Skip to main content
Test Image
Mehr anzeigen

Einkaufszentren & Outlet-Center

Kategorien

Offizielle Reiseinformationen

In amerikanischen Städten erfreuen sich riesige Einkaufszentren großer Beliebtheit. Sie ermöglichen es Shopping-Begeisterten, in vielen angesagten Läden einzukaufen, ohne dabei weite Strecken zurücklegen zu müssen. In den Einkaufszentren befinden sich eine Reihe verschiedener Läden, von günstigen Warenhäusern mit breitem Sortiment bis hin zu kleineren Geschäften und Boutiquen mit Designer-Marken.

Outlet-Malls sind der perfekte Ort für Schnäppchenjäger, die sich neue Kleidung, Accessoires und vieles mehr zulegen möchten. Viele Designermarken haben eigene Outlets, wo sie Kleidung und Artikel anbieten, die nicht mehr in regulären Einkaufsläden verkauft werden. Üblicherweise liegen Outlets etwas weiter von den üblichen Einkaufszentren entfernt. Wenn ihr also eines dieser Outlet-Center erkunden wollt, solltet ihr vorher unbedingt herausfinden, wo sich das nächste befindet.

In den Einkaufszentren und Outlets findet ihr aber noch viel mehr als Geschäfte: Es erwarten euch zahlreiche Restaurants und Cafés und in den größeren Zentren sogar Kinos und andere Unterhaltung.

Einkaufen in solchen Shopping- oder Outlet-Malls bietet zahlreiche Vorteile, zum Beispiel profitieren internationale Reisende wie ihr von unzähligen Rabatten. Lasst euch am besten vor eurem Einkaufsbummel an einem Informationsstand für Besucher beraten. An den Infoständen werden Programme angeboten, mit denen sogenannte internationale FITs (Free Independent Travelers) und Gruppenreisende Tausende Dollar beim Einkaufen und bei Restaurantbesuchen sparen können. Einkaufszentren wie das South Coast Plaza bieten weitere Leistungen: Der hauseigene Valet-Service parkt euer Auto, ihr könnt problemlos euer Geld umtauschen lassen und wenn es mit dem Englisch nicht so gut klappt, erhaltet ihr sprachliche Unterstützung. Erkundigt euch beim ersten Besuch in einer neuen Mall nach diesen und anderen Angeboten.

Bitte behaltet bei eurem Einkauf die gesetzlichen Einkaufsregelungen und Zollbestimmungen eures Landes im Hinterkopf, sonst gibt es möglicherweise Probleme bei der Rückreise.