Skip to main content
Besucher auf dem Gelände der Castle & Key Distillery in Frankfort, Kentucky
Mehr anzeigen

Roadtrip durch Kentucky: Bourbon und regionale Aromen im „Bluegrass-Staat“

Traditionsreiche Destillerien und lokale Spezialitäten

Bei der Erwähnung von Kentucky denken viele sofort an Bourbon. Aber was genau ist dieses uramerikanische Getränk eigentlich? Der Begriff Bourbon bezeichnet Whiskeysorten, die strenge Voraussetzungen erfüllen müssen: Die Maische (Getreidemischung) muss einen Maisanteil von mindestens 51 % aufweisen und darf keine zusätzlichen Geschmacksstoffe enthalten. Der kalksteinhaltige Boden und das gemäßigte Klima in Kentucky bieten ideale Voraussetzungen für die Herstellung von würzigem, hochwertigem Bourbon. Und als wäre das nicht genug, wartet der Bundesstaat auch noch mit malerischen Naturlandschaften auf. Bei eurem Besuch im „Bluegrass-Staat“ könnt ihr an einem Mixologie-Kurs in einer modernen Flüsterkneipe teilnehmen, euch mit Schutzhelm ausgestattet in einen Kalksteinkeller begeben, in dem Eichenfässer gelagert werden, und das breite Angebot an Speisen und Getränken genießen, das die wunderschöne Natur Kentuckys hervorbringt.

Top-Reiseziele für Bourbon-Fans

Bourbon-Verkostung in der Rooftop-Bar der Heaven Hill Distillery in Bardstown, Kentucky

Bardstown

In Bardstown ist Vielfalt Trumpf. Schließlich gilt der Ort nicht umsonst als „Welthauptstadt des Bourbons“. Die Heaven Hill Distillery zollt dem traditionsreichen Erbe des Bourbons mit interessanten Ausstellungen Tribut. Bei der Bardstown Bourbon Company könnt ihr kreative Craft-Cocktails probieren und euch im Restaurant Kitchen & Bar ein leckeres Essen aus lokalen Zutaten schmecken lassen. Danach geht es weiter zur James B. Beam Distillery, in der die Familie Beam seit fast 200 Jahren erstklassige Spirituosen brennt. Nicht fehlen sollten außerdem Abstecher zur 1936 gegründeten familiengeführten Willett Distillery und zur hochmodernen Anlage von Lux Row Distillers, auf deren Gelände lebhafte Pfauen umherlaufen.

Geführter Rundgang durch die Old Forester Distilling Co. in Louisville, Kentucky

Louisville

Vor eurem Streifzug durch Louisville solltet ihr euch den Urban Bourbon Trail Passport herunterladen. Er führt euch zu über 40 Restaurants und Bars, in denen Bourbon aus Kentucky in jeder erdenklichen Form serviert wird. Zum Pflichtprogramm gehören dann ein Rundgang durch die Angel’s Envy Distillery und der Besuch der Evan Williams Bourbon Experience. Im Rahmen ihrer Heritage Experience organisiert die Peerless Distilling Company VIP-Touren und Privatverkostungen in einer rustikalen Bar im Speakeasy-Stil. Geschichtsfreunde werden von der Old Forester Distilling Company begeistert sein, deren traditionsreiche Spirituosen nach wie vor im Originalgebäude aus dem Jahr 1870 produziert werden.

Zu Besuch in der Buffalo Trace Distillery in Frankfort, Kentucky

Frankfort

Kentuckys Hauptstadt liegt nur eine Autostunde östlich von Louisville. Die sehenswerte Castle & Key Distillery produziert ihre handwerklich hergestellten Spirituosen in einem „Schloss“ aus dem 19. Jahrhundert. Auf dem nach europäischem Vorbild gestalteten Parkgelände finden jedes Jahr saisonale Veranstaltungen, Konzerte und Yogakurse statt. Frankfort ist auch die Heimat der Buffalo Trace Distillery. Die älteste durchgängig betriebene Brennerei in den USA hat sechs verschiedene Touren im Angebot – von der eher naturwissenschaftlich ausgerichteten Trace Tour bis hin zur Old Taylor Tour, bei der die Geschichte der Destillierapparate im Mittelpunkt steht.

Ein Mitarbeiter beim Abfüllen von Bourbon-Fässern in der Wild Turkey Distillery in Lawrenceburg, Kentucky

Lawrenceburg

Lawrenceburg ist von jeher eng mit dem Bourbon verbunden. Der malerische Ortskern wurde von denselben Bourbon-Magnaten erbaut, die auch die örtlichen Destillerien gegründet haben. Bei einem geführten Rundgang durch die Four Roses Distillery habt ihr Gelegenheit, die spanisch wirkende Architektur und die gepflegten Grünanlagen zu bewundern. Das Besucherzentrum präsentiert interaktive Installationen zur Geschichte der Destillerie und schenkt wechselnde Kostproben der hauseigenen Spirituosen aus. Ein weiteres Muss ist die Wild Turkey Distillery. Ihr renommierter Bourbon wird bereits seit den 1850er Jahren an diesem Standort produziert. Bei einem Besuch im Station Master’s House erwarten euch Cocktails und ein Panoramablick auf den Kentucky River.

