Skip to main content
Die Begegnung mit den Menschen in Vermont macht das Erlebnis einzigartig
Die Begegnung mit den Menschen in Vermont macht das Erlebnis einzigartig
Mehr anzeigen

Die Einwohner von Vermont achten das Land und engagieren sich für den Umweltschutz. Zwei Jahrhunderte der landwirtschaftlichen Tradition haben vor der Kulisse der Berge, durch die der erste Langstreckenweg der Nation, der Long Trail, führt, eine offene, funktionierende Landschaft geschaffen.

Die Green Mountains sind eine äußerst alte Gebirgskette, die ihre gegenwärtige Form mehreren Eiszeiten zu verdanken hat. Das Gestein – Granit, Marmor und Schiefer sowie das vorwiegende Mineral des Bundesstaats, Speckstein – werden auch heute noch abgebaut. Vermont hat über 220 Berge mit einer Höhe von über 600 Metern. Der höchste davon ist Mount Mansfield mit einer Höhe von 1.339 Metern. Die Bergregionen des Bundesstaates sind größtenteils bewaldet. Tatsächlich waren die 251 Städte von Vermont zwar Ende des 19. Jahrhunderts praktisch baumfrei, heute sind jedoch mehr als 75 Prozent der gesamten Landmasse des Bundesstaates wieder bewaldet.

Unterhalb der Berge und sanften Hügel liegen fruchtbare Täler, in denen Kühe grasen und Getreide, Gemüse und Obst angebaut wird. Auch Pferde, Rinder, Ziegen und einige Emus leben hier. Vermont ist seit langem ein Vorreiter für Restaurants, die nur lokale Produkte verarbeiten, für feinste Käsemacher und Wochenmärkte. Und Vermont hat die meisten Craft-Brauereien pro Kopf in allen Bundesstaaten der USA. In den letzten Jahren sind zahlreiche Weingüter und mehrere ausgezeichnete Schnapsbrennereien hinzugekommen.

Es ist zwar einfach und auch unbedingt empfehlenswert, einige Tage lang einfach nur die Landschaft auf sich wirken zu lassen, besser noch ist es jedoch, selbst ein Teil davon zu werden. Erkunden Sie Nebenstraßen und gut gepflegte Wege mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Machen Sie einen Spaziergang durch historische Stadtzentren oder durch ruhige Dörfer und über überdachte Brücken. Besuchen Sie die Studios bekannter Künstler und entdecken Sie deren Werke. Erleben Sie Geschichte in gut präsentierten historischen Stätten und Museen. Angeln Sie in Seen oder Flüssen oder entspannen Sie sich in einem unberührten State Park am Strand. Im Winter können Sie sich Skier oder ein Snowboard nehmen und auf den Pfaden früherer – und wohl auch künftiger – Olympiateilnehmer fahren.

Nach einem erfüllten Tag kommen Sie nachts entspannt zur Ruhe, sei es in einem Zelt unter den Sternen, gemütlich unter einer warmen Bettdecke in einem Gasthaus oder im Luxus eines Sternehotels. Aber vor allem sollten Sie sich entspannen und einfach eine Zeitlang bleiben … Sie werden den unverfälschten und inspirierenden Charme von Vermont täglich neu entdecken.

In Vermont ist Eines sicher: Die Jahreszeiten schreiten voran. Und mit diesem Wandel ändern sich auch die Landschaft, die Freizeitangebote, die Schuhe und das Leben. Jede Jahreszeit bietet neue Möglichkeiten, die Welt um Sie herum zu erkunden. Willkommen in einem Bundesstaat, in dem immer die richtige Zeit herrscht. Willkommen in Vermont.

Die Begegnung mit den Menschen in Vermont macht das Erlebnis einzigartig
Die Begegnung mit den Menschen in Vermont macht das Erlebnis einzigartig
Mehr anzeigen

Wissenswertes und Unterhaltsames

Ahornsirup in Vermont
Mehr anzeigen

Der “Maple King:” Vermont produziert 35 Prozent des gesamten, in den USA hergestellten Ahornsirups.

