Skip to main content

Der perfekte Roadtrip

Video: Der perfekte Roadtrip
Mehr anzeigen

Der Sommer ist die Jahreszeit schlechthin für einen Besuch in South Dakota. Doch auch im Spätfrühling und Frühherbst, wenn weniger Besucher unterwegs sind, ist es ein fantastisches Erlebnis, bei angenehmen Temperaturen die Äcker, sanften Hügel, Prärien und Bergketten des Bundesstaats auf sich wirken zu lassen. Zu den schönsten Routen zählt eine Fahrt über den Interstate 90 in westlicher Richtung, der euch zu zahlreichen Naturwundern und Sehenswürdigkeiten führt.

Das Mount Rushmore National Memorial wird jedes Jahr von fast drei Millionen Menschen besichtigt. Die Einheimischen wissen es: Die Morgendämmerung ist hier ein ganz besonderer Moment, denn in den frühen Morgenstunden werden die Gesichter der vier in die Felswand gemeißelten US-Präsidenten direkt von der aufgehenden Sonne beschienen – ein großartiges Fotomotiv!

Es gibt fünf weitere Nationalparks in South Dakota – den Badlands-Nationalpark, den Wind Cave-Nationalpark, das Jewel Cave National Monument, den Missouri National Recreational River und die Gedenkstätte Minuteman Missile National Historic Site, die der Geschichte des Kalten Krieges gewidmet ist.

Viele Orte vermitteln faszinierendes Wissen über die Kultur der amerikanischen Ureinwohner und des Wilden Westens, die Pionierzeit und die regionale Tierwelt. Die noch nicht komplett fertiggestellte Bergskulptur am Crazy Horse Memorial, ein Tribut an die amerikanischen Urvölker, zählt ebenso zu den Besuchermagneten wie der Custer State Park, in dem zahlreiche Bisons, Antilopen, Bergziegen, Dickhornschafe und andere Tiere leben.

Genießt die Gastfreundschaft der Region in einer der freundlichen Städte South Dakotas. Findet heraus, warum die einheimische Bevölkerung darauf besteht, dass jeder Besucher einen Donut von Wall Drug in der Stadt Wall essen sollte. Daneben erwarten euch vielseitige Orte wie Deadwood mit seinem lebendigen Pioniererbe, Rapid City mit erlesenem Kunsthandwerk der Ureinwohner oder Sioux Falls mit schicken Boutiquen.

Der perfekte Roadtrip

Video: Der perfekte Roadtrip
Mehr anzeigen

Wissenswertes und Unterhaltsames

Zuschauer bei einem Rodeo in South Dakota
Mehr anzeigen

Rodeo ist die offizielle Sportart des Bundesstaats South Dakota. Besonders beliebt ist z. B. das Corn Palace Stampede Rodeo in Mitchell.

Tausende Motorradfahrer kommen jedes Jahr zur Sturgis Motorcycle Rally.
Mehr anzeigen

South Dakota ist die Heimat des größten Motorrad-Events der Welt. Die Sturgis Motorcycle Rally findet seit 1938 statt und zieht mittlerweile jedes Jahr über 500.000 Teilnehmer an.

Kuchenwettbewerb beim Delmont Kuchen Festival
Mehr anzeigen

Das offizielle Dessert des Bundesstaats South Dakota trägt einen deutschen Namen: Kuchen. Das leckere Gebäck besteht meist aus einem süßen Teig mit Obst- oder Puddingfüllung.

Orte, die ihr nicht verpassen solltet

Die Präsidentenköpfe am Mount Rushmore

Mount Rushmore National Memorial

Im Südwesten von South Dakota blicken die in den Fels geschlagenen Gesichter von vier ehemaligen US-Präsidenten über die Black Hills. Die Fertigstellung der Bergskulptur, die George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln zeigt, nahm 14 Jahre in Anspruch und kostete 1 Million USD.

Weitere Informationen

Wanderung durch die Badlands

Badlands-Nationalpark

Zwischen den spitzen Kuppen und steilen Felsen im 98.700 Hektar großen Badlands-Nationalpark verbergen sich 25-35 Millionen Jahre alte Fossilienbetten. Die nahe Mischgrasprärie beheimatet eine artenreiche Flora und Fauna.

