Skip to main content
Willkommen in Iowa
Willkommen in Iowa
Mehr anzeigen

Ultimative Attraktionen am Straßenrand 

Iowa ist das Land der Roadside Attractions und ein Paradies für alle, die ein Faible für die größten, kleinsten, breitesten oder skurrilsten Sehenswürdigkeiten der Welt haben. Ein Selfie vor der weltgrößten Bullenstatue muss ebenso sein wie Abstecher zum größten Maisstängel, der größten schwedischen Kaffeekanne, der riesigsten Erdbeere, einem gigantischen Popcorn-Ball und dem größten Gartenzwerg. Eurer Höhenangst könnt ihr euch bei einer Zugfahrt über die höchste und längste doppelgleisige Eisenbahnbrücke der Welt stellen – und das Erlebnis dann mit einer Fahrt in der kürzesten und steilsten Bergbahn der Welt abrunden. 

Popkultur und historische Wahrzeichen 

Habt ihr gewusst, dass die gedeckten Brücken aus dem Film „Die Brücken am Fluss“ und dem gleichnamigen Roman von Robert James Waller in Iowa stehen? Nicht nur das – auch das Baseball-Feld aus dem Film „Feld der Träume“ (1989) mit Kevin Costner befindet sich hier. Eine Übernachtung wert ist das Historic Park Inn Hotel, das letzte noch erhaltene von Frank Lloyd Wright entworfene Hotel weltweit. In West Branch könnt ihr die Presidential Library von Herbert Hoover und das Geburtshaus des 31. US-Präsidenten besuchen. Die Grotto of the Redemption, oft als „achtes Weltwunder“ bezeichnet, umfasst eine Reihe handgefertigter Gebilde aus Millionen Edelsteinen, die das Leben Christi darstellen. 

Heimische Aromen 

Der Mittlere Westen ist berühmt für sein fruchtbares Ackerland und die herzhafte Küche. Iowa bildet da keine Ausnahme. Auf dem Bauernmarkt im Zentrum von Des Moines bekommt ihr frische Erzeugnisse in allen Farben des Regenbogens. Im Restaurant The Gathering Table im Wallace House in Orient werden Gerichte aufgetischt, deren Zutaten noch am selben Morgen in der Erde gesteckt sind. Iowa ist der landesweit führende Erzeuger von Schweinefleisch. Lasst euch also nicht die Chance entgehen, Regionalspezialitäten wie die panierten Schweinelenden zu probieren. In den Milchbetrieben und nostalgischen Soda Shops des Bundesstaats könnt ihr euch durch frische Käsesorten und Eiscreme probieren. Freunde von alkoholischen Getränken sollten sich die Toppling Goliath Brewery vormerken (eine der renommiertesten Brauereien der Welt) oder in der Templeton Rye Distillery aus den Jahren der Prohibition an einem Whiskey nippen.

 

 

Willkommen in Iowa
Willkommen in Iowa
Mehr anzeigen

Wissenswertes und Unterhaltsames

Nachstellung des Gemäldes „American Gothic“ am American Gothic House Center in Eldon, Iowa – Heugabel inklusive
Mehr anzeigen

Grant Woods berühmtes Gemälde „American Gothic“ zeigt einen Mann und eine Frau vor einem ländlichen Wohnhaus im Osten Iowas. Am American Gothic House Center in Eldon könnt ihr die Szene nachstellen – natürlich mit Heugabel.

Besuch in der Herbert Hoover Presidential Library mit angeschlossenem Museum in West Branch, Iowa
Mehr anzeigen

Zu den berühmten Söhnen Iowas zählen John Wayne, Ashton Kutcher, Johnny Carson, Elijah Wood und Herbert Hoover, der 31. US-Präsident.

Radfahrer auf der Snake Alley in Burlington, Iowa
Mehr anzeigen

Die 1894 erbaute Snake Alley in Burlington wurde von Ripley’s Believe it or Not zur „kurvigsten Straße der Welt“ erklärt.

