Skip to main content
Entdeckt die Schönheiten von Maine
Entdeckt die Schönheiten von Maine
Mehr anzeigen

Besucher, die nach Maine kommen, wollen sich ebenfalls inspirieren lassen – sei es durch die Suche nach dem besten Bier aus den einheimischen Mikrobrauereien, die Jagd nach handgemachten Souvenirs oder durch das erhebende Gefühl, den Zauber eines Sonnenaufgangs über dem Atlantik zu erleben. Maine spendet neue Kraft für die Seele.

Gastronomie

Der aktuelle Gastrotrend der „Sea-to-Table“- und „Farm-to-Table“-Küche wird in Maine schon seit Jahrhunderten praktiziert und im gesamten Bundesstaat übertreffen sich preisgekrönte Köche gegenseitig mit ihrer Kreativität und Leidenschaft. Ob Food Truck, Diner, Tapas-Bistro oder Haute Cuisine: Die Vielfalt und Qualität der Spezialitäten und Aromen aus Maine wird euch begeistern.

Maine war ein Vorreiter der Craft-Bier-Bewegung und engagiert sich inzwischen auch mit dem gleichen Elan bei Craft-Spirituosen. Dabei werden die einheimischen Zutaten mit der für Maine typischen Erfindungsgabe und Inspiration kombiniert. Vom Blueberry Moonshine (kein Scherz!) bis hin zum Wodka aus regionalen Kartoffeln – hier wird selbst der anspruchsvollste Gaumen zufriedengestellt.

Outdoor-Abenteuer

Vogelbeobachtung im Frühling, Wanderabenteuer in den Bergen im Sommer, die überwältigende Faszination des bunt leuchtenden Laubs im Herbst und eine verschneite Märchenwelt im Winter: Was Outdoor-Aktivitäten angeht, gibt es in Maine (und für die offiziellen Maine Guides) keine Nebensaison. Maine ist fast so groß wie die fünf anderen New England-Staaten zusammen und bietet Besuchern Freizeitaktivitäten auf über 85.000 km². Echte Abenteurer stoßen in den nördlichen Regionen noch auf Wälder und Wasserwege, die sich kaum verändert haben, seit der Philosoph und Schriftsteller Henry David Thoreau vor 150 Jahren in Begleitung einheimischer Guides vom Penobscot-Stamm das nördliche Maine bereist hat.

Shopping, Kunst und Kultur

Maines Einfallsreichtum, Zuverlässigkeit und Originalität zeigt sich auch in der erstklassigen Handwerkskunst – bei Lebensmitteln und Möbeln ebenso wie bei Kleidung und Schmuck. Im ganzen Bundesstaat gibt es unzählige Bauernmärkte, individuelle Galerien und Ausstellungsräume wie das Maine Center for Crafts zu entdecken. „Maine Made“ ist ein Gütesiegel allererster Ordnung.

Die Kultur von Maine ist eng mit dem Meer verknüpft. Das maritime Erbe ist allgegenwärtig: Hummerfischer und ihre Bojen sind entlang der gesamten Küste ein vertrauter Anblick und Windjammern kreuzen täglich auf dem Wasser. Ein Besuch im Maine Maritime Museum (oder auch einfach ein Abstecher an einen der zahlreichen aktiv genutzten Häfen) vermittelt anschaulich, welch immensen Einfluss der Ozean bis heute auf das Leben der Einheimischen hat.

Das Meer und die dramatische Küstenlandschaft haben über die Jahrhunderte auch Künstler wie Winslow Homer, Edward Hopper oder Andrew Wyeth inspiriert. Museen, Galerien, Studios und Theater sorgen dafür, dass die Kunst in Maine fest in den Alltag integriert ist. Bestimmt wird die wunderschöne Natur von Maine auch euch inspirieren. Vielleicht fühlt ihr euch ja dann an den bekannten Leitspruch von Thoreau erinnert: „Führe das Leben, das du dir vorgestellt hast.“

Entdeckt die Schönheiten von Maine
Entdeckt die Schönheiten von Maine
Mehr anzeigen

Wissenswertes und Unterhaltsames

Schon gewusst?
Mehr anzeigen

Maine ist der größte Hummerproduzent der USA und erntet die meisten wilden Heidelbeeren weltweit.

