Skip to main content

Hier bleiben keine Wünsche offen

Hier bleiben keine Wünsche offen
Mehr anzeigen

Boston, Hauptstadt des US-Bundesstaats Massachusetts, ist bekannt für seine ereignisreiche Geschichte, seine Kulturlandschaft, sein Unterhaltungsangebot und seine ausgezeichnete Gastro-Szene. Ob nun preisgekrönte Ausflugslokale oder intime kleine Eckbistros – das gastronomische Angebot kann sich sehen lassen.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, die während der Amerikanischen Revolution eine Schlüsselrolle gespielt haben, führt der Freedom Trail. Der Afro American Heritage Trail ist ein Kulturpfad, der sich thematisch mit der afroamerikanischen Gesellschaft Bostons im 19. Jahrhundert befasst. Ein besonders lohnenswertes Erlebnis ist eine Fahrt mit einem Swan Boat durch den Public Garden. Die bedeutendsten Kulturinstitute der Stadt – das Museum of Fine Arts, das Isabella Stewart Gardner Museum und das Institute of Contemporary Art – bieten euch inspirierende und auch provokative Ausstellungen. Ein optisches Highlight sind die bunt erleuchteten Vordächer im Theater District. In der Newbury Street pulsiert das Leben; dafür sorgen zahlreiche Galerien, Straßencafés, Boutiquen und Markenläden. Direkt auf der anderen Seite des Charles River liegt das flippige, multikulturelle Viertel Cambridge. Hier befinden sich das MIT, die Harvard University und der Harvard Square mit seinen Restaurants, Geschäften und Buchläden.

Nördlich von Boston wird im Lowell National Historical Park die Vergangenheit der Stadt als Zentrum der Textilindustrie beleuchtet. In den Küstengemeinden Newburyport, Rockport, Gloucester und Marblehead erlebt ihr hautnah die maritime Prägung der Gegend. In den Restaurants direkt am Meer werden frische Lobster Rolls (Hummerbrötchen), frittierte Muscheln und der aktuelle Fang des Tages serviert. Salem ist bekannt geworden durch die berüchtigten Hexenprozesse im 17. Jahrhundert. Eine ausgezeichnete Kunst- und Kulturausstellung zu diesem Thema beherbergt das Peabody Essex Museum.

Die Plimoth Plantation südlich von Boston ist eines von vier Freilichtmuseen in Massachusetts. Hier werden die Ankunft der ersten Pilger und die Geschichte der amerikanischen Ureinwohner lebendig vermittelt. New Bedford blickt auf eine bewegte Geschichte als erstes Walfangzentrum der Welt zurück. Die Stadt inspirierte Herman Melville zu seinem Roman „Moby-Dick“. Wenn ihr dem Wine & Cheese Trail der Region folgt, solltet ihr unbedingt die Köstlichkeiten des Westport Rivers Vineyard probieren.

Empfehlenswerte Ziele für Fans von Stränden und Inseln sind die Halbinsel Cape Cod und die Inseln Nantucket and Martha’s Vineyard. Die Cape Cod National Seashore lockt mit kilometerlangen Radwegen sowie Möglichkeiten zum Schwimmen und Surfen. An der Spitze von Cape Cod liegt Provincetown, eine kreative und unkonventionelle Gemeinde. Die Vergangenheit der Stadt als Kunstkolonie wird euch im Provincetown Art Association and Museum nähergebracht. Mit der Fähre gelangt ihr von verschiedenen Häfen am Kap zu den einzelnen Inseln. Nantucket ist eine kleine Insel mit einer ganz besonderen Architektur, einer ereignisreichen Walfanggeschichte und herrlichen Stränden. Martha’s Vineyard lässt sich ideal zu Fuß und mit dem Rad erkunden: Erklimmt die Lehmklippen, begebt euch auf die Spuren der amerikanischen Ureinwohner, besichtigt die einzigartigen Leuchttürme und besucht die kleinen Inselstädtchen.

Im Herzen von Massachusetts liegt Old Sturbridge Village. Das Freilichtmuseum lässt das Landleben im New England des frühen 19. Jahrhundert wieder auferstehen. Besondere Programme, Aktivitäten und traditionelle Dorffeste versprechen einen wirklich lohnenswerten Besuch. Im Westen von Massachusetts kommen Abenteurer auf ihre Kosten: Wie wäre es mit einem Rafting-Trip oder mit Seilrutschen durch die Baumwipfel der Region? Aber auch Kulturliebhaber sind im Westen des US-Bundesstaates gut aufgehoben. Hier erwartet euch beispielsweise die Konzertsaison in Tanglewood, der Sommerresidenz des Boston Symphony Orchestra. Schaut euch beim Jacob’s Pillow Dance Festival die internationalen Tanzaufführungen an oder bewundert die innovative, umfassende Kunstsammlung im MASS MoCA in North Adams. Massachusetts ist ein wirklich vielseitiger Bundesstaat.