Orte, die ihr nicht verpassen solltet

Eine Baseball-Partie auf dem Gelände der Field of Dreams Movie Site in Dyersville, Iowa

„Feld der Träume“

„Wenn du es baust, wird er kommen“ – ein Filmzitat, das bis heute die Herzen von Träumern in aller Welt höherschlagen lässt. An der Field of Dreams Movie Site in Dyersville sind das Baseball-Feld, das Farmhaus (im Rahmen geführter Touren zu besichtigen) und die Maisfelder aus dem Film zu sehen. Wenn ihr im September in der Gegend seid, solltet ihr euch unbedingt Tickets für das einwöchige Event Team of Dreams reservieren, bei dem sich Baseball-Legenden wie Wade Boggs, Reggie Jackson oder Rod Carew die Ehre geben.

Weitere Informationen

„Die Brücken am Fluss“

Die malerischen gedeckten Brücken im Madison County sind einem weltweiten Publikum aus dem Film „Die Brücken am Fluss“ nach dem gleichnamigen Roman bekannt. Im Welcome Center in Winterset bekommt ihr eine Karte, die euch zu allen Brücken leitet. Plant ein paar Stunden ein, um die altmodischen Brücken zu fotografieren und die Geschäfte und Restaurants der kleinen Ortschaften zu erkunden. Beim Covered Bridge Festival im Oktober werden ein Wochenende lang familienfreundliche Aktivitäten, Sonderveranstaltungen, kulinarische Spezialitäten und Erzeugnisse von Anbietern aus der Region geboten. Das bunt leuchtende Herbstlaub liefert euch die perfekte Kulisse für sensationelle Fotos.

Weitere Informationen

Besucherscharen auf der Iowa State Fair

Iowa State Fair

11 Tage mit einzigartigen Delikatessen, originellen Wettbewerben, Anbietern, Landwirtschaftsausstellungen und Fahrgeschäften für jedes Alter: Die Iowa State Fair gilt als eine der besten Veranstaltungen ihrer Art in den USA. Auch das musikalische Lineup kann sich sehen lassen – in den letzten Jahren sind hier schon Elton John, Janet Jackson, Alicia Keys und Bob Dylan aufgetreten. Für abwechslungsreiche Unterhaltung sorgen ein Flohmarkt, Jahrmarktspiele und beliebte Spezialitäten wie Schweinekotelett am Spieß. Nicht verpassen solltet ihr ein Foto der lebensgroßen Kuhskulptur aus Butter und die Wettbewerbe im Kuchenessen, Hahnenkrähen oder Armdrücken.

Weitere Informationen

Panoramaausblick auf den Mississippi River im Bellevue State Park

Great River Road

Der Mississippi River ist das vielleicht markanteste geografische Merkmal der USA und untrennbar mit der Geschichte und Kultur des Landes verbunden. An seinem Ufer erstreckt sich die Great River Road über eine Länge von insgesamt 3.765 km, von denen 528 km an der Ostgrenze Iowas verlaufen. Auf Iowas Abschnitt des Byways sind 16 Informationszentren mit vielseitigen Sehenswürdigkeiten aufgereiht, darunter heilige Stätten der Ureinwohner, Museen, Naturschutzgebiete und historische Mühlen.

Weitere Informationen

Loess Hills National Scenic Byway

Die Loess Hills sind aus dem vom Wind abgelagerten Sediment Löß geformt und gehen auf das Ende der letzten Eiszeit zurück. Im Westen Iowas befindet sich die zweithöchste Konzentration dieser Hügel weltweit. Am Loess Hills National Scenic Byway wechseln sich Museen und Informationszentren mit Parks und unberührten Prärielandschaften ab. Für das leibliche Wohl sorgen Brauereien, Weinkellereien und Restaurants mit regionaler Küche. Besonders atemberaubend ist die Strecke vor dem bunt leuchtenden Herbstlaub.

Weitere Informationen

Die Holzachterbahn „The Legend“ im Arnolds Park Amusement Park, Iowa

Arnolds Park Amusement Park

Der Arnolds Park am Lake Okoboji erinnert an die Vergnügungsparks vergangener Tage. Neben „The Legend“, einer der ältesten Holzachterbahnen der Welt, erwarten euch verschiedene kind- und familiengerechte Fahrgeschäfte für jedes Alter. Außerdem könnt ihr im Dampfer Queen II über den See schippern und ein Meeresmuseum besuchen. Steckt auch Badekleidung ein, denn der Arnolds Park bietet kostenlosen Zugang zu einem Sandstrand.