Orte, die ihr nicht verpassen solltet

Acadia-Nationalpark

Acadia-Nationalpark

Der 467 m hohe Cadillac Mountain ist der höchstgelegene Punkt an der amerikanischen Ostküste und bildet das Herzstück des Nationalparks auf Mount Desert Island. Vor Ort könnt ihr das ganze Jahr hindurch klettern, wandern, Ski fahren und Wildtiere beobachten.

Weitere Informationen

Mount Katahdin

Mount Katahdin

Der 1.605 m hohe Mount Katahdin im Baxter State Park ist der höchste Berg im Bundesstaat Maine. Ein 24 km langer Wanderweg bildet den nördlichsten Abschnitt und Endpunkt des Appalachian Trails, der sich von Georgia über 3.200 km bis nach Maine zieht.

Weitere Informationen

Maine Maritime Museum

Das Ufer des Kennebec Rivers in Bath wird von einer Werft, historischen Gebäuden und einem Bootsladen gesäumt. Die nähere Umgebung könnt ihr bei einer Leuchtturm- oder Busfahrt erkunden. Für Kinder gibt es ein Piratenschiff zu entdecken.

Weitere Informationen

Portland Observatory

Vom landesweit letzten Küstensignalturm aus dem Jahr 1807 bietet sich ein malerischer Blick über den Old Port und das Uferviertel. Der 11 m hohe achteckige Bau ist als National Historic Landmark ausgewiesen und wurde im Jahr 2000 nach sorgfältiger Restaurierung wiedereröffnet.

Weitere Informationen

Fort Knox State Historic Site

Fort Knox State Historic Site

Bei einem Besuch dieses Grantiforts in Prospect erfahrt ihr mehr über die Truppen, die hier Mitte des 19. Jahrhundertes am Westufer des Penobscot Rivers stationiert waren. Außerdem lohnt sich ein Abstecher zur nahen Attraktion Penobscot Narrows Bridge & Observatory.

Weitere Informationen

Portland Museum of Art

Das 1882 gegründete Museum ist die älteste öffentliche Kunsteinrichtung Maines und zeigt Meisterwerke von amerikanischen und europäischen Künstlern wie Winslow Homer und Claude Monet. Daneben werden auch Werke einheimischer Künstler und Kunsthandwerker verkauft.

Weitere Informationen

Maine State Museum

Das älteste staatlich finanzierte Museum des Landes in Augusta beleuchtet mit rund 500.000 Exponaten geschichtliche, prähistorische und naturwissenschaftliche Themen. Unter anderem sind Silberlöffel, eine mit Wasserkraft betriebene Holzmühle und Fossilien zu sehen.

Weitere Informationen

Old Orchard Beach Pier

Ein Bummel über diesen lebhaften historischen Pier aus dem Jahr 1898 führt euch zu Restaurants, Bars und verschiedenen Ausgehangeboten, darunter auch Comedy-Shows. Je nach Lust und Laune könnt ihr ausspannen, euch frische Meeresfrüchte aus Maine schmecken lassen oder zu Live-Musik tanzen.

Weitere Informationen

Coastal Maine Botanical Gardens

Coastal Maine Botanical Gardens

Dieser wunderschön gelegene botanische Garten in Boothbay ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Auf dem 109 ha großen Gelände mit einem rund 1,6 km langen Uferabschnitt sind unter anderem auch Mauerwerk und Skulpturen zu sehen. Für Unterhaltung sorgen das Fairy House Village und der Children's Garden.

Weitere Informationen

Seashore Trolley Museum

Im Küstenort Kennebunkport informiert das weltweit älteste und größte Museum zum elektrischen Schienenverkehr über Straßen- und U-Bahnen. Ihr könnt in historischen Fahrzeugen Platz nehmen und euch von freiwilligen Mitarbeitern die Ausstellungsgegenstände erläutern lassen.

Weitere Informationen

Offizielle Reisewebsite für Maine

Mehr entdecken

A Douglas SBD Dauntless Dive Bomber, which operated in the forefront of World War II in the Pacific, on display at Pacific Aviation Museum Pearl Harbor in Hawaii

Einzigartige Erlebnisse

Pacific Aviation Museum Pearl Harbor

Mark Twain Riverboat on the Mississippi in Hannibal, Missouri
Mehr anzeigen

Einzigartige Erlebnisse

Hannibal