Skip to main content

I love New York

Video-Screenshot – I love New York
Mehr anzeigen

Nur hier könnt ihr im Heißluftballon über dem „Grand Canyon des Ostens“ im Letchworth State Park schweben, im Corning Museum of Glass Glasbläsern über die Schulter blicken und Weine preisgekrönter Weinkellereien aus der Gegend um die Finger Lakes probieren. An Bord der Maid of the Mist erlebt ihr eines der eindrucksvollsten Naturspektakel auf dem Planeten hautnah. In den Catskills erinnert ein Museum an das legendäre Woodstock Music Festival von 1969. Vom längsten Kanalsystem des Landes über die Howe Caverns bis zu den zahlreichen Craft-Brauereien: Das Freizeitangebot zu Wasser und unter Tage ist ebenso groß wie an Land. Geschichtsfans haben rund um New Yorks Hauptstadt Albany Gelegenheit, sich eingehend mit der Kolonialzeit und dem Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg zu befassen. Auf dem Saratoga Race Course, der ältesten Sportveranstaltungsstätte der USA, treten die besten Vollblüter der Welt gegeneinander an. Naturfreunde können bei einer Bootsfahrt durch die Thousand Islands zwei „Schlösser“ besichtigen oder am Wild Center in den Adirondacks über einen Baumwipfelpfad schlendern. Die viktorianischen Dörfer an den Seen der Region Chautauqua-Allegheny überraschen mit einer vielseitigen Kunstszene.

 

Zum Pflichtprogramm bei einem Aufenthalt in New York City gehören der Besuch einer Broadway-Show, ein Blick auf die berühmte Skyline von der Aussichtsplattform eines Wolkenkratzers und ein Abstecher zum National September 11 Memorial, ein inspirierendes Tribut an die Entschlossenheit der Amerikaner, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als ultimativer Roadtrip empfiehlt sich eine Tour durch das malerische Hudson Valley. Nicht fehlen darf dabei eine Mahlzeit im renommierten Culinary Institute of America. Weitere Highlights sind West Point, die älteste Militärakademie des Landes, sowie historische Anwesen wie das Vanderbilt Mansion oder der ehemalige Wohnsitz des 32. US-Präsidenten Franklin Delano Roosevelt. Wofür ihr euch auch entscheidet – ihr werdet von New York begeistert sein.

I love New York

Video-Screenshot – I love New York
Mehr anzeigen

Wissenswertes und Unterhaltsames

Raftingabenteuer auf dem Hudson River
Mehr anzeigen

Insgesamt über 84.000 km lange Flüsse und Bäche, eine fast 200 km lange Küste am Atlantik und ein 928 km langer Abschnitt am Ufer der Großen Seen: Im Bundesstaat New York spielt sich ein großer Teil des Lebens am und auf dem Wasser ab.

Blick über die Berge und Wälder der Adirondacks
Mehr anzeigen

Der Adirondack Park ist größer als die Fläche der Nationalparks Yellowstone, Yosemite, Grand Canyon, Glacier und Olympic zusammengenommen.

Gischtnebel an den Niagarafällen
Mehr anzeigen

Der Niagara Falls State Park ist der älteste State Park der USA.

Orte, die ihr nicht verpassen solltet

Niagara Falls State Park

Eine Bootstour an Bord der Maid of the Mist bringt euch bis auf wenige Meter an die donnernden Wassermassen der berühmten Wasserfälle heran. Kaum weniger beeindruckend (und ebenso feucht) ist das Hurricane Deck an der Cave of the Winds. Mehr über die Geschichte dieses gewaltigen Naturspektakels erfahrt ihr im Discovery Center und im Adventure Theater.

Weitere Informationen

Spaziergänger auf dem Walkway über den Hudson

Walkway über den Hudson River

Der Walkway über den Hudson wurde 1868 ursprünglich als Eisenbahnbrücke erbaut. Heute zählt die Verbindung zwischen den Städten Poughkeepsie und Highland zu den größten Fußgängerbrücken der Welt. Bei einem Spaziergang oder einer Radtour auf dem Loop Trail weisen euch verschiedene Discovery Zones auf geografische und kulturelle Besonderheiten hin.

