Skip to main content
Planwagen
Mehr anzeigen

Datenschutzrichtlinie

Kategorien

Richtlinie und Verfahren zum Datenschutz

Diese Erklärung – Datum der letzten Aktualisierung: 25. Mai 2018 – erläutert die Richtlinien und Verfahren der Corporation for Travel Promotion (tätig unter der Firmierung Brand USA) bei der Erfassung und Nutzung personenbezogener Daten. Brand USA ist ein nicht auf Gewinn ausgerichtetes Unternehmen mit Sitz in Washington, D.C., dessen Ziel es ist, die Zahl der internationalen USA-Besucher zu erhöhen, Reisende über die Ein- und Ausreisebestimmungen zu informieren und falsche Vorstellungen über die USA zu korrigieren. Brand USA gilt als Datenverantwortlicher für die bei der Nutzung unserer Websites oder Produkte erfassten bzw. erhaltenen Informationen. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Richtlinie vorzunehmen und diese per E-Mail oder über Mitteilungen auf unserer Website bekannt zu geben. Die weitere Nutzung unserer Website und insbesondere die Annahme von Cookies stellt eine Zustimmung zu dieser Richtlinie dar. Fragen oder Bedenken zu unserer Datenschutzrichtlinie können an [email protected] bzw. die folgende Postanschrift gerichtet werden:

 

Brand USA
1725 Eye (I) Street, NW, Suite 800
Washington, D.C. 20006
United States of America

 

I. Kategorien erfasster Informationen:

Brand USA kann verschiedene Kategorien von Informationen auf direkte bzw. automatisierte Weise erfassen, nutzen, speichern und übertragen.

(A) Identitätsbezogene Daten – einschließlich Vor- und Nachname, Benutzername oder andere Kennungen, Titel, Alter und Geschlecht

(B) Kontaktdaten – einschließlich Rechnungs-, Liefer- und E-Mail-Adresse sowie Telefonnummern

(C) Finanzdaten – einschließlich Bankverbindungsdaten

(D) Technische Daten – einschließlich IP-Adresse, Login-Daten, Browser-Informationen, Zeitzone, Standort, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien und Geräte, die für den Zugriff auf die Websites von Brand USA genutzt werden

(E) Anfragedaten – einschließlich Informationen, die betroffene Personen Brand USA direkt mitteilen (bei der Kontaktaufnahme auf beliebigem Weg, auch über unsere Website) oder uns beim Besuch auf Handelsmessen oder bei Vertriebsaktionen bzw. bei der Teilnahme an Umfragen, Wettbewerben oder Verlosungen zukommen lassen. Wir können Informationen zur jeweiligen Kommunikation (Name, Grund der Kontaktaufnahme und von uns bereitgestellte Informationen) aufzeichnen und aufbewahren.

(F) Profildaten – einschließlich Benutzername und Kennwort, Interessen, Vorlieben, Feedback und Antworten aus Umfragen. Eventuell erhalten wir auch Content, der von betroffenen Personen hochgeladen oder ins Internet gestellt wird, darunter Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Bilder, Geschlecht oder andere Informationen.

(G) Nutzungsdaten – einschließlich Informationen zur Nutzung unserer Website, etwa Häufigkeit der Besuche und Nutzungsmuster

(H) Marketing- und Kommunikationsdaten – einschließlich Einstellungen zum Erhalt von Marketingmitteilungen von uns und Drittparteien sowie Kommunikationseinstellungen

(I) Aggregierte Daten – etwa statistische oder demografische Daten. Wir können diese aggregierten Daten zu beliebigen Zwecken erfassen, nutzen und weitergeben. Aggregierte Daten können aus personenbezogenen Daten abgeleitet sein, sie gelten aber gesetzlich nicht als personenbezogene Daten, da sich daraus keine direkten oder indirekten Rückschlüsse auf die Identität der betroffenen Personen ziehen lassen. Wir können Nutzungsdaten aggregieren, um z. B. die Nutzung von Seiten oder Features zu analysieren.

