Skip to main content
Verschnaufpause bei einer Wanderung im Grand Canyon, Arizona
Mehr anzeigen

Neu für 2020: Angebot zu regionalen Reisemagazinen

Globales Reisemagazin

Individuell angepasste E-Guides zu einzelnen Regionen für Travel Trade-Partner

Qualifizierte* Tourismuspartner können zusätzlich zu angepassten Versionen des Reisemagazins für 2020 auch wunschgerecht zusammengestellte E-Guides für einzelne Regionen erhalten.

  • Zur Auswahl stehen sechs Regionen: USA-Pazifikstaaten, Mittlerer Westen, Westen, Südwesten, Südosten und Nordosten (Weitere regionale Guides sind gegen eine kleine Gebühr erhältlich.)
  • Verfügbare Sprachen: Englisch (international), Spanisch, Portugiesisch, Deutsch und Traditionelles Chinesisch
  • Max. 30 Opportunitys für 2020

*Partner, die nachweisen können, dass sie frühere E-Guides erfolgreich über ihre eigenen Kanäle verteilt haben (mit entsprechender Bestätigung durch Brand USA).

Details

Benötigtes Material:

  • euer Logo (im EPS-Format) und der URL eures Unternehmens. Falls gewünscht, könnt ihr auch PDF-Seiten mit eigenem Inhalt erstellen, die dann am Ende der betreffenden Version des E-Guides eingefügt werden.

Erforderliche Marketingmaßnahmen:

  • Visit The USA verlangt, dass alle teilnehmenden Travel Trade-Partner die angepassten E-Guides in irgendeiner Form bewerben. Das kann durch Posts auf den geschäftlichen Social Media-Kanälen, über einen E-Mail-Blast bzw. den geschäftlichen Blog oder durch Veröffentlichung auf der eigenen offiziellen Homepage geschehen.
  • Vor Freischaltung der Inhalte muss euer Promotion-Plan für den E-Guide durch einen zuständigen Vertreter von Brand USA genehmigt werden. Nach Einsendung des fertigen Materials erhaltet ihr innerhalb von ca. 3-4 Wochen den Link zu eurem angepassten E-Guide.
  • Der Guide muss vor Ende des Kalenderjahres veröffentlicht und beworben werden.

Haben wir euer Interesse geweckt? Dann setzt euch noch heute mit eurem zuständigen regionalen Vertreter von Brand USA in Verbindung!

Angepasster regionaler Guide – Beispiel