Weitere Informationen

Das Kapitol des Bundesstaats New York in Albany

Kapitol des Bundesstaats New York

Das riesige Kapitol des Bundesstaats New York in Albany stammt aus den 1880er Jahren. Im Rahmen einer Führung erfahrt ihr mehr über die Architektur des 19. Jahrhunderts sowie über die künstlerischen Elemente und die Geschichte dieser einzigartigen Einrichtung. Das ganze Jahr über finden verschiedene Sonderausstellungen statt.

Weitere Informationen

Boldt Castle

Dieser prächtige Bau in den Thousand Islands ist den deutschen Burgen am Rhein nachempfunden. Das Anwesen mit 120 Räumen liegt auf einer Insel im Sankt-Lorenz-Strom und ist nur per Boot erreichbar. Mit der Besichtigung des Alster Towers und der Innenräume sowie einem Rundgang durch die geheimnisvollen Gärten und Grünanlagen lässt sich leicht ein ganzer Tag verbringen.

Weitere Informationen

Corning Museum of Glass

Dieses Museum für Glaskunst zeigt zahlreiche wunderschöne Exponate. Bei eurem Besuch könnt ihr die beeindruckende Architektur des Museums bestaunen, an einem Workshop zum Glasblasen teilnehmen und die unterschiedlichsten faszinierenden Kunstwerke entdecken – von Mosaiken und Skulpturen bis hin zu Glasaugen und Kreationen, bei denen auf ungewöhnliche und oft überraschende Weise mit Glas gearbeitet wurde.

Weitere Informationen

National Baseball Hall of Fame

In Cooperstown dreht sich alles um die beliebteste Freizeitbeschäftigung der Amerikaner. Seit der Eröffnung 1939 werden hier die größten Stars der Baseball-Geschichte geehrt und ihre Geschichten anhand von Exponaten, interaktiven Ausstellungen und Erinnerungsstücken erzählt. Ihr könnt auf eigene Faust einen Rundgang durch die Hall of Fame unternehmen.

Weitere Informationen

Erie Canal

Dieser historische Kanal zieht sich auf einer Länge von über 800 km durch den National Heritage Corridor. Entlang der Strecke liegen 34 historische Wahrzeichen und Orte sowie Nationalparks, Wälder und Schutzgebiete. Rund um diese bedeutende Wasserstraße könnt ihr Rad oder Boot fahren, angeln und vielseitige Gemeinden erkunden.

Weitere Informationen

Blick über den Lake Placid vom Whiteface Mountain in den Adirondacks

Adirondacks

Besonders beeindruckend ist die Fahrt auf dem Adirondack Scenic Byway im Herbst, wenn sich das Laub leuchtend bunt verfärbt. Ihr könnt hier Radtouren oder Wanderungen unternehmen, zu Schiffswracks tauchen, Brauereien oder Weinkellereien besuchen oder euch einfach auf der Veranda einer Holzhütte entspannen. Ambitionierte Kletterer können versuchen, möglichst viele der 46 „Adirondack High Peaks“ zu erklimmen. Allen anderen dürfte wahrscheinlich auch der imposante Anblick der über 1.219 m hohen Gipfel genügen.

Weitere Informationen

Ein wolkenloser Tag am Montauk Point Light

Montauk Point Lighthouse

Der historische Leuchtturm am östlichsten Punkt Long Islands ist ein bekanntes Wahrzeichen. Im Leuchtturmwärterhäuschen von 1860 wurde ein Museum eingerichtet. Vom Laternenraum, den ihr über 128 Stufen erreicht, bietet sich euch ein schöner Ausblick über das nette kleine Montauk und den Atlantik.

Weitere Informationen

Hunter Mountain

Der Hunter Mountain liegt im nördlichen Teil der Catskills. Vom Skifahren oder Snowtubing im Winter bis zu Skyride- oder Zipline-Touren im Sommer: Hier könnt ihr das ganze Jahr hindurch den unterschiedlichsten Freizeitbeschäftigungen nachgehen. Wenn ihr vom Angeln, Wandern und Golfen vorerst genug habt, locken die umliegenden Orte mit vielseitigen Geschäften und Restaurants.

Weitere Informationen

Blick vom Franklin Falls Pond auf den Blue Mountain im Bundesstaat New York
Mehr anzeigen
Einzigartige Erfahrungen New York

Offizielle Tourismus-Website für New York