Skip to main content
  • Das Newark Museum of Art in New Jersey
    Mehr anzeigen

    Newark: Kultur, Geschichte und Shopping

  • Das Liberty Prime Steakhouse in Jersey City, New Jersey
    Mehr anzeigen

    Jersey City und Hoboken: Historische Sehenswürdigkeiten

  • Strandambiente in Asbury Park, New Jersey
    Mehr anzeigen

    Asbury Park: Sonne und Kultur

  • Strand und Promenade von Atlantic City, New Jersey
    Mehr anzeigen

    Atlantic City: Boardwalk, Strände und mehr

  • Viktorianische Architektur in Cape May, New Jersey
    Mehr anzeigen

    Cape May: Viktorianischer Charme

Blick auf die Skyline von Jersey City, New Jersey
Mehr anzeigen

New Jersey: Von den Städten im Norden an die Küste

Von Christi Womack

  • Entfernung:
    550 km
  • Vorgeschlagener Zeitrahmen:
    6 Tage

Traumhafte Ausblicke auf die New Yorker Skyline, kulturelle Meisterwerke und lebhafte Piers am Atlantik

Dieser entspannte Roadtrip durch den Bundesstaat New Jersey startet vor den Toren New York Citys und führt euch von Newark, Jersey City und Hoboken über Asbury Park und Atlantic City bis hinunter nach Cape May. Das ganze Jahr über erwarten euch faszinierende Einblicke in die Geschichte, Kunst und Kultur der Region sowie vielfältige Shopping-, Gastronomie und Ausgehangebote. Los geht es nach der Landung am internationalen Flughafen Newark Liberty (EWR).

01
Das Newark Museum of Art in New Jersey
Mehr anzeigen

Newark: Kultur, Geschichte und Shopping

In unmittelbarer Nähe zum Flughafen gibt es mehrere komfortable Unterkünfte. Vom Terminal pendeln Shuttle-Busse zu The Mills at Jersey Gardens im nahen Elizabeth. Das größte Einkaufszentrum New Jerseys begrüßt euch mit Restaurants, Unterhaltungsprogrammen, Fremdsprachenservices und über 200 Geschäften. Wie überall im Bundesstaat werden auf Kleidung und Schuhe keine Steuern erhoben, sodass ihr beim Einkaufen bedenkenlos zugreifen könnt. Der Abend ist dann für Newark reserviert. Veranstaltungsstätten wie das Prudential Center, das New Jersey Performing Arts Center oder die Newark Symphony Hall sind bekannt für ihre ausgezeichneten Shows und Konzerte. (Tipp: Erkundigt euch schon im Voraus nach dem aktuellen Programm, um ggf. Tickets reservieren zu können.) Am nächsten Tag steht ein Streifzug durch die örtlichen Museen an. Zu empfehlen sind das GRAMMY Museum Experience™ im Prudential Center, das Newark Museum of Art, das Jewish Museum of New Jersey und die New Jersey Historical Society. Bevor ihr euch von Newark verabschiedet, lohnt sich noch ein Bummel durch das Viertel The Ironbound mit seinen bunten internationalen Läden und dem neun Straßenblocks langen Riverfront Park am Passaic River. Wenn ihr mögt, könnt ihr bei der Gelegenheit auch verschiedene Gerichte aus der portugiesischen, spanischen und lateinamerikanischen Küche probieren.

14 km
0,5 Stunden mit dem Auto
02
Das Liberty Prime Steakhouse in Jersey City, New Jersey
Mehr anzeigen

Jersey City und Hoboken: Historische Sehenswürdigkeiten

Euer nächstes Etappenziel ist das sogenannte „Historic Gateway to America“ mit den beiden Städten Jersey City und Hoboken, die unmittelbar nebeneinander am Hudson River liegen. Die 30-minütige Strecke Richtung Osten führt wahlweise über die U.S. Route 9 und den Hackensack River oder über den Interstate 78 und die Newark Bay. Am Ziel angekommen, bietet sich euch ein spektakulärer Blick auf die Skyline von Manhattan am anderen Ufer des Hudson Rivers. Nachdem ihr eure Speicherkarte mit Fotos gefüllt habt, bringt euch eine Fähre zur berühmten Freiheitsstatue und auf die historische Ellis Island. Das 2,6 km² große Hoboken lässt sich bequem bei einem Rundgang erkunden. Neben Geschäften, Pubs und Restaurants finden sich auch reichlich hübsche Freizeit- und Erholungsanlagen. Der Hudson River Waterfront Walkway wird von Grünflächen wie dem Sinatra Park und dem Pier A Park flankiert.

