Skip to main content
Kajakfahrer in der Chesapeake Bay, Maryland

Washington, D.C., Maryland, Virginia

Von Washington, D.C., an die Strände von Maryland und Virginia: Sommerspaß in der Hauptstadtregion

Nach: Idoia Gkikas

[email protected]
1 of 1
  • States:
    Washington, D.C.
    Maryland
    Virginia

Surfen, segeln, Sandburgen bauen und Sonne tanken

Wenn das für euch nach einem traumhaften Sommer klingt, solltet ihr gleich euren nächsten Urlaub in der amerikanischen Hauptstadtregion planen, die neben Washington, D.C., auch Virginia und Maryland umfasst. Mit dem Potomac, der Chesapeake Bay und dem Atlantik – allesamt schnell und praktisch zu erreichen – ist diese Region ein echtes Paradies für Wasserfreunde, Naturliebhaber und Strandfans.

Bootsfahrten, Angeln und Krabbenfang in der Chesapeake Bay

Die Chesapeake Bay zieht sich über die gesamte Länge der Hauptstadtregion und wird im Westen durch das Festland und im Osten durch die Delmarva Peninsula begrenzt. Das historische Annapolis, Maryland, lockt das ganze Jahr hindurch ebenso viele Bootsfreunde an wie die Buchten außerhalb von Washington, D.C., und das südlich gelegene Virginia Beach, Virginia. Je nach Lust und Erfahrung könnt ihr selbst einen Schoner steuern, ein Privatboot mieten oder einfach bei einer Sightseeing-Fahrt mit einem Drink in der Hand das Panorama genießen.

Charterboote bringen euch zu den besten Angelplätzen in der Region, an denen ihr je nach Jahreszeit Sebastes, Forellen, Barsche, Flundern oder Blaufische fangen könnt.

Kinder und Familien haben besonders großen Spaß beim sogenannten „Crabbing“ – einer typischen Freizeitaktivität entlang der Chesapeake Bay. Im Rahmen einer geführten Exkursion lernt ihr, wie die typischen Blaukrabben aus Maryland gefangen, nach Größe sortiert und gedämpft werden. Natürlich habt ihr danach noch Gelegenheit, euch euren Fang schmecken zu lassen. Alternativ könnt ihr auch einfach an einem der zahlreichen Piers und Uferparks Halt machen und auf eigene Faust Krebse fangen. (Wichtig: Erkundigt euch vorab nach den geltenden Fangvorschriften.)

Chesapeake Bay, Maryland: Abenteuer auf dem Wasser

Chesapeake Bay, Maryland: Abenteuer auf dem Wasser
Mehr anzeigen

Assateague Island National Seashore

Die Assateague Island National Seashore erstreckt sich über eine 60 km lange Insel vor der Küste Virginias und Marylands und ist bekannt für ihre wunderschöne Natur und die zahlreichen Outdoor-Aktivitäten. Radfahrer und Wanderer kommen hier voll auf ihre Kosten. Auf der dem Festland zugewandten Seite der Insel könnt ihr an zahlreichen Orten Krebse fangen oder die Angel auswerfen, mit euren Kindern im Wasser planschen oder euch am Stehpaddeln versuchen bzw. Kajak fahren. (Die nötige Ausrüstung bekommt ihr vor Ort.) Die Seite am Atlantik zieht Sonnenanbeter, Wasserratten und Strandcamper an.

Überall auf der Insel begegnen euch auch die berühmten Wildpferde. Besonders beeindruckend ist es, die Tiere in der Brandung schwimmen zu sehen.

Die Assateague Island National Seashore in Maryland ist berühmt für ihre Wildponys, die häufig auf den Stränden anzutreffen sind.

Die Assateague Island National Seashore in Maryland ist berühmt für ihre Wildponys, die häufig auf den Stränden anzutreffen sind.
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

Klassischer Strandurlaub in Virginia Beach und Ocean City

Lust auf einen ganz klassischen Sommerurlaub am Strand? Virginia Beach, Virginia, rangiert in dieser Hinsicht auf der Liste der besten Reiseziele an der US-Ostküste ganz weit oben. Jeder der drei Hauptstrände hat seinen ganz eigenen Charakter.

Am trubeligen Resort Beach gibt es neben der fantastischen Promenade ein breites Wassersportangebot, zahlreiche Shopping-Möglichkeiten und ein reges Nachtleben zu entdecken. Etwas beschaulicher und familienfreundlicher geht es dagegen am Chesapeake Bay Beach zu. Wer Einsamkeit und Natur sucht, kann am Sandbridge Beach den Delfinen beim Spielen in der Brandung zusehen, über einen einheimischen Bauernmarkt schlendern oder das Back Bay National Wildlife Refuge und den False Cape State Park erkunden.

Ocean City, Maryland, ist berühmt für seine 5 km lange Promenade, die vom Travel Channel und National Geographic als eine der besten des Landes ausgezeichnet wurde. Daneben begeistert auch der Strand mit einem umfassenden Serviceangebot und erstklassiger Brandung.

Die Uferpromenade von Virginia Beach bietet neben Radwegen vor allem ein buntes Shopping- und Unterhaltungsangebot. Auch der nächste Zugang zum Strand ist nie weit entfernt.

Die Uferpromenade von Virginia Beach bietet neben Radwegen vor allem ein buntes Shopping- und Unterhaltungsangebot. Auch der nächste Zugang zum Strand ist nie weit entfernt.
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

Anreise

Der internationale Flughafen Washington Dulles liegt nur 42 km westlich von Washington, D.C., im Zentrum der amerikanischen Hauptstadtregion und ist damit euer praktisches Tor zu allen Zielen und Aktivitäten in Washington, D.C., Virginia und Maryland. Direktverbindungen aus sämtlichen wichtigen internationalen Großstädten machen die Anreise einfach und bequem.

Weitere Informationen

Ähnliche Themen: