Skip to main content
Traumhafter Blick auf den Sonnenuntergang von der Burrito Bar at Breeze Hill, nördlich von Fayetteville

West Virginia

West Virginia: 5 kulinarische Spezialitäten aus den Appalachen

Nach: Idoia Gkikas

1 von 1
  • Bundesstaaten:
    West Virginia

Wer noch nie Moonshine, Slaw Dogs oder Pepperoni Rolls probiert hat ... der ist vermutlich noch nicht in West Virginia gewesen.

Die Küche des geschichts- und abenteuerträchtigen Bergstaats pflegt auf bodenständige und aromatische Weise die kulinarischen Traditionen der Appalachen und setzt dabei stark auf lokale Zutaten. Das Spektrum an Spezialitäten reicht von Fingerfood bis zu einheimischen Craft-Spirituosen.

Pepperoni Rolls: Die offizielle Spezialität West Virginias

Wenn ihr irgendwen außerhalb von West Virginia nach Pepperoni Rolls fragt, werdet ihr vermutlich in fragende Gesichter blicken. Jeder Einheimische wird euch dagegen lang und breit von dieser leckeren Regionalspezialität aus Hefeweißbrot mit Chorizo vorschwärmen. Das Rezept stammt aus den 1920er Jahren und wurde von einem italienischen Bäcker als herzhafter Snack für die Arbeiter aus den örtlichen Kohleminen ersonnen. Obwohl ihr die Pepperoni Rolls im ganzen Bundesstaat bekommt, solltet ihr nach Möglichkeit das Original aus der Country Club Bakery in Fairmont probieren.

Pepperoni Rolls aus der Country Club Bakery in Fairmont – ein regionaler Klassiker seit 1927

Pepperoni Rolls aus der Country Club Bakery in Fairmont – ein regionaler Klassiker seit 1927
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

Ramp-Lauch aus West Virginia: Aromatisches Geschenk von Mutter Natur

Ramp-Lauch ist eine essbare Pflanze, die im Frühjahr überall im Bundesstaat wächst und Ähnlichkeit mit Bärlauch oder einer nach Knoblauch riechenden Frühlingszwiebel hat. Mehrere Orte richten eigene Festivals zu Ehren der Lauchart aus, darunter etwa das Ramps and Rail Festival in Elkins oder das Feast of the Ramson (eine andere Bezeichnung für den Ramp-Lauch) in Richwood, der selbsternannten Ramp-Lauch-Hauptstadt der Welt.

Slaw Dog: Ein klassischer Snack

Zu den absoluten Klassikern aus der Küche West Virginias zählt auch der Slaw Dog: ein Hotdog mit Fleischsauce (vergleichbar mit Chili con Carne, aber ohne Bohnen), gehackten Zwiebeln, Coleslaw (Weißkohl mit Mayonnaise) und gelbem Senf. Die genaue Zusammensetzung variiert, es lohnt sich aber auf jeden Fall, eine Serviette zur Hand zu haben. Besonders zu empfehlen sind die klassischen Slaw Dogs von Skeenies of West Virginia in Charleston.

Weitere Informationen

Spirituosen aus den Bergen

Moonshine gehört zu den Appalachen wie der Coleslaw zum Hotdog. Ursprünglich bezeichnete der Begriff „Moonshine“ illegal hergestellten Alkohol, der heimlich bei Mondschein gebrannt wurde, um sich vor Steuern und Auflagen zu drücken. Heute verkaufen zahlreiche Destillerien im ganzen Bundesstaat die unterschiedlichsten legalen Versionen dieses Maiswhiskeys mit einer Stärke von 90 Proof. Abstecher lohnen sich zur Bloomery Plantation Distillery in Charles Town, die ihren SweetShine-Likör mit Schokoladen-, Himbeer- oder Walnussaroma verfeinert, sowie zur preisgekrönten Brennerei Smooth Ambler Spirits in Maxwelton, die hervorragenden Whiskey, Wodka, Rum und Gin herstellt.

Kostenlose Führung und Verkostung in der Brennerei Smooth Ambler Spirits in Maxwelton

Kostenlose Führung und Verkostung in der Brennerei Smooth Ambler Spirits in Maxwelton
Mehr anzeigen

Wein aus West Virginia

Für Weinliebhaber gibt es in West Virginia zahlreiche versteckte Weingüter zu entdecken, die sich idyllisch in die Landschaft schmiegen und oft mit weitem Panoramablick über die Berge begeistern. Die familiengeführte Lambert’s Winery in Weston stellt Jahrgänge in kleiner Auflage her und bietet auch Führungen und Verkostungen an. In der Kirkwood Winery in Summersville könnt ihr Weine probieren, die mit Gemüse oder Obst wie Äpfeln oder Holunderbeeren bzw. traditionellem Löwenzahnwein oder Honigwein fermentiert wurden.

Weitere Informationen

Anreise

Der internationale Flughafen Washington Dulles (IAD) bedient Anschlussverbindungen zum Yeager Airport (CRW) in Charleston, der Hauptstadt West Virginias. Einen Mietwagen bekommt ihr vor Ort.

Mehr entdecken

Die Schmalspurbahn der historischen Durango & Silverton Narrow Gauge Railroad arbeitet sich einen Berg hinauf.

Reiseziel

Durango