Skip to main content
Boardwalk on the Texas Gulf Coast
Mehr anzeigen

Reiseplanung

Offizielle Reiseinformationen

In den USA gibt es unzählige Freizeitmöglichkeiten und viele wunderschöne Orte, an denen es sich optimal ausspannen lässt. Die schiere Größe und Vielfalt der USA kann bei der Reiseplanung schnell dazu führen, dass ihr euch zunächst etwas überfordert fühlt. Wenn ihr euch erst einmal zu einer Reise in die Vereinigten Staaten entschlossen habt, könnt ihr vielleicht ein paar Ratschläge und Empfehlungen zu den besten Reisezielen und Unternehmungen gebrauchen.

 

Hier haben wir nützliche Tipps für euch zusammengestellt, damit euer nächster Besuch in den USA zu einem unvergesslichen Traumurlaub wird. Auf unserer Seite zu Erlebnissen erfahrt ihr mehr über einzigartige Unternehmungen in den USA. Unser Roadtrip-Planer liefert euch Anregungen zur Planung von Fahrten auf Amerikas legendären Straßen. Wenn ihr schon wisst, welche Orte ihr besuchen wollt, findet ihr auf den Seiten zu Bundesstaaten und Städten ausführlichere Informationen.

 

Zu wissen, was man sehen möchte, ist das eine – die Frage, wie man dort hinkommt, das andere. Reiseveranstalter im In- und Ausland können bei der Planung eures USA-Besuchs eine äußerst nützliche Hilfe darstellen. Dabei ist zwischen verschiedenen Arten von Anbietern zu unterscheiden: domestic, outbound, und inbound. Domestic, also einheimisch, sind Reiseanbieter vor Ort (zumeist US-Bürger), die Touren wie die Pazifikstaaten im Nordwesten der USA sowie zu Nationalparks sowie besondere Reisearten wie Flusskreuzfahrten auf dem Mississippi anbieten. Diese Touren könnt ihr in eurem Heimatland oder vor Ort buchen. Daneben arrangieren outbound Reiseveranstalter Auslandsreisen für ihre Kunden und bieten inbound Reiseveranstalter regionale Unterstützung wie z. B. Transportmittel, Hotels, einheimische Reiseleiter und Restaurantbuchungen für Gruppen, die in ihr Land kommen.