Hier bleiben keine Wünsche offen

Hier bleiben keine Wünsche offen
Mehr anzeigen

Wissenswertes und Unterhaltsames

Im Jahr 1891 erfand John Naismith in Springfield die Ballsportart Basketball. Ihm zu Ehren wurde die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame errichtet.
Mehr anzeigen

Im Jahr 1891 erfand John Naismith in Springfield die Ballsportart Basketball. Ihm zu Ehren wurde die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame errichtet.

Orte, die ihr nicht verpassen solltet

Freedom Trail

Auf der 4 km langen Strecke durch die Straßen von Boston besucht ihr insgesamt 16 Sehenswürdigkeiten, die an die Amerikanische Revolution erinnern, darunter das Paul Revere House, das historische Kriegsschiff USS Constitution, Friedhöfe, das Old State House und den Faneuil Hall Marketplace.

Weitere Informationen

Museum of Fine Arts

Mehr als 1 Million Besucher pro Jahr können sich nicht irren: Also lasst auch ihr euch in diesem sehenswerten Museum aus dem Jahr 1870 von über 450.000 Ausstellungsstückes aus verschiedensten Perioden und Kulturen beeindrucken. Die neueren Flügel sind der amerikanischen und der zeitgenössischen Kunst gewidmet.

Weitere Informationen

Stellwagen Bank National Marine Sanctuary

Stellwagen Bank National Marine Sanctuary

Bei einer „Ocean Safari“ in diesem international bekannten, 2.180 km² großen Reservat habt ihr die Chance, Wale, Delfine, Meeresvögel und andere Meerestiere zu beobachten. Mögliche Startpunkte für eure Tour sind Gloucester, Boston, Woods Hole, Brewster oder Provincetown.

Weitere Informationen

Norman Rockwell Museum

Der Illustrator erlangte vor allem wegen seiner scharfsinnigen, humorvollen und typisch amerikanischen Darstellungen Berühmtheit. Über 4.000 Werke entstammen seiner Feder. In diesem Museum in Stockbridge ist die größte Sammlung seiner Arbeiten untergebracht, darunter auch kritische Bilder aus späteren Jahren.

Weitere Informationen

John F. Kennedy Presidential Library and Museum

John F. Kennedy, Präsident der USA von 1961 bis 1963, stammte aus Massachusetts. Sein Leben, seine Zeit als Staatsoberhaupt und sein Erbe – dies sind die Schwerpunkte, denen sich das Museum widmet. Es ist wunderschön in einem 4 ha großen Park mit Blick auf den Atlantik gelegen.

Weitere Informationen

Naismith Memorial Basketball Hall of Fame

Basketball-Fans, macht euch auf nach Springfield! Hier wurde diese Ballsportart im Jahr 1891 von John Naismith erfunden. Auf 3.700 m² erwarten euch in diesem Museum wertvolle Erinnerungsstücke. Hier könnt ihr den besten Spielern aller Zeiten Tribut zollen und vielleicht selbst ein paar Körbe werfen.

Weitere Informationen

Plimoth Plantation

Plimoth Plantation

Hier wird Geschichte lebendig: Das Freilichtmuseum stellt nach, wie sich die Pilgerväter in Plymouth einst ansiedelten. An Bord des Großseglers Mayflower II berichten kostümierte Guides von der Überfahrt im Jahr 1620. Zu besichtigen sind unter anderem eine typische Ureinwohnersiedlung des Stammes der Wampanoag, ein englisches Dorf und eine Schrotmühle.

 

Weitere Informationen

Old Sturbridge Village

Dieses Freilichtmuseum im Herzen von Massachusetts zeigt euch das Leben in einer ländlichen Gemeinde in den 1830er-Jahren. Euch begegnen kostümierte Darsteller, Antiquitäten, Wassermühlen und Farmtiere. Darüber hinaus gibt es handwerkliche Vorführungen wie Töpfern, Weben und Schmieden.

Weitere Informationen

Harvard University

Harvard University

Erkundet den Campus der ältesten US-amerikanischen Universität, die 1636 gegründet wurde. Lasst euch bei einer Besichtigungstour von einem Studenten den Harvard Yard im Smith Campus Center zeigen und besucht anschließend die Kunst-, Wissenschafts- und Naturgeschichtsmuseen.

Weitere Informationen

Minute Man National Historical Park

Bei der Besichtigung ehemaliger Kriegsschauplätze und historischer Gebäude wird die Zeit zurückgedreht – bis zum 19. April 1775. Nach der Überquerung des Concord River, über die North Bridge, könnt ihr euch anschauen, wo die erste Schlacht im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg zwischen Kolonisten und Briten ausgetragen wurde.

Weitere Informationen

Hot Air Balloon flying over Asheville, North California
Mehr anzeigen

Experience Massachusetts

Offizielle Tourismus-Website für Massachusetts

Mehr entdecken

A Douglas SBD Dauntless Dive Bomber, which operated in the forefront of World War II in the Pacific, on display at Pacific Aviation Museum Pearl Harbor in Hawaii

Einzigartige Erlebnisse

Pacific Aviation Museum Pearl Harbor

Mark Twain Riverboat on the Mississippi in Hannibal, Missouri
Mehr anzeigen

Einzigartige Erlebnisse

Hannibal