Skip to main content
Test Image
Mehr anzeigen

Fotos und Videos

Kategorien

Offizielle Reiseinformationen

Seit dem Einzug der Smartphones ist es leichter denn je, Fotos zu knipsen und Videos aufzunehmen. Denkt aber daran, dass dabei bestimmte Einschränkungen gelten. In der Regel sind Aufnahmen bei Theaterinszenierungen, Kinofilmen und in bestimmten Museumsbereichen verboten, um die Kunstwerke und Exponate vor schädlichem Blitzlicht zu schützen. Auch auf Privatgeländen dürft ihr möglicherweise nicht hemmungslos fotografieren.

Bedenkt außerdem, dass nicht jeder gern fotografiert werden möchte, und respektiert im Zweifelsfall die Privatsphäre anderer Personen. Bestimmte Bevölkerungsgruppen in den USA haben aufgrund ihrer Kultur eine tiefe Abneigung gegenüber Fotos und Videos. Viele Amischen glauben z. B., dass es gegen ein biblisches Gebot verstößt, sich fotografieren zu lassen – besonders, wenn dabei das Gesicht gezeigt wird. Verhaltet euch daher rücksichtsvoll und unterlasst es am besten ganz, die Amischen zu fotografieren.

Vergesst nicht, uns mit dem Hashtag #VisitTheUSA zu taggen, wenn ihr Fotos und Videos von eurer USA-Reise in den sozialen Medien teilt.