Skip to main content
  • Das State Theatre New Jersey in New Brunswick
    Mehr anzeigen

    Geschichte in New Brunswick

  • Bronzeskulptur eines Tigers auf dem Palmer Square in Princeton, New Jersey
    Mehr anzeigen

    Ivy League-Flair in Princeton und Trenton

  • Eine Familie im Batsto Village in Hammonton, New Jersey
    Mehr anzeigen

    Aromatische Erlebnisse in Hammonton

  • Idyllische Szene am Delaware River in Lambertville, New Jersey
    Mehr anzeigen

    Charmante Geschäfte im reizenden Lambertville

  • Der Obelisk im High Point State Park, der höchste Punkt New Jerseys
    Mehr anzeigen

    Outdoor-Erlebnisse in der Skylands Region

Historisches Gebäude bei Lambertville, New Jersey
Mehr anzeigen

Roadtrip durch New Jersey: Natur und Kultur

Von Christi Womack

  • Entfernung:
    455 km
  • Vorgeschlagener Zeitrahmen:
    5 Tage

Kultur, historische Sehenswürdigkeiten aus dem Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg und Naturerlebnisse im Norden und Zentrum von New Jersey

New Jersey liegt günstig auf halber Strecke zwischen den Metropolen New York City und Philadelphia. Die ganzjährigen Destinationen im Bundesstaat locken mit Kunst, Kultur, Shopping und Gastronomie. Auch wer sich für amerikanische Geschichte interessiert, ist hier richtig: Während der Amerikanischen Revolution im späten 18. Jahrhundert fanden in New Jersey mehr als 300 Schlachten statt. Der hier vorgestellte Roadtrip führt euch von New Brunswick über Princeton, Trenton, Lambertville und Hammonton in die Skylands Region und macht dabei schnell klar, woher New Jerseys Spitzname „Garden State“ kommt. Los geht es am internationalen Flughafen Newark Liberty (EWR).

01
Das State Theatre New Jersey in New Brunswick
Mehr anzeigen

Geschichte in New Brunswick

Von Newark sind es auf dem Interstate 95 in südlicher Richtung rund 45 Minuten bis nach New Brunswick. Dort erwartet euch ein prall gefülltes Besichtigungsprogramm. Die Stadt hat eine wichtige Rolle im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg gespielt und wurde 1776/77 von britischen Soldaten eingenommen. Zu den historischen Wahrzeichen zählt die Christ Church, in der die dritte öffentliche Verlesung der Unabhängigkeitserklärung stattfand. Im Buccleuch Mansion von 1739, das umgeben von einem Park auf einem Hügel über dem Raritan River liegt, ist heute ein Museum untergebracht. Kunstfreunde werden von den Sammlungen im Zimmerli Art Museum der Rutgers University und dem Rutgers Geology Museum begeistert sein. Abends habt ihr dann die Wahl zwischen Livemusik, Comedy, einer Darbietung im State Theatre New Jersey, dem Crossroads Theatre bzw. dem George Street Playhouse oder auch einer Aufführung vom American Repertory Ballet.

Weitere Informationen
43 km
0,5 Stunden mit dem Auto
02
Bronzeskulptur eines Tigers auf dem Palmer Square in Princeton, New Jersey
Mehr anzeigen

Ivy League-Flair in Princeton und Trenton

Auf dem U.S. Highway 1 erreicht ihr nach ca. 35 Minuten das südwestlich gelegene Princeton. Die Historical Society of Princeton bietet lohnende Rundgänge durch das Zentrum an. Ein Muss ist der Campus der renommierten Princeton University, auf dem sich ein Kunstmuseum, eine Kirche, die Nassau Hall und das McCarter Theatre Center befinden. Einen authentischen Eindruck vom Vibe der Kleinstadt bekommt ihr in den vielseitigen Restaurants, Bars, Cafés und Läden in der Nassau Street und am Palmer Square.

New Jerseys Hauptstadt Trenton ist nur etwa 20 Minuten entfernt. Nach einem Besuch im New Jersey State Museum, zu dem auch ein Planetarium gehört, geht es weiter ins Old Barracks Museum. Bei einer Führung durch die britische Kaserne aus dem Unabhängigkeitskrieg erfahrt ihr Wissenswertes über die Amerikanische Revolution. Das Museum bietet außerdem Vorträge, Ausstellungen und den Quartermaster’s Store, in dem ihr Souvenirs und faszinierende Bücher über den Unabhängigkeitskrieg findet.

