Skip to main content
Urlaub in Zentral Montana
1 von 6
State Park in Ulm
2 von 6
Kayak Trip durch Montana
3 von 6
Urlaub in Zentral Montana
4 von 6
Kayaktour auf dem Missouri River
5 von 6
Besichtigung des alten Forts in Fort Benton
6 von 6
  • Bundesstaaten:
    Montana

Einst von Saloons und Bordellen gesäumt und als „Bloodiest Block in the West“ bekannt, geht es heute hier in der Altstadt von Fort Benton, nordöstlich von Great Falls, eher friedlich zu.

Ein charmantes Westernfeeling strahlt Montanas älteste Stadt aber auch heute noch aus.

Ein Ausflug in die Westerngeschichte im alten Fort Benton

In Fussweite von unserem wunderschönen Hotel, dem altehrwürdigen Grand Union Hotel, liegt das alte wiederaufgerichtete Fort der Stadt, das wir auf einer Tour besichtigen. Einst ein bedeutendes Fellhandelszentrum am Missouri River, in dem Trapper und Ureinwohner vom Schwarzfuss-Stamm Handel miteinander getrieben haben, wurde das Fort in liebevoller Kleinarbeit wiederaufgerichtet. In einem der umliegenden Gebäude kann man heute eine Vielzahl von früher gehandelten Fellen und anderen Kleinwaren wie Rasierklingen und Kleidung bestaunen, während gleich nebenan Western–Gemälde und Skulpturen von lokalen Künstlern ausgestellt sind.

Entdeckergeschichte in Fort Benton Montana

Entdeckergeschichte in Fort Benton Montana
Mehr anzeigen

Eine Kayaktour auf dem Missouri

Nach unserem Besuch im Fort schlendern wir die schöne Uferpromenade des Missouri entlang, hier wo einst die grossen Schaufelraddampfer anlegten. Viele schöne Skulpturen und Denkmäler an der Uferpromenade erinnern an die spannende Geschichte der Stadt.

Am Hotel angekommen geht es mit dem Kayak auf eine kleine Abkühlung in den Missouri, auf dem wir uns entspannt ein wenig mit der Strömung treiben lassen. Mit ein wenig mehr Zeit wären wir gerne länger auf dem Fluss unterwegs gewesen, denn von hier aus lassen sich tolle Mehrtagestouren in die umliegende Wildnis Zentralmontanas unternehmen.

So geht es denn nach einem kurzen Mittagessen weiter südwestlich von Great Falls Richtung Ulm zum First Peoples Buffalo Jump State Park. Das äussere Erscheinungsbild dieses Ortes verrät erstmal nicht viel über seine Bedeutung, sanft erhebt sich ein kleines Bergplateau vor uns über die endlosen Prärieweite der Umgebung. Jahrhundertelang war dieser Ort jedoch ein bedeutsames Jagdgebiet früherer Prärieindianerstämme, die hier Bisonherden in den Weiten der Prärie zusammentrieben und dann über die langgestreckte Klippe in den Tod stürzen liessen. 

Ureinwohner Geschichte in Zentral Montana

Ureinwohner Geschichte in Zentral Montana
Mehr anzeigen

Ein toller Westernausritt von der Deep Canyon Guest Ranch

Gerade rechtzeitig zum Sonnenuntergang kommen wir in der Nähe des nicht weit von hier entfernten Städtchens Choteau an, wo wir die Nacht in der wunderschönen Deep Canyon Guest Ranch verbringen, wo wir herzlich wie alte Freunde begrüsst werden. Schon am nächsten Morgen sitzen wir auf dem Rücken von Pferden und machen uns auf in die atemberaubend schöne umliegende Natur am Fusse der Rocky Mountains. Durch kleine Bäche hindurch, über weite Wiesenflåchen mit tausenden bunt blühenden Wildblumen hinweg, geht es durch die Weiten Montanas entlang absoluter Bilderbuchpanoramen.  Ich bin mir sicher, dass alle anderen Teilnehmer unseres Ausritts bei diesen Anblicken genau wie ich fasziniert vom freien Leben der Cowboys träumen.

In Zentralmontana wird dieser Traum vom freien Leben der Cowboys auch heute noch wahr, und die endlosen Weiten von Prärie, Rocky Mountain Bergpanoramen und die einladende Gastfreundlichkeit der Einheimischen haben uns vollends in ihren Bann gezogen.

Scenic views of Central Montana

Scenic views of Central Montana
Mehr anzeigen
Weitere Informationen