Skip to main content
West Virginia – wild und wunderbar
West Virginia – wild und wunderbar
Mehr anzeigen

Über 600 km Bahnstrecke wurden in ein weit verzweigtes Wegenetz für Wanderer, Fahrradfahrer und Reiter umgewandelt. Es gibt insgesamt 30 solcher ehemaliger Bahnstrecken. Alle sind leicht erreichbar, gut ausgebaut und führen über ebenes oder leicht hügeliges Gelände durch die malerischsten Winkel des Bundesstaats, wobei sich immer wieder grandiose Ausblicke bieten.

Die Flüsse, die tiefe Schluchten in die Landschaft West Virginias gegraben haben, sind auch zum Bootwandern und Angeln perfekt geeignet. Mit über 30.000 Flusskilometern und über 100 Seen, an denen geangelt werden darf, ist West Virginia ein wahres Paradies für Angler. Dabei ist das ganze Jahr lang Saison, der Höhepunkt ist jedoch im Sommer erreicht, wenn die Forellen zu echten Prachtexemplaren herangewachsen sind.

Spaß im und am Wasser ist ein Markenzeichen von West Virginia, gerade im Frühling. Die wunderschönen Flussläufe des Ohio und Kanawha sind bei Kanu- und Kajakfahrern wie auch bei Fischern überaus beliebt. Ob sportlich oder gemütlich, hier findet jeder das passende Gefährt. Auch zahlreiche malerische Seen laden euch ein, euer Boot ins Wasser zu lassen, so der Bluestone Lake in Summers County, der Burnsville Lake in Braxton County, der Stonewall Jackson Lake in Lewis County, der Sutton Lake in Braxton County und der Summersville Lake in Nicholas County.

Ihr schwingt lieber den Golfschläger, als die Angel auszuwerfen? In West Virginia findet ihr einige der besten Golfplätze des Landes. Der Bundesstaat ist die Heimat des ersten Golfklubs in den Vereinigten Staaten überhaupt, Oakhurst Links. Heute erwarten euch hier über 100 Golfanlagen.

Der für seine Berge bekannte „Mountain State“, also „Bergstaat“, mit seinem schier unerschöpflichen Angebot an Outdoor-Abenteuern ist gleichzeitig auch ein großartiger Ort zum Entspannen. In den bekannten Spabädern waschen die heißen Mineralquellen den Alltagsstress einfach weg und ihr lasst euch von echten Wellnessprofis rundum verwöhnen. Schwedische Massagen, europäische Gesichtsbehandlungen, Maniküre, Pediküre, Schlamm- und Kräuterpackungen … wenn ihr mit dem vollen Programm fertig seid, werdet ihr euch fühlen wie neugeboren.

Die Gastfreundschaft der Einwohner von West Virginia ist legendär. Wenn ihr hier einmal über Nacht geblieben seid, wisst ihr warum. Genießt den Luxus eines Nobelresorts oder den Blick in den sternklaren Nachthimmel vor eurem Zelt in einem der großartigen Parks oder auf einem der Campingplätze. Lasst euch ein leckeres Frühstück in eurem Bed-and-Breakfast schmecken oder mietet eine kuschelige Blockhütte inmitten der unberührten Wälder.

Ob euch der Sinn nun nach Erholung oder Abenteuer steht – in West Virginia erwarten euch gerade im Frühling und Sommer magische Naturerlebnisse. Oder habt ihr Lust auf Einkaufen und Ausgehen? Der Mountain State verfügt auch über Shops und ein kulinarisches Angebot vom Feinsten. Auch Kunst und Kultur werden in West Virginia groß geschrieben. Die Palette reicht von Veranstaltungen von Weltrang und großen Filmproduktionen bis hin zu kleinen Reise-Ensembles, deren Aufführungen in der Tradition der alten Zeiten stehen. Habt ihr Lust, den Alltag hinter euch zu lassen? Plant heute euren Urlaub in West Virginia.

West Virginia – wild und wunderbar
West Virginia – wild und wunderbar
Mehr anzeigen

Wissenswertes und Unterhaltsames

Gazing out from Dolly Sods impressive plateau
Mehr anzeigen
Wild, Wonderful West Virginia

With elevations of more than 1,200 meters at certain spots, Dolly Sods is the USA's highest plateau east of the Mississippi River.