Weitere Informationen

Radfahrer auf der High Trestle Bridge am High Trestle Trail in Iowa

High Trestle Trail

Der äußerst beliebte High Trestle Trail ist ein Muss für Läufer, Radfahrer und Entdecker. Die 40 km lange Strecke zwischen Ankeny und Woodward folgt dem Verlauf einer stillgelegten Eisenbahntrasse der Union Pacific Railroad durch Ackerland, Prärie und kleine Ortschaften. Bekanntestes Wahrzeichen ist die High Trestle Bridge in der Nähe des Endpunkts des Trails in Woodward. Die Brücke verläuft 13 Stockwerke hoch über dem Des Moines River Valley und zählt zu den größten Trail-Brücken der Welt. Bekannt ist sie auch für die außergewöhnliche Bogenkonstruktion über der Lauf- und Fahrbahn, an der nachts blaue LED-Lichter funkeln.

Weitere Informationen

Driftless Area Scenic Byway

Der Norden Iowas und die umliegenden Regionen waren in der Eiszeit nicht von Gletschern bedeckt. Im Gegensatz zu anderen nahen Gebieten, die von den Gletschern flach geschliffen wurden, ist die schroffe Landschaft hier deshalb von hohen Steilhängen, Kalksteinformationen, Höhlen und forellenreichen Flüssen geprägt. Der 161 km lange Driftless Area Scenic Byway gilt offiziell als die schönste Panoramastrecke im Bundesstaat. Die Fahrt auf dem Byway führt euch zu spektakulären Aussichtspunkten, in urige Flussorte mit einem vielseitigen Outdoor-Angebot und zu historisch bedeutsamen Orten wie den heiligen Hügelstrukturen der Ureinwohner am Effigy Mounds National Monument.

Weitere Informationen

Bummel über die Main Street einer der Amana Colonies in Iowa

Amana Colonies

Die sieben Dörfer der Amana Colonies wurden in den 1850er Jahren von deutschen Pietisten gegründet. Heute sind die ehemals isolierten, autarken religiösen Gemeinden beliebte Reiseziele, die bekannt sind für ihr traditionelles Handwerk und ihre Hausmannskost. Besorgt euch im Besucherzentrum eine Karte (die Sehenswürdigkeiten sind auf mehrere Ortschaften verteilt) und lasst euch dann deutsche Süßigkeiten schmecken, während ihr die historischen Gebäude besichtigt, den Handwerkern bei ihrer Arbeit über die Schulter blickt und ein deutsches Fest besucht. In den inhabergeführten kleinen Läden findet ihr mit Sicherheit das perfekte Souvenir oder Mitbringsel.

Weitere Informationen

Die Grotto of the Redemption in West Bend, Iowa

The Shrine of the Grotto of the Redemption

Iowa hält zahlreiche Attraktionen bereit. Wohl keine davon dürfte faszinierender und überraschender sein als die Grotto of the Redemption – ein religiöses Wahrzeichen mit neun Grotten, die das Leben Christi abbilden. Das Außergewöhnliche daran: Die einzelnen Gebilde bestehen vollständig aus Mineralen, Edel- und Halbedelsteinen! Kein Wunder also, dass die Grotto oft als achtes Weltwunder bezeichnet wird. Die kostenlose geführte Tour ist unbedingt zu empfehlen.

Weitere Informationen

Mehr entdecken
Aussichtsturm an den Loess Hills im Preparation Canyon State Park
Mehr anzeigen

Bundesstaat

Iowa

Live-Musik im RiverEdge Park am Fox River

Reiseziel

Aurora

Familien-Picknick an einem Aussichtspunkt am Mississippi

Reiseziel

Galena

Klassische Pontiac Fiero Oldtimer vor dem Route 66 Hall of Fame & Museum

Reiseziel

Pontiac

Wasserfall und farbenfroh leuchtendes Herbstlaub in den Anderson Japanese Gardens

Reiseziel

Rockford