Bourbon-Fässer auf dem Gelände der Woodford Reserve Distillery in Versailles, Kentucky

Versailles

Das kleine Versailles liegt umgeben von grünen Ackerflächen im Woodford County. Auf dem weitläufigen Gelände der Woodford Reserve Distillery erfahrt ihr mehr über die lange Geschichte der Anlage und das traditionelle Kupferkesselverfahren, nach dem hier noch immer gearbeitet wird. Danach solltet ihr euch im Welcome Center einen Drink genehmigen und den fantastischen Blick von der Veranda auf die nahen Gestüte genießen. Einblicke der besonderen Art bietet die VIP Master Distiller Tour Experience, bei der ihr einen Brennmeister durch die Kalksteingebäude der Destillerie begleitet und auch das Labor sowie das Lager besichtigt. Zum Andenken bekommt ihr danach eine exklusive Flasche Bourbon überreicht, die nur für Tourteilnehmer erhältlich ist.

Bummel am Ufer des Ohio Rivers in Newport, Kentucky

Newport

Die lebhafte Flussstadt Newport im Norden Kentuckys liegt gegenüber von Cincinnati, Ohio, am anderen Ufer des Ohio Rivers. Der Star der noch relativ jungen Bourbon-Szene ist die New Riff Distillery mit schicken modernen Anlagen, fortschrittlichen Destilliermethoden und vier verschiedenen Touren. Danach begrüßt euch die Aquifer Tasting Bar mit klassischen Cocktails und saisonal ausgerichteten Specials. Von der Dachterrasse habt ihr einen schönen Blick auf das Zentrum von Newport und die Boote auf dem Fluss.

Das Gebäude der Bulleit Distilling Co. Visitor Experience in Shelbyville, Kentucky

Shelbyville

Shelbyville ist als „Welthauptstadt für American Saddlebreds“ bekannt. Die Stadt hat aber nicht nur Gestüte zu bieten, sondern auch eine rege Gastroszene. Die Bulleit Distilling Company Visitor Experience organisiert außer Rundgängen auch verschiedene Mixologie-Workshops und Verkostungen. Bei der originellen „Unlocking the Senses“-Tour werden eure Sinne auf einzigartige Weise angeregt. Alternativ könnt ihr euch auch einfach in der charmanten, rustikalen Cocktailbar zurücklehnen, das hauseigene Getränkeangebot probieren und euch im Shop umsehen.

Die Maker's Mark Distillery auf dem idyllischen Gelände der Star Hill Farm in Loretto, Kentucky

Loretto

Das idyllische kleine Loretto ist die Heimat der Maker’s Mark Distillery. Die beliebteste Tour der Brennerei führt euch von der Star Hill Farm zu den Lagerräumen, in denen der weltberühmte Bourbon gärt und reift. Blickt beim Betreten des Fasslagers unbedingt nach oben: Die bunte Kunstinstallation „Spirit of the Maker“ an der Decke stammt von dem bekannten Glaskünstler Dale Chihuly. Zum Abschluss eures Besuchs solltet ihr dann noch im Souvenirshop vorbeischauen und die einmalige Gelegenheit nutzen, eine Flasche Bourbon selbst mit dem berühmten roten Wachs von Maker’s Mark zu versiegeln.

Eine Familie im International Museum of the Horse in Lexington, Kentucky
Mehr anzeigen
Weitere Abenteuer in Kentucky
Trip

Traditionen in Kentucky: Streifzüge durch die Kunst- und Kulturszene

Vom Erbe der ersten englischen Siedler über Kunst und Kunsthandwerk mit Tradition bis hin zu Bluegrass-Musik – der Bundesstaat Kentucky blickt auf ein reiches kulturelles Erbe zurück.

Frisch gezapfter Bourbon aus der James E. Pepper Distillery in Lexington, Kentucky
Trip

Foodie-Roadtrip durch Kentucky: Gerichte und Getränke aus der Hausmannsküche

Von Bluegrass-Musik und Bourbon über Pferde und hügeliges Weideland bis zur herzlichen Gastlichkeit der Südstaaten: In Kentucky zeigt sich Amerika von seiner authentischsten Seite

Erlebnis

Louisville, Kentucky: Kulturelle Highlights

Authentische Bourbon-Tradition, spannende Attraktionen und vielseitige Museen

Erlebnis

6 charakteristische Restaurants in Kentucky

Lohnende Zwischenstopps auf einer Reise durch Kentucky

Erlebnis

Food & Drink Trails in Kentucky

Wenn ihr die einzigartigen Aromen und kulinarischen Traditionen von Kentucky kennenlernen möchtet, könnt ihr mit diesen Routen nichts falsch machen.

Erlebnis

Insider-Guide zum Kentucky Derby

Das Kentucky Derby – auch bekannt als die „schnellsten zwei Minuten im Sport“ – zählt zu den spannendsten und renommiertesten Sportveranstaltungen in den USA, wenn nicht sogar weltweit.