Skip to main content
  • Die Rock & Roll Hall of Fame in Cleveland, Ohio
    Mehr anzeigen

    Cleveland: Legenden des Rock ’n’ Roll und städtische Wahrzeichen

  • Schwindelerregende Achterbahnfahrt im Freizeitpark Cedar Point in Sandusky, Ohio
    Mehr anzeigen

    Sandusky: Bootsfahrt auf dem Lake Erie und die Welthauptstadt der Achterbahnen

  • Ziegenstreicheln am Yoder’s Amish Home in Millersburg, Ohio
    Mehr anzeigen

    Ohios Amish Country: Nostalgische Einkaufsangebote und traditionelle ländliche Lebensart

  • Wandbild an der Fassade eines lokalen Geschäfts im Short North Arts District in Columbus, Ohio
    Mehr anzeigen

    Columbus: Eine lebendige Stadt mit bunter Kunst- und Kulturszene

Foto vor einer Skulptur im Bicentennial Park in Columbus, Ohio
Mehr anzeigen

Roadtrip durch Ohio: Rock ’n’ Roll, Achterbahnen, kulturträchtige Großstädte und ländlicher Charme

Von Zaida Rios

  • Entfernung:
    377,00
  • Vorgeschlagener Zeitrahmen:
    1-2 Wochen

Spannende Freizeitabenteuer, die ihr so nur in Ohio erleben könnt

Ohio ist bekannt für die herzliche, gastfreundliche Art des Mittleren Westens und die günstige Nähe zu den Großen Seen. Und das ist längst nicht alles: Der vielfältige Bundesstaat begeistert mit einem idealen Mix aus Innovation und Nostalgie. Der hier vorgestellte Roadtrip führt euch von Cleveland, einem Mekka für Freunde des Rock ’n’ Roll, zu den adrenalintreibenden Achterbahnen im Freizeitpark Cedar Point und weiter durch das bezaubernde traