggins Pass State Park in Naples lädt zum Schnorcheln, Schwimmen oder Sonnenbaden an traumhaften Strandabschnitten ein.
Mehr anzeigen
Naples, Marco Island, Everglades CVB
Weitere Informationen

Natur- und Freizeitspaß in Naples

Keine Zeit für längere Ausflüge? Um Natur zu erleben, müsst ihr Naples gar nicht verlassen. Im Clam Pass Beach County Park bietet sich ein Spaziergang über den Steg oder eine Fahrt in der kostenlosen Bahn durch Mangroventunnel und über den Clam Pass zum Strand an. Am Strand könnt ihr euch mit Speisen und Getränken stärken, ehe ihr euch – ausgestattet mit Mietausrüstung – aufs Wasser wagt. Nur wenige Kilometer weiter im Landesinneren befindet sich der Gordon River Greenway, der über Stege und asphaltierte Wege entlang des von Mangroven gesäumten Gordon River verfügt. Dieser idyllische Rückzugsort dürfte das Herz von Spaziergängern, Läufern, Radfahrern, Kajakfahrern, Vogel- und Naturfreunden höherschlagen lassen.

Das Stehpaddelbrett (SUP) ist wie für die Erkundung der seichten Gewässer am Clam Pass Beach gemacht.

Das Stehpaddelbrett (SUP) ist wie für die Erkundung der seichten Gewässer am Clam Pass Beach gemacht.
Mehr anzeigen
Naples, Marco Island, Everglades CVB

Anreise

Der Southwest Florida International Airport (RSW) in Fort Myers liegt günstig nur 40 Autominuten nördlich der Region Naples am Interstate 75. Neben Verbindungen der meisten größeren inländischen Fluggesellschaften werden auch das ganze Jahr hindurch Direktflüge ab Düsseldorf von Air Berlin bedient. Der Flughafen ist sehr passagierfreundlich aufgebaut, sodass ihr schnell und einfach einreisen und euren Urlaub beginnen könnt. Insgesamt werden von hier 47 Ziele direkt angeflogen.