72 km
1 Stunde mit dem Auto
03
Eine Familie im Batsto Village in Hammonton, New Jersey
Mehr anzeigen

Aromatische Erlebnisse in Hammonton

Die U.S. Route 206 führt euch geradewegs zu eurem nächsten Ziel. Das rund eine Stunde südlich gelegene Hammonton ist bekannt für seine ausgezeichneten Blaubeeren. Zwischen Juni und August haben mehrere Farmen in der Region Angebote für Selbstpflücker. Auch beim Red, White and Blueberry Festival, das meist am letzten Sonntag im Juni stattfindet, dreht sich alles um die saftigen Beeren. Vom fruchtbaren Boden profitieren auch andere Erzeuger. 13 Winzer und Brauer haben sich zum Wine & Ale Trail of South Jersey zusammengeschlossen und schenken das ganze Jahr über Kostproben ihrer Wein- und Craft-Biersorten aus. Naturfreunde können bei Wanderungen oder Paddeltouren im Wharton State Forest Ausschau nach Wildtieren halten. Bei der Gelegenheit lohnt sich ein Abstecher ins historische Batsto Village. Das Dorf war von der Mitte des 18. bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts ein Zentrum der Eisen- und Glasherstellung und umfasst unter anderem ein Herrenhaus mit 32 Räumen.

Weitere Informationen
96 km
1,25 Stunden mit dem Auto
04
Idyllische Szene am Delaware River in Lambertville, New Jersey
Mehr anzeigen

Charmante Geschäfte im reizenden Lambertville

Auf der U.S. Route 206 geht es zurück Richtung Norden. Nach etwa 90 Minuten gelangt ihr nach Lambertville. Die Enklave für Künstler und Kunsthandwerker liegt malerisch am Delaware River und ist bekannt für ihre Antiquitätenläden (darunter der Golden Nugget Antique Flea Market und der People’s Store) sowie die zahlreichen Kunstgalerien und Boutiquen. Bei eurem Rundgang könnt ihr einen Blick in die historischen Bars und gemütlichen Cafés werfen und Orte wie die Lambertville Station besuchen. Der restaurierte Bahnhof aus dem 19. Jahrhundert beherbergt heute ein Restaurant mit Blick auf den Fluss und eine elegante Pension. Im Washington Crossing Historic Park Park in Titusville erfahrt ihr alles darüber, wie die Kontinentalarmee unter der Führung George Washingtons im Winter 1776 den eisigen Delaware River überquerte und ihren Marsch auf Trenton begann, um sich den feindlichen Truppen zu stellen.

Weitere Informationen
78 km
1,25 Stunden mit dem Auto
05
Der Obelisk im High Point State Park, der höchste Punkt New Jerseys
Mehr anzeigen

Outdoor-Erlebnisse in der Skylands Region

Letztes Etappenziel eures Roadtrips ist die Skylands Region im Norden von New Jersey. Über die N.J. Route 31 erreicht ihr nach rund einer Stunde zunächst Columbia. Von dort geht es anschließend noch einmal eine Stunde Richtung Norden nach Sussex und dann wieder eine Stunde Richtung Süden nach Morristown. Auf kleinen Nebenstraßen erkundet ihr Täler und Berge sowie urige Ortschaften und Countys. Plant ausreichend Zeit ein, um unterwegs immer wieder anzuhalten und malerische Parks zu besuchen, Paddeltouren zu unternehmen, in Wäldern zu wandern, an Flüssen die Angel auszuwerfen und Wildtiere zu beobachten. In der kalten Jahreszeit könnt ihr Ski und Snowboard fahren oder euch anderen Winteraktivitäten widmen. Nicht verpassen dürft ihr das Crystal Springs Resort. Neben einem erstklassigen Weinkeller, Golfplatz und Spa gibt es dort im Winter auch Angebote zum Skifahren, Schlittschuhlaufen und Tubing. Columbia punktet vor allem in Sachen Natur. Neben der Columbia Wildlife Management Area solltet ihr euch den Columbia Lake und den Delaware Lake vormerken.

Weitere Outdoor-Abenteuer bieten dann das Wallkill River National Wildlife Refuge und der High Point State Park in Sussex. Von Mai bis Oktober könnt ihr das Elias Van Bunschooten Museum besuchen, das in einem Bauernhaus im niederländischen Kolonialstil aus dem Jahr 1787 eingerichtet wurde. Highlight eurer letzten Station ist der Morristown National Historical Park. Während des Amerikanischen Unabhängigkeitskriegs befand sich hier George Washingtons Hauptquartier. Im Washington’s Headquarter’s Museum, dem Fort Nonsense und dem Ford Mansion erfahrt ihr mehr über die damalige Zeit. Unbedingt sehenswert sind auch die Ausstellungen im Morris Museum, das der renommierten Smithsonian Institution in Washington, D.C., angeschlossen ist. Von Morristown seid ihr in nur 30 Minuten wieder am internationalen Flughafen Newark Liberty (EWR).

Offizielle Tourismus-Website für New Jersey

Mehr entdecken
Blick auf Bruce Springsteen im Prudential Center

Reiseziel

Newark

Segeln bei Sonnenuntergang auf dem Hudson River

Reiseziel

Jersey City

Idyllische Gondelfahrt im Frühling

Reiseziel

Providence

Dramatischer Himmel über dem Montauk Point Lighthouse

Reiseziel

Long Island