A BASE jumper on Bridge Day
Mehr anzeigen
Wild, Wonderful West Virginia

October’s Bridge Day is the largest single-day festival event in West Virginia, where thousands of spectators watch BASE jumpers parachute off the New River Gorge Bridge.

Preparing a dish with local ramps
Mehr anzeigen
Wild, Wonderful West Virginia

Every spring, eager ramp-diggers head to the self-proclaimed 'Ramp Capital of the World' in Richwood to forage for West Virginia’s unique wild onion.

Orte, die ihr nicht verpassen solltet

Costumed reenactors walk Blennerhassett Island Historical State Park’s grounds.

Blennerhassett Island Historical State Park

Take a sternwheeler from Parkersburg on the Ohio River to tour this state park and its historic mansion. Hike, bike or camp on the grounds.

Weitere Informationen

The view in Coopers Rock State Forest

Coopers Rock State Forest

An outdoor enthusiast’s dream, this recreation hub near Morgantown offers mountain biking and rock climbing on the Cheat River Canyon rim. Try the Raven Rock Trail to size up the views of one of West Virginia’s northernmost gorges.

Weitere Informationen

Kayaking along impressive rock formations on Summersville Lake

Summersville Lake

This lake’s turquoise water earned it the nickname “Little Bahamas of the East,” but it’s the world-class whitewater (Class IV-V rapids) on the Gauley River here that draws the crowds. Fish, boat, scuba dive or hike the sandstone cliffs.

Weitere Informationen

Taking a ride along the Durbin & Greenbrier Valley Railroad

Durbin & Greenbrier Valley Railroad

Ride historic steam-driven locomotives and vintage diesel-powered passenger trains April through December, viewing some of the most remote and untouched areas of the Mountain State, including Monongahela National Forest, along the banks of the Greenbrier and Tygart Valley and Shaver's Fork rivers.

Weitere Informationen

The Green Bank Telescope scans the skies

Green Bank Telescope

Eastern West Virginia is home to the nation’s largest “quiet zone,” where the Green Bank Telescope picks up radio transmissions from outer space. Visit the science center here to learn what makes this unique facility tick.

Weitere Informationen

Navigating the New River Gorge National River

New River Gorge National River

This powerful river drives right through the Appalachian Plateau, creating the gorge. A stark contrast to dense forests, cross the western hemisphere’s longest steel arch span on a bridge walk tour. Stride along a catwalk for the vantage point of a lifetime from 260 meters high. Nearby, go zip-lining, rock climbing or whitewater rafting. For a more relaxing experience, tube the river or birdwatch.

Weitere Informationen

Seneca Caverns

Plunge 50 meters below the earth on a tour of these ancient caverns, whose largest chamber measures 18 meters in some areas. Inside you’ll find steps down a well-lit path into a dazzling example of limestone formation.

Weitere Informationen

A boy and his wagon at Harpers Ferry National Historic Park

Harpers Ferry National Historic Park

It may be small, but the town of Harpers Ferry played a big role in the Civil War as the site of John Brown’s raid on the national arsenal. Recount that history through the park’s museums and exhibits, or explore it yourself on the 32 kilometers of trails. See historic structures as well as the point where the Shenandoah River meets the Potomac.

Weitere Informationen

Period exhibits inside the West Virginia State Museum at the Culture Center

West Virginia State Museum at the Culture Center

Literally walk through the state’s history on a path that goes from dirt to paved, with plenty of stops that explore West Virginia’s past along the way. The Charleston museum has 60,000 artifacts and exhibits on everything from paleontology to art, as well as a fully reconstructed settler’s cabin.

Weitere Informationen

The Greenbrier in brilliant sunshine

The Greenbrier

Stop and see this enormous, extravagant and historic hotel, a National Historic Landmark. Set on a mineral spring, the Greenbrier was built in 1778 and features a special bunker tour, where visitors can go into a declassified Cold War fallout shelter built into the mountainside.

Weitere Informationen

Hot Air Balloon flying over Asheville, North California
Mehr anzeigen

Experience West Virginia

Offizielle Tourismus-Website für West Virginia