Zu den größten Sehenswürdigkeiten im angrenzenden Jersey City gehören das Mahnmal „Empty Sky“, das an die Anschläge vom 11. September 2001 erinnert, und das Liberty Science Center. Unter jcmap.org könnt ihr einen Stadtplan herunterladen, auf dem die öffentlichen Kunstinstallationen aus dem Jersey City Mural Arts Program verzeichnet sind. Jersey City ist außerdem bekannt für seine individuellen Restaurants, Bars, Nachtclubs, Livemusik- und Unterhaltungsbühnen. Zu den beliebtesten Adressen gehört die Restaurant Row an der Newark Avenue. Auch an guten Unterkünften besteht in Hoboken und Jersey City kein Mangel. Eine gute Wahl ist das Canopy by Hilton Jersey City Arts District in günstiger Nähe vom Bahnhof, der Newport Centre Mall und dem Liberty State Park.

88 km
1 Stunde mit dem Auto
03
Strandambiente in Asbury Park, New Jersey
Mehr anzeigen

Asbury Park: Sonne und Kultur

Nach so viel städtischem Trubel dürfte euch jetzt der Sinn nach Sonne, Sand und Brandung an der Atlantikküste New Jerseys stehen. Über den Interstate 95 und den Garden State Parkway erreicht ihr nach einer Stunde Asbury Park. Die schönsten Strände sind neben den Küstenabschnitten am Asbury Park Boardwalk der Ocean Grove Beach und der Asbury Park Beach. Familien mit Kindern sind im Asbury Splash Park gut aufgehoben. Bei einem Einkaufsbummel kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Das kulinarische Spektrum reicht von Snacks bis Feinkost und von amerikanischen Klassikern bis hin zu europäischen Gerichten, Pizza und anderen Highlights der italienischen Küche. Im Stone Pony haben aus New Jersey stammende Stars wie Bruce Springsteen und Jon Bon Jovi ihre Karriere gestartet. Gut möglich, dass ihr bei eurem Besuch bekannte Künstler oder die Chartstürmer von morgen auf der Bühne erleben könnt. Kulturfreunde sollten sich das restaurierte Paramount Theater vormerken oder das ehemalige Wohnhaus des Schriftstellers Stephen Crane besichtigen.

126 km
1,25 Stunden mit dem Auto
04
Strand und Promenade von Atlantic City, New Jersey
Mehr anzeigen

Atlantic City: Boardwalk, Strände und mehr

Nach etwa einer Stunde trifft der Garden State Parkway auf den Atlantic City Expressway, der euch geradewegs ins südlich gelegene Atlantic City führt. Neben Glanz und Glamour werden in den Hotel-Resorts Casino-Glücksspiele und Shows bekannter Entertainer geboten. Ihr könnt aber auch in ruhiger gelegenen Hotels, Pensionen, Golfresorts oder B&Bs übernachten. Der berühmte, 6,5 km lange Boardwalk am Atlantikufer zieht Spaziergänger, Jogger und Radfahrer an und wird von Imbissständen und Läden gesäumt. Atlantic City hat aber auch ein Herz für Shopaholics. Ganz oben auf der Wunschliste vieler Einkaufswilliger stehen The Quarter at Tropicana mit über 25 Einzelhändlern und die Tanger Outlets mit 60 Läden und Angeboten zum Schnäppchenpreis.

Weitere Informationen
77 km
1 Stunde mit dem Auto
05
Viktorianische Architektur in Cape May, New Jersey
Mehr anzeigen

Cape May: Viktorianischer Charme

Der Garden State Parkway endet nach rund 50 Minuten an der südlichsten Spitze von New Jersey im bezaubernden Cape May. Der ganze Küstenort ist als National Historic District ausgewiesen. Ein Paradebeispiel für die kunstvolle viktorianische Architektur ist der Emlen Physick Estate von 1879, in dem sich heute ein Museum befindet. Mehr über die Stadt erfahrt ihr bei einer Rundfahrt im Sightseeing-Bus. Anschließend könnt ihr in der Washington Street in Geschäften stöbern, einen neidvollen Blick auf die vor Anker liegenden Jachten werfen und beim Essen den Blick vom Restaurant aufs Wasser bewundern. Rund ums Jahr stehen abwechslungsreiche Events auf dem Veranstaltungskalender. Damit nicht genug: Cape May hat auch einen erstklassigen Strand, einen historischen Leuchtturm aus dem Jahr 1859 und Bootsrundfahrten zur Wal- und Delfinbeobachtung zu bieten. Auf dem Gelände der Willow Creek Winery und der Cape May Winery werden Kostproben lokaler Jahrgänge ausgeschenkt. Den Heimflug könnt ihr dann wieder vom internationalen Flughafen Newark Liberty (EWR) oder dem eine Autostunde näher gelegenen internationalen Flughafen Philadelphia (PHL) in Pennsylvania antreten.

Weitere Informationen

Offizielle Tourismus-Website für New Jersey

Mehr entdecken
Blick auf Bruce Springsteen im Prudential Center

Reiseziel

Newark

Segeln bei Sonnenuntergang auf dem Hudson River

Reiseziel

Jersey City

Idyllische Gondelfahrt im Frühling

Reiseziel

Providence

Dramatischer Himmel über dem Montauk Point Lighthouse

Reiseziel

Long Island