 

II. Erfassung

Brand USA nutzt verschiedene Methoden, um Daten von und über betroffene Personen zu erfassen:

(A) Direkt – Identitätsbezogene Daten sowie Kontakt-, Finanz- und Anfragedaten aus ausgefüllten Formularen, Korrespondenz und/oder Visitenkarten. Hierzu gehören auch personenbezogene Daten, die wir durch die Teilnahme an unseren Events oder die Erstellung eines Accounts bzw. aus Abonnements unserer Produkte (Newsletter usw.), der Teilnahme an Umfragen usw. erhalten.

(B) Automatisch – Bei der Nutzung unserer Website können wir automatisch technische Daten zur Ausrüstung, dem Browse-Verhalten und den Nutzungsmustern betroffener Personen erfassen. Hierzu verwenden wir Cookies (siehe unten), Serverprotokolle und andere vergleichbare Technologien. Über unsere Cookies erhalten wir eventuell auch technische Daten, wenn betroffene Personen andere Websites besuchen. Dazu gehören etwa:

  1. Details zu Nutzungsmustern und Inhalten (einschließlich Werbung), die Besucher anzeigen bzw. mit denen sie interagieren, einschließlich Informationen über gerätebezogene Services und Anwendungen zur Personalisierung von Services. Dies schließt Informationen zum Besuch wie genutzte Browser-Software, angezeigte Seiten und Dauer des Aufenthalts auf der Website ein.
  2. Service-, Produkt- oder Serverprotokolle mit technischen Daten zur Nutzung unserer Services oder Websites, etwa IP-Adresse, Geräte-ID(s), Domain, Geräte- und Anwendungseinstellungen, Fehlermeldungen und Hardwareaktivität. Anhand der IP-Adresse können wir den Aufenthaltsort/das Ursprungsland der betroffenen Person ermitteln.
  3. Geräteinformationen wie Geräte-ID(s), einschließlich Informationen zum physischen Standort des Geräts. Dies betrifft etwa die Nutzung von Verortungsdiensten oder -anwendungen, sofern die betroffene Person der Weitergabe von Standortdaten zugestimmt hat.

(C) Anhand dieser Informationen kann Brand USA den bereitgestellten Content besser schnellstmöglich in der geeigneten Sprache zur Verfügung stellen und so die Benutzerfreundlichkeit der Website erhöhen.

(D) Drittparteien – Wir können personenbezogene Daten von verschiedenen Drittparteien erhalten, darunter etwa Werbenetzwerke, Anbieter von Suchinformationen oder Analysen, Datenaggregatoren und spezialisierte Agenturen sowie soziale Medien. Dies schließt auch Interaktionen der betroffenen Personen mit diesen Websites und ihre Login-Daten ein.

 

III. Nutzung

(A) Wir nutzen die Daten betroffener Personen ausschließlich im Rahmen geltender Gesetze. Informationen, die uns von betroffenen Personen bereitgestellt werden bzw. die wir über sie erfassen, können von uns wie folgt genutzt werden:

  • zur Registrierung der betroffenen Personen als Benutzer unserer Website
  • zur Verwaltung unserer Beziehung mit betroffenen Personen; hierzu zählen:
    • Benachrichtigungen über Änderungen an Richtlinien
    • Aufforderungen zur Teilnahme an Umfragen
  • Teilnahme an Wettbewerben, Programmen oder Umfragen
  • Verwaltung und Sicherung unserer Geschäftstätigkeit und der Website, einschließlich Problembehebung, Datenanalyse, Systemwartung, Support, Berichterstellung und Daten-Hosting
  • Bereitstellung relevanter Web-Inhalte und Werbeanzeigen und Messung oder Analyse der Effektivität der bereitgestellten Werbung
  • Heranziehung von Analysen zur Verbesserung und Erweiterung vorhandener Produkte, Services und Anwendungen sowie zur Entwicklung neuer Empfehlungen, Werbeanzeigen und anderer Kommunikationsmittel und zur Bestimmung allgemeiner Benutzervorlieben
  • Bereitstellung von Vorschlägen und Empfehlungen zu neuen Werbeprodukten und Inhalten von Brand USA, einschließlich Verwaltung von Umfragen zur besseren Nachvollziehung der Vorlieben von Benutzern
  • Verhinderung von betrügerischen Aktivitäten
  • zur Erstellung und Verwaltung von Aktivitäten zur Pflege der Kundenbeziehungen

