Skip to main content
 Kalifornien Wein-Land.

Kalifornien

Vom Meer in die Weinberge: San Francisco und das kalifornische Wine Country

Nach: Miriam B. Weiner

Visit California
1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Kalifornien

Individuelle Boutiquen, leckeres Essen, malerische Panoramalandschaften, Weltklasse-Weingüter

Das sind nur einige der Gründe, aus denen Kalifornien bei vielen USA-Touristen ganz oben auf der Wunschliste steht. San Francisco bietet sich hervorragend als Startpunkt für eine Entdeckungsreise an, denn die Stadt liegt in günstiger Entfernung von sagenhaften Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten und Restaurants – ganz zu schweigen von den berühmten Weingütern.

Tage 1 – 3: Auf Erkundungstour in San Francisco

Warum Tony Bennett in seinem gleichnamigen Lied darüber singt, sein Herz an San Francisco verloren zu haben, versteht jeder, der die Stadt auf dem zentralen Abschnitt der kalifornischen Küste schon einmal gesehen hat. Das recht übersichtliche Zentrum von San Francisco wird vom Pazifischen Ozean und der Bucht von San Francisco eingerahmt und sprüht Tag und Nacht vor Lebendigkeit und Charme. Die meisten beliebten Sehenswürdigkeiten liegen nicht weit voneinander entfernt und lassen sich gut innerhalb kurzer Zeit nacheinander besichtigen. Danach bleibt noch ausreichend Zeit, um in Richtung Norden aufzubrechen und einige der besten Weine des Landes zu probieren. Hier stellen wir euch eine einwöchige Reiseroute vor, die euch zu allen Highlights von San Francisco und dem umliegenden Wine Country führt.

Beginnt euren Aufenthalt in San Francisco mit einem Besuch der bekanntesten Attraktion: der Golden Gate Bridge. Die beinahe 3 Kilometer lange Hängebrücke zwischen Downtown San Francisco und der Marin County, zählt zu den bedeutendsten Baudenkmälern des 20. Jahrhunderts.

Seht vom historischen Cliff House in der Golden Gate National Recreation Area zu, wie die Sonne aufgeht, bevor ihr euch auf die 14 Kilometer lange Wanderung entlang des California Coastal Trail macht. Von hier aus seht ihr einige der schönsten Orte der Stadt, vom Lands End und der Seacliff Area bis hin zur Golden Gate Bridge.

Die Golden Gate Bridge verbindet San Francisco mit dem landschaftlich reizvollen Marin County auf der nördlichen Seite der Meerenge.

Die Golden Gate Bridge verbindet San Francisco mit dem landschaftlich reizvollen Marin County auf der nördlichen Seite der Meerenge.
Mehr anzeigen
Visit California
Weitere Informationen

4. Tag: Die Weine aus dem Sonoma Valley

Nach drei erlebnisreichen Tagen in San Francisco verlasst ihr die Stadt über die Golden Gate Bridge und fahrt ins etwa 70 Kilometer entfernte Sonoma Valley.

Zu den besten Methoden, das Sonoma Valley mit allen Sinnen zu erleben, gehört eine Fahrt mit dem Sonoma Valley Wine Trolley. Der nachgebaute Straßenbahnwagen setzt Weinliebhaber auf vier der beliebtesten Weingütern ab, wo sie den erlesensten Vino der Region probieren können. Da die Anzahl an Sitzplätzen begrenzt ist, solltet ihr möglichst frühzeitig reservieren.

Mehrere Weingüter wie die Ravenswood Winery oder die Buena Vista Winery können von Sonoma aus mit dem Fahrrad besichtigt werden. Die anderen größeren Ortschaften im Tal, etwa Healdsburg oder Santa Rosa, eignen sich auch gut als Ausgangspunkt für eine Weinwanderung. Am Abend könnt ihr dann in einem der familiengeführten Restaurants am und um den Sonoma Square die Füße hochlegen und euch bei einer Flasche einheimischem Wein und einer frischen „Farm-to-Table“-Mahlzeit entspannen.

Das Sonoma Valley mit seinen malerischen sanften Weinbergen liegt nur eine kurze Autofahrt nördlich von San Francisco.

Das Sonoma Valley mit seinen malerischen sanften Weinbergen liegt nur eine kurze Autofahrt nördlich von San Francisco.
Mehr anzeigen
Visit California

5. und 6. Tag: Napa Valley

Nach ein bis zwei Tagen in Sonoma setzt ihr eure Reise dann ins 23 Kilometer weiter östlich gelegene Napa Valley fort. Das bekannteste Weinbaugebiet Kaliforniens hat neben schlossähnlichen Weingütern auch Gourmet-Restaurants und urige B&Bs zu bieten.

Am besten lasst ihr das Auto stehen und nehmt euch eine dreistündige Auszeit an Bord des Napa Valley Wine Train. Die Fahrt auf der historischen Bahnstrecke beinhaltet eine Gourmet-Mahlzeit. Zahlreiche weitere Zusatzleistungen und Angebotspakete können dazugebucht werden, etwa Privatführungen auf Weingütern, Verkostungen oder Unterkünfte.

Vorher solltet ihr aber noch einen Abstecher zum Oxbow Public Market machen, der täglich gleich neben dem Bahnhof im Zentrum von Napa abgehalten wird. Hier verkaufen Händler aus der Region alles von frischem Obst und Gemüse über handgemachten Käse und Fleisch aus eigener Erzeugung bis hin zu lokal geröstetem Kaffee und handgemachter Schokolade. In der näheren Umgebung gibt es auch zahlreiche Kneipen und Lokale.

Den vielleicht schönsten Panoramablick auf das Napa Valley bekommt ihr aber aus der Vogelperspektive geboten. Mehrere Veranstalter haben Heißluftballonfahrten im Programm, bei denen ihr die grünen Weinberge aus der Luft bewundern könnt. Die meisten Touren starten in Napa oder Calistoga, einem charmanten, etwa 25 Kilometer nordwestlich von Napa gelegenen Örtchen.

Bei einer Fahrt mit dem Napa Valley Wine Train lernt ihr die berühmte Weinregion auf einzigartige und unterhaltsame Weise kennen.

Bei einer Fahrt mit dem Napa Valley Wine Train lernt ihr die berühmte Weinregion auf einzigartige und unterhaltsame Weise kennen.
Mehr anzeigen
Visit California

Mehr entdecken

Die Schmalspurbahn der historischen Durango & Silverton Narrow Gauge Railroad arbeitet sich einen Berg hinauf.

Reiseziel

Durango