Skip to main content
Menschenleeres Flughafenterminal
Mehr anzeigen

Reisehinweis: Verstärkte Sicherheitsmaßnahmen

Kategorien

Offizielle Reiseinformationen

Das US-Ministerium für innere Sicherheit (U.S. Department of Homeland Security, DHS) hat gemeinsam mit der Transportsicherheitsbehörde (Transportation Security Administration, TSA) beschlossen, an bestimmten Startflughäfen verstärkte Sicherheitsbestimmungen einzuführen. Dieser Schritt wird realisiert, nachdem die neuesten technologischen Untersuchungen ergaben, dass der kommerzielle Flugverkehr weiterhin einem höheren Terrorismusrisiko ausgesetzt ist.

Laut den neuesten Sicherheitsbestimmungen müssen alle elektronischen Geräte, die größer als ein Mobiltelefon bzw. Smartphone sind, an zehn Startflughäfen für Flüge in die USA gemeinsam mit dem Gepäck aufgegeben werden.

Diese verschärften Bestimmungen gelten an den folgenden zehn Flughäfen:

  • Queen Alia International Airport (AMM)
  • Cairo International Airport (CAI)
  • Ataturk International Airport (IST)
  • King Abdul-Aziz International Airport (JED)
  • King Khalid International Airport (RUH)
  • Kuwait International Airport (KWI)
  • Mohammed V Airport (CMN)
  • Hamad International Airport (DOH)
  • Dubai International Airport (DXB)
  • Abu Dhabi International Airport (AUH)

 

Elektronischen Geräte, die größer als ein Mobiltelefon bzw. Smartphone sind, dürfen nicht im Handgepäck oder in sonstigen zugänglichen Taschen mit an Bord genommen werden. Elektronische Geräte, die die vorgegebene Größe überschreiten, müssen sicher im aufgegebenen Gepäck verstaut werden. Passagiere, die auf medizinische Geräte angewiesen sind, dürfen diese nach der Sicherheitsüberprüfung mit an Bord nehmen.

Passagiere können sich an der Größe eines handelsüblichen Smartphones orientieren. Hier eine Auswahl der elektronischen Geräte, die auf den betroffenen Flügen nicht mit an Bord genommen werden dürfen:

  • Laptops
  • Tablets
  • E-Reader
  • Kameras
  • Tragbare DVD-Player
  • Elektronische Spielekonsolen, die größer als ein Smartphone sind
  • Reisedrucker bzw. -scanner

 

Von dieser Regelung ausgenommen sind alle Inlandsflüge innerhalb der USA sowie Flüge, deren Startflughafen in den USA liegt. Auf allen Flügen, deren Startflughafen in den USA liegt, sind elektronische Geräte weiterhin erlaubt.

Weitere Informationen zu den neuen Sicherheitsbestimmungen sowie häufig gestellte Fragen findet ihr hier: https://www.dhs.gov/news/2017/03/21/qa-aviation-security-enhancements-select-last-point-departure-airports-commercial.

Auf der folgenden Seite erhaltet ihr alle wichtigen Fakten zu den verstärkten Sicherheitsbestimmungen: https://www.dhs.gov/news/2017/03/21/fact-sheet-aviation-security-enhancements-select-last-point-departure-airports.