Orte, die ihr nicht verpassen solltet

Skigebiet Killington

Skigebiet Killington

Killington wird auch als "größte Ski-Stadt in New England" bezeichnet und verfügt über sieben Berge, 200 Pisten von Anfänger bis Fortgeschritten sowie fünf Snowboard-Parks. Außerdem gibt es Snow Tubing, Schlittenfahrten und viele Après-Ski-Aktivitäten.

Weitere Informationen

Bennington Battle Monument

Das Denkmal aus Kalkstein erinnert and die Schlacht von Bennington im Jahr 1777, die als Wendepunkt des Revolutionskriegs gilt. Mit einem Fahrstuhl gelangt man bis zur Spitze und kann von dort aus einen herrlichen Ausblick auf  Vermont, New York und Massachusetts genießen.

Weitere Informationen

Shelburne Farms

Shelburne Farms

Ein tolles Ziel für einen Familienausflug. Die 560 Hektar große Farm, die immer noch bewirtschaftet wird, verfügt neben einem Streichelzoo und Wanderwegen auch über ein Zentrum für Umwelterziehung mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit.

Weitere Informationen

Marsh-Billings-Rockefeller National Historical Park

Dieser naturschutzorientierte Park beherbergt den ältesten nachhaltig bewirtschafteten Wald sowie ein Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert in dem einst drei prominente Familien lebten. Besonders schön ist ein Besuch im Herbst, wenn das Laub der Bäume sich leuchtend rot, orange und gelb färbt.

Weitere Informationen

Mount Mansfield

Mount Mansfield

Mount Mansfield ist der höchste Berg in Vermont und ein Anziehungspunkt für Wanderer und Mountain-Biker. Der beliebteste der insgesamt vier Gipfelpfade ist der Mansfield Mountain-Sunset Ridge-Long Trail Loop, der an einem wunderschönen Wasserfall vorbeiführt.

Weitere Informationen

Church Street Marketplace

Diese beliebte Fußgängerzone befindet sich im Herzen von Downtown Burlington. Hier findet man historische Architektur, Straßenkünstler, familienfreundliche Veranstaltungen sowie über 100 Läden und Restaurants.

Weitere Informationen

Vermont State House

Vermont State House

Das State Capitol in Montpellier gehört zu den am besten erhaltenen in den USA. Das im Stil des Neorenaissance erbaute Gebäude stammt aus dem Jahr 1859 und ist von pittoresken, bewaldeten Hügeln umgeben. Führungen sind kostenlos.

Weitere Informationen

Trapp Family Lodge

Trapp Family Lodge

In dieser rustikalen Hütte in Stowe lebte die berühmte singende Familie in den 1950er Jahren nach ihrer Auswanderung in die USA. Auf den umgebenden 1.000 Hektar Land kann man Skifahren, Langlaufen, Mountain-Bike-Touren oder Schneeschuh-Wanderungen unternehmen und regionale Weine verkosten.

Weitere Informationen

Lake Champlain

Lake Champlain

Auf diesem naturbelassene See kann man Bootfahren, Angeln oder Vögel beobachten. Bei einem Besuch sollte man unbedingt den See per Fahrrad umrunden, das Maritime Festival besuchen und die Nacht in einem der reizenden Bed-and-Breakfast-Pensionen mit Seeblick verbringen.

Weitere Informationen

Ben & Jerry’s Ice Cream Factory

Ben & Jerry’s Ice Cream Factory

In Waterbury findet man den wohl leckersten Ort in Vermont: die Fabrik wo das für seine ausgefallenen Geschmackskombinationen berühmte Eis der Marke Ben & Jerry's hergestellt wird. Bei einer 30-minütigen Führung kann man Kostproben genießen und den Friedhof der Geschmacksrichtungen besuchen.

 

Weitere Informationen

Mehr entdecken