(B) Wir nutzen Daten ausschließlich für die Zwecke, zu denen wir sie erfassen, es sei denn, wir sind nach angemessener Einschätzung der Ansicht, dass wir die Daten auch aus einem anderen Grund verarbeiten müssen, und dieser Grund ist mit dem eigentlichen Zweck vereinbar, zu dem wir die Zustimmung der betroffenen Person eingeholt haben. Hinweis: Wir verarbeiten personenbezogene Daten eventuell ohne Wissen der betroffenen Person, allerdings nur im Rahmen geltender Gesetze. Die Rechtsgrundlage für die Erfassung dieser Informationen durch Brand USA besteht in der Regel in einer Kombination aus der Zustimmung der betroffenen Personen, vertragsrechtlichen Bestimmungen, der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen und/oder der Tatsache, dass dies zur Wahrung unserer berechtigten Geschäftsinteressen erforderlich ist.

 

IV. Marketing und Kommunikation

(A) Wir können die identitätsbezogenen und technischen Daten sowie die Kontakt-, Nutzungs- und Profildaten unserer Benutzer heranziehen, um ihnen Produkt- und Service-Updates, Newsletter und andere Kommunikationsmitteilungen zu vorhandenen oder neuen Produkten und Services per E-Mail, Telefon, SMS und/oder über geräteinterne Mitteilungen zukommen zu lassen.

(B) Benutzer erhalten von uns nur dann Marketingmitteilungen, wenn sie Informationen von uns angefordert haben oder wenn sie uns bei der Teilnahme an einem Wettbewerb bzw. der Registrierung für eine Sonderaktion ihre Kontaktdetails mitgeteilt und jeweils dem Erhalt derartiger Marketingmitteilungen zugestimmt haben.

(C) Benutzer können den Erhalt von Marketingmitteilungen von uns oder Drittparteien jederzeit widerrufen, indem sie auf den entsprechenden Link am Ende der E-Mails klicken oder sich telefonisch mit uns oder den betreffenden Drittparteien in Verbindung setzen.

 

V. Cookies und Pixel-Tags

(A) Unsere Websites verwenden branchenübliche Technologien wie Cookies, um Informationen zur Nutzung unserer Websites und unserer E-Mail-Kommunikation zu erfassen. Mithilfe dieser Technologien können wir z. B. ermitteln, welche Benutzer auf bestimmte Elemente einer Website oder E-Mail geklickt haben, oder den Browser einzelner Benutzer beim nächsten Besuch auf unseren Websites wiedererkennen.

(B) Mithilfe von Cookies können wir die Benutzererfahrung anpassen und besser auf die Interessen und Vorlieben einzelner Besucher abstimmen bzw. die Anmeldung bei den Services vereinfachen. Die meisten Browser geben Benutzern die Möglichkeit, Cookies von der Festplatte des Computers zu löschen, die Annahme von Cookies zu verweigern oder vor der Speicherung eines Cookies eine Warnung anzuzeigen. Das Ablehnen oder Löschen von Cookies kann zur Folge haben, dass wir die Vorlieben der betreffenden Benutzer nicht berücksichtigen und ihre Online-Erfahrung nicht personalisieren können.

(C) Pixel-Tags sind für den Benutzer der Website nicht sichtbar und bestehen aus einigen Zeilen Computercode. Unsere Serviceanbieter für die Website, Werbung und E-Mail ermitteln mithilfe von Pixel-Tags, ob Benutzer HTML-basierte E-Mail-Nachrichten empfangen können. Auf diese Weise ist unser Serviceanbieter in der Lage, Nachrichten im jeweils geeigneten Format zu versenden. Der Sensor dient nicht dazu, irgendwelche anderen Informationen zu sammeln oder zu verwerten. Pixel-Tags ermöglichen es uns auch nachzuvollziehen, wie viele Benutzer eine E-Mail öffnen, sodass unser Serviceanbieter relevante statistische Daten zu einer bestimmten E-Mail-Kampagne für uns zusammenstellen kann.