Weitere Informationen

Tierische Rush-Hour im Custer State Park

Custer State Park

Nachdem ihr euch in einer komfortablen Lodge einquartiert habt, könnt ihr die umliegenden Bergketten erkunden, eine Holzhütte besichtigen, die Angel nach Forellen auswerfen und eine Panorama-Rundfahrt durch den 28.733 Hektar großen Park unternehmen, in dem 1.300 frei umherstreifende Bisons und zahlreiche andere Wildtiere leben.

Weitere Informationen

Dramatischer Himmel über der Laura Ingalls Wilder Homestead

Ingalls Homestead

Bei einem Rundgang durch das Anwesen, auf dem Laura Ingalls Wilder aufwuchs, erfahrt ihr, was die Autorin von „Unsere kleine Farm“ dazu inspiriert hat, eine Buchreihe über die Abenteuer ihrer Familie und ihre eigene Kindheit in De Smet zu schreiben.

Weitere Informationen

Der historische Ortskern von Deadwood

Historisches Deadwood

In diesem Goldgräberort in den Bergen liegt noch immer ein Hauch Wilder Westen in der Luft. Deadwood ist nicht nur die letzte Ruhestätte von Calamity Jane, sondern war 1876 auch Schauplatz eines berühmt-berüchtigten Pokerspiels im Saloon No. 10, bei dem Wild Bill Hickok durch einen Revolverschuss von Jack McCall getötet wurde.

Weitere Informationen

Zerklüftete Felsen über den Bächen im Spearfish Canyon

Spearfish Canyon

Bei der gemächlichen Fahrt über den 35 Kilometer langen Spearfish Canyon Scenic Byway überwindet ihr eine Höhendifferenz von fast 610 Metern. Unterwegs stoßt ihr immer wieder auf atemberaubende Aussichtspunkte, z. B. an den Bridal Veil Falls.

Weitere Informationen

Bauarbeiten am Crazy Horse Memorial

Crazy Horse Memorial

An einem Berg im Custer County entsteht derzeit als Tribut an die amerikanischen Ureinwohner eine riesige Skulptur, die den Oglala-Krieger Crazy Horse auf seinem Pferd zeigt. Der Bundesstaat South Dakota ist die Heimat der Sioux-Völker Lakota, Nakota und Dakota.

Weitere Informationen

Selfie an den Roughlock Falls

Roughlock Falls

Dieser Wasserfall in den Black Hills wird vom Spearfish Creek gespeist und ergießt sich über einen Kalksteinfelsen. Vor Ort könnt ihr wandern, angeln, picknicken und Vögel beobachten – mit etwas Glück erspäht ihr sogar die seltene Grauwasseramsel, die bekannt dafür ist, dass sie unter Wasser laufen und tauchen kann.

Weitere Informationen

Bootsausflug auf dem Lewis and Clark Lake

Lewis & Clark Recreation Area

Der Lewis and Clark Lake, ein Stausee am Missouri River, zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in den amerikanischen State Parks. Das Freizeitangebot reicht von Campingplätzen und Hütten über Jachthäfen und Angelplätze bis hin zu Skihängen, Wanderwegen und Sandstränden.

Weitere Informationen

Familienausflug in den Wind Cave-Nationalpark

Wind Cave-Nationalpark

Wenn ihr beim Betreten der Höhle, die zu den längsten der Welt zählt, die Ohren aufsperrt, hört ihr das Pfeifen der entweichenden Luft. Auch über Tage gibt es viel zu entdecken: Im 13.700 ha großen Park sind zahlreiche Pflanzen und Wildtiere wie Bisons, Wapitis oder Präriehunde beheimatet.

Weitere Informationen

Offizielle Tourismus-Websites für South Dakota

Mehr entdecken

A Douglas SBD Dauntless Dive Bomber, which operated in the forefront of World War II in the Pacific, on display at Pacific Aviation Museum Pearl Harbor in Hawaii

Einzigartige Erlebnisse

Pacific Aviation Museum Pearl Harbor

Mark Twain Riverboat on the Mississippi in Hannibal, Missouri
Mehr anzeigen

Einzigartige Erlebnisse

Hannibal