Skip to main content
Kirschblüte am Tidal Basin in Washington D.C.

Washington, D.C., Maryland, Virginia

Washington, D.C., Virginia und Maryland: Natur und Freizeitabenteuer für jede Jahreszeit

Nach: Idoia Gkikas

Washington.org
1 of 1
  • States:
    Washington, D.C.
    Maryland
    Virginia

Die amerikanische Hauptstadtregion ist ein ganzjähriges Reiseziel.

Hier stellen wir euch für jede Jahreszeit die besten Aktivitäten rings um Washington, D.C., Virginia und Maryland vor.

Kirschblüten im Frühling

Besucher und Einheimische strömen jedes Frühjahr nach Washington, D.C., um die spektakulären weiß-rosa Blüten an den fast 4.000 Kirschbäumen zu bewundern. Beim jährlichen National Cherry Blossom Festival Ende März/Anfang April wird daran erinnert, dass die US-Hauptstadt im Jahr 1912 3.000 Kirschbäume von Japan geschenkt bekommen hat. Im Rahmen des Festivals finden Dutzende Veranstaltungen und Darbietungen statt. Unbedingt zu empfehlen: Ein Spaziergang oder Radausflug durch die blühende Natur!

In jedem Frühling verwandelt sich die Landeshauptstadt in ein Meer aus rosafarbenen Blüten.

In jedem Frühling verwandelt sich die Landeshauptstadt in ein Meer aus rosafarbenen Blüten.
Mehr anzeigen

Sand, Sonne und Brandung im Sommer

Wer den Urlaub gern mit Sommerspaß am Strand verbindet, sollte Virginia Beach, Virginia, oder Ocean City, Maryland, auf die Reiseroute setzen. Im beliebten Virginia Beach gibt es neben einer abwechslungsreichen Promenade drei hübsche Strände mit jeweils ganz unterschiedlichem Charakter zu entdecken. Auch Ocean City hat eine berühmte, preisgekrönte Promenade vorzuweisen und platzt förmlich vor Aktivitäten für jede Altersgruppe. Beide Städten bieten zudem hervorragende Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Wassersportangebote.

Ocean City, Maryland, lockt im Sommer mit Sand, Sonne und Wasserspaß.

Ocean City, Maryland, lockt im Sommer mit Sand, Sonne und Wasserspaß.
Mehr anzeigen
Clark Vandergrift
Weitere Informationen

Buntes Laub im Herbst

Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen fallen, präsentiert sich die Hauptstadtregion in ihrem honigfarbenen Herbstkleid. Für eine gemütliche Wanderung empfiehlt sich der Rock Creek Park, ein städtischer Nationalpark mit insgesamt 52 km langen Spazierwegen in Washington, D.C. Zwei der besten Panoramastrecken überhaupt sind im Herbst der Skyline Drive im Shenandoah-Nationalpark, Virginia, und der südlich gelegene Blue Ridge Parkway. Tanzende Blätter in der Luft, vor euch die kurvige Straße – hier fühlt ihr euch geradewegs auf die Filmleinwand versetzt. In Maryland könnt ihr bei einer Wanderung oder Radtour am Chesapeake & Ohio Canal beobachten, wie sich die Herbstfarben im Potomac spiegeln.

Eine herbstliche Radfahrt auf dem Blue Ridge Parkway in Virginia führt durch eine spektakulär leuchtende bunte Laubkulisse.

Eine herbstliche Radfahrt auf dem Blue Ridge Parkway in Virginia führt durch eine spektakulär leuchtende bunte Laubkulisse.
Mehr anzeigen

Schneesport im Winter

Eine ganze Reihe von attraktiven Wintersportzielen ist von Washington, D.C., aus innerhalb weniger Autostunden zu erreichen. In den Bergen Virginias erwarten euch einige der besten Angebote für Skifahrer, Snowboarder, Tubing- und Schneemobil-Fans in der Region. Das Wisp Resort in Maryland bietet zusätzlich auch noch Eisfischen, Pferdeschlittenfahrten, Schneeschuhwanderungen und den Mountain Coaster – eine spannende Kombination aus Achterbahn und Schlitten, mit der ihr in halsbrecherischem Tempo den Berg hinabjagen könnt. Der Skulpturengarten der National Gallery of Art an der National Mall im Herzen der Landeshauptstadt verwandelt sich im Winter in eine Eislaufbahn. Die überwältigende Kulisse aus historischen Bauwerken und modernen Freiluftskulpturen gibt es gratis dazu.

Die Eislaufbahn im Garten der National Gallery of Art verbindet aktive Freizeitunterhaltung mit einer Dosis Geschichte und Kunst.

Die Eislaufbahn im Garten der National Gallery of Art verbindet aktive Freizeitunterhaltung mit einer Dosis Geschichte und Kunst.
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

Anreise

Der internationale Flughafen Washington Dulles liegt nur 42 km westlich von Washington, D.C., im Zentrum der amerikanischen Hauptstadtregion und ist damit euer praktisches Tor zu allen Zielen und Aktivitäten in Washington, D.C., Virginia und Maryland. Direktverbindungen aus sämtlichen wichtigen internationalen Großstädten machen die Anreise einfach und bequem.

Weitere Informationen

Mehr entdecken

A Douglas SBD Dauntless Dive Bomber, which operated in the forefront of World War II in the Pacific, on display at Pacific Aviation Museum Pearl Harbor in Hawaii

Einzigartige Erlebnisse

Pacific Aviation Museum Pearl Harbor

Mark Twain Riverboat on the Mississippi in Hannibal, Missouri
Mehr anzeigen

Einzigartige Erlebnisse

Hannibal