 

VI. Weitergabe und Drittparteien

(A) Bei der Vermarktung und Bewerbung der Website greift Brand USA, soweit dies den im Abschnitt „Nutzung“ oben erläuterten Zwecken entspricht, auf die Dienste von Drittparteien wie Agenturen für interaktives Marketing, Marktforscher oder E-Mail-Serviceanbieter zurück. Diese Parteien müssen sich vertraglich dazu verpflichten, persönlich zuordenbare Informationen ausschließlich zu dem von Brand USA vorgegebenen Zweck zu verwenden. Der Verkauf personenbezogener Informationen wird von uns untersagt.

(B) Ein Beispiel für einen solchen Drittanbieter von Services ist Adara. Adara erfasst als Datenverantwortlicher Informationen zu Reiseaktivitäten und Vorlieben von Benutzern. Diese Informationen erlauben es Brand USA und/oder bestimmten Drittparteien, über personalisierte, relevante Werbeanzeigen mit Benutzern in Kontakt zu treten, wenn diese andere Websites besuchen bzw. auf sozialen Plattformen tätig sind. Darüber hinaus bietet ADARA Analyseservices an. Weitere Informationen über ADARA und die Möglichkeit zum Opt-out sind erhältlich unter:

http://go.adara.com/e/414092/privacy-promise/n7rqwg/547221815.

(C) Wir bereiten auch anonymisierte, aggregierte oder generische Daten für verschiedene Zwecke auf, wie oben erläutert. Da unserer Einschätzung nach keine verlässliche Identifizierung einzelner Benutzer anhand dieser Informationen möglich ist, können wir sie an beliebige Drittparteien weitergeben, unter anderem an Partner, Werbungsanbieter, Branchenverbände, Medien und/oder die allgemeine Öffentlichkeit.

 

VII. Sicherheit

(A) Wenngleich wir nicht garantieren können, dass niemals ein unberechtigter Zugriff erfolgt, versichern wir, die Sicherheit personenbezogener Daten ernst zu nehmen und mittels geeigneter Technologien und Verfahren dafür Sorge zu tragen, den Zugriff auf die Daten zu verhindern. Die erhaltenen personenbezogenen Informationen werden von Brand USA auf einem sicheren Server gespeichert, der durch Firewalls abgeschirmt ist, um den unbefugten Zugriff zu verhindern.

 

VIII. Vorhaltung und Löschung

(A) Die von uns für beliebige Zwecke erfassten personenbezogenen Daten werden nicht länger aufbewahrt, als dies für die jeweiligen Zwecke erforderlich ist. Personenbezogene Daten können für eine Dauer von 24 (in Worten: vierundzwanzig) Monaten vorgehalten werden, sofern sie in der Zwischenzeit nicht aktualisiert werden. E-Mails können für eine Dauer von bis zu 7 (in Worten: sieben) Jahren aufbewahrt werden. In bestimmten Fällen ist es nicht möglich, die Vorhaltungsdauer personenbezogener Daten im Voraus zu bestimmen. Auch dann werden die Daten aber nur für den Zweck vorgehalten, zu dem sie erfasst wurden.      

 

IX. Zugriff und Rechte

(A) Im Rahmen geltender Datenschutzgesetze werden betroffenen Personen folgende Hauptrechte gewährt:

  • das Recht auf Auskunft,
  • das Recht auf Zugriff,
  • das Recht auf Berichtigung,
  • das Recht auf Löschung,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • das Recht auf Widerspruch zur Verarbeitung,
  • das Recht auf Übertragung der eigenen Daten,
  • das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen
  • und das Recht, erteilte Zustimmungen zurückzuziehen.

(B) Betroffene Personen haben das Recht, sich bei uns zu erkundigen, ob wir personenbezogenen Daten über sie verarbeiten, und, falls dies der Fall ist, Einsicht in die personenbezogenen Daten sowie bestimmte andere Informationen zu verlangen. Zu diesen zusätzlichen Informationen gehören Details zum Zweck der Verarbeitung, die Kategorien betroffener Daten und die Empfänger der personenbezogenen Daten.

