Skip to main content
Überdachte Brücke in Woodstock, Vermont

Vermont

Woodstock: Ein perfekter Urlaub in New England

Von: Jody Sidle Short

1 von 5
Im Zentrum von Woodstock, Vermont

Vermont

Woodstock: Ein perfekter Urlaub in New England

Von: Jody Sidle Short

2 von 5
Überdachte Brücke in Woodstock, Vermont

Vermont

Woodstock: Ein perfekter Urlaub in New England

Von: Jody Sidle Short

3 von 5
Shopping im Gillingham’s General Store in Woodstock, Vermont

Vermont

Woodstock: Ein perfekter Urlaub in New England

Von: Jody Sidle Short

4 von 5
Woodstock Inn & Resort in Vermont

Vermont

Woodstock: Ein perfekter Urlaub in New England

Von: Jody Sidle Short

5 von 5
  • Bundesstaaten:
    Vermont

Vermont gehört zu den Orten, an denen man wenigstens einmal im Leben gewesen sein muss. Ganz oben auf der Liste steht dabei das wahrlich bezaubernde Woodstock.

Die kleine Gemeinde, idyllisch eingebettet zwischen friedvollen grünen Bergen und murmelnden Bächen und Flüssen, gehört zu den hübschesten Orten, die ich je gesehen habe. Die gepflegten Straßen sind von Galerien, Boutiquen, Cafés und Antiquitätenläden gesäumt. Ein nostalgischer Gemischtwarenladen verkaufte selbst hergestellte Lebensmittel, Wein, Bier aus der Region, Küchenutensilien und sogar Haushaltswaren. Auf meinem Bummel durch die urigen Dorfstraßen begegnete ich nur glücklichen und entspannten Gesichtern. Nach nur einem Tag hatte ich meinen Alltagsstress abgestreift und konnte vollauf verstehen, warum viele Menschen so gern hier leben. Es ist einfach hinreißend hier!

Woodstock Inn & Resort

Da ich zum ersten Mal in der Gegend war, beschloss ich, mir eine Übernachtung im Woodstock Inn & Resort zu gönnen. Das elegante Hotel ist in einem authentischen Dekor im Stile von New England gehalten und strahlt eine anmutige Gelassenheit aus. Nachdem ich mein wundervolles Zimmer bezogen hatte, stand für mich an diesem Tag nur noch Entspannung auf dem Programm. Zuerst besuchte ich das erfrischende Spa und danach sprang ich in den beheizten Salzwasser-Außenpool, der so einladend im Sonnenlicht schimmerte. Nach dem Mittagessen in einem der hauseigenen Restaurants schlenderte ich durch die malerischen Anlagen zum perfekt gepflegten Golfplatz und genoss dabei die frische Sommerluft.

Beeindruckende Kunstwerke in der Galerie Epoch 18 in Woodstock

Beeindruckende Kunstwerke in der Galerie Epoch 18 in Woodstock
Mehr anzeigen

Ein Tag mit den Rockefellers und Mount Tom

Nach einer erholsamen Nacht fuhr ich zum Marsh-Billings-Rockefeller National Historical Park. Der einzige Nationalpark in Vermont wurde von Laurance und Mary Rockefeller gestiftet und soll das gut 220 ha große, ökologisch bedeutsame Waldgebiet um Woodstock schützen. Nach einer faszinierenden Tour durch das prächtige Herrenhaus und die dazugehörigen Anlagen reihte ich mich in den Besucherstrom zum angrenzenden Billings Farm & Museum ein. Ich sah beim Melken der Kühe zu, streichelte die Pferde und erfuhr Spannendes über das Alltagsleben im 19. Jahrhundert. Die Zeit verging wie im Flug und als ich ging, war es schon später als gedacht – wie alles in Woodstock begeisterte mich auch Billings mit seiner Beschaulichkeit und der schönen Natur.

Ich entschied mich dazu, vor dem Abendessen zum Gipfel des Mount Tom zu wandern, wobei der Weg nur einige Kilometer lang ist. Die Ausblicke auf Woodstock und die umliegende tiefgrüne Bergwelt, die ich nach dem Aufstieg bestaunen konnte, verschlugen mir die Sprache. Diese atemberaubende Landschaft musste ich in aller Ruhe genießen.

Das Rockefeller-Herrenhaus im Marsh-Billings-Rockefeller National Historical Park

Das Rockefeller-Herrenhaus im Marsh-Billings-Rockefeller National Historical Park
Mehr anzeigen

506 On the River Inn

Bei einem Gespräch mit meinen Ausflugspartnern erfuhr ich, dass sie in einem tollen Hotel namens 506 On the River Inn übernachteten. Als ich mich endlich zum Abstieg überwinden konnte, entschied ich mich dazu, das Inn zu besuchen, und fand ein charmantes Boutique-Hotel mit einem einzigartigen Dekor vor. Hier hätte ich meine Reise ohne Weiteres um ein oder zwei Nächte verlängern können. Nachdem ich ein Zimmer besichtigt hatte, wurde mir sofort klar, warum viele Gäste immer wiederkehren: Alle Zimmer verfügen über einen einzigartigen Flussblick und über Balkone, die zum Verweilen einladen. Besonders angetan war ich von den unkonventionellen Antiquitäten und historischen Möbeln. Also beschloss ich, gleich da zu bleiben und im The 506 Bistro zu Abend zu essen, um verschiedene leckere saisonale Gerichte und ein paar Cocktails von der Bar zu probieren.

Gleich zwei fantastische Hotels und dazu der Charme, den Woodstock selbst ausstrahlt: Ich könnte mir wirklich vorstellen, hier immer wieder Urlaub zu machen.

Die zauberhafte Umgebung des 506 On the River Inn in Woodstock

Die zauberhafte Umgebung des 506 On the River Inn in Woodstock
Mehr anzeigen
Weitere Informationen
Mehr entdecken