(C) Betroffene Personen haben das Recht, die Korrektur fehlerhafter personenbezogener Daten zu verlangen, die wir über sie vorhalten, und mit Blick auf die Zwecke der Verarbeitung die Ergänzung unvollständiger Daten anzufordern.

(D) Unter bestimmten Umständen haben betroffene Personen das Recht, die umgehende Löschung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies gilt für Fälle, in denen die personenbezogenen Daten nicht länger für die Zwecke benötigt werden, zu denen sie erfasst oder anderweitig verarbeitet wurden, für Fälle, in denen betroffene Personen ihre Zustimmung zur zustimmungsbasierten Verarbeitung widerrufen, für Fälle, in denen betroffene Personen im Rahmen bestimmter Regeln der geltenden Datenschutzgesetze der Verarbeitung widersprechen, für Fälle, in denen die Verarbeitung zu Direktmarketing-Zwecken erfolgt, und für Fälle, in denen die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden. Ausnahmen gelten, wenn die Verarbeitung erforderlich ist, bzw. bei der Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Informationsfreiheit, bei der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen oder bei der Bestimmung, Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

(E) Betroffene Personen haben das Recht, die eigenen personenbezogenen Daten von uns in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Dies gilt dann, wenn die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung personenbezogener Daten in Folgendem besteht:

Zustimmung der betroffenen Person oder

Erfordernis der Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags, an dem die betroffene Person beteiligt ist, bzw. zur Ergreifung von Maßnahmen auf Anforderung der betroffenen Person vor Abschluss eines Vertrags, wenn diese Verarbeitung automatisch erfolgt. Dieses Recht gilt nicht in Situationen, in denen dadurch die Rechte und Freiheiten anderer beeinträchtigt würden.

(F) In Fällen, in denen die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung personenbezogener Daten in der Zustimmung der betroffenen Personen besteht, können diese Personen ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf. Wir sind bemüht, Benutzern nur solche E-Mail-Mitteilungen zu senden, die sie auch erhalten möchten. Benutzer, die bei der Erstellung eines Accounts ihre E-Mail-Adresse angeben, werden von uns gelegentlich per E-Mail über Brand USA, seine Programme und Services informiert. In jeder E-Mail von uns sind Anweisungen zur Abbestellung künftiger Mitteilungen enthalten. Alternativ können Benutzer Mitteilungen auch abbestellen, indem sie eine E-Mail an [email protected] oder einen Brief an folgende Anschrift senden:

 

Brand USA
1725 Eye (I) Street, NW, Suite 800
Washington, D.C. 20006
United States of America

 

Die Verarbeitung der Abbestellung und die Aufnahme der E-Mail-Adresse bei Abbestellung per Post können bis zu zehn Geschäftstage in Anspruch nehmen.

(G) Brand USA sendet unter keinen Umständen E-Mails, in denen Benutzer zur Angabe von Kennwörtern, Kreditkarten- oder Sozialversicherungsnummern bzw. anderen sensiblen personenbezogenen oder privaten Informationen aufgefordert werden. Benutzer, die eine E-Mail erhalten, die vermeintlich von Brand USA stammt und sie zur Angabe personenbezogener Informationen auffordert, sollten nicht auf die Mitteilung antworten und die betreffenden Informationen nicht weitergeben.

 

X. Andere Websites

Brand USA ist nur für die Erklärung zur Datenschutzrichtlinie und den Inhalt auf dieser Website verantwortlich. Wir sind nicht für die Verfahren zum Datenschutz oder die Verwendung von Cookies auf Websites verantwortlich, auf die Benutzer von dieser Website aus gelangen. Gleiches gilt für nicht von der Corporation for Travel Promotion betriebene Websites, auf die Benutzer von dieser Website aus zugreifen.

 

XI. Kontaktadresse für Angelegenheiten zum Datenschutz:

Wir freuen uns über Anmerkungen, Vorschläge oder Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie und den Datenschutzverfahren von Brand USA.

Kontakt:

 

E-Mail: [email protected]

 

Telefon: (202) 536-2060

 

Post:

Brand USA
1725 Eye (I) Street, NW, Suite 800
Washington, DC 20006
United States of America
 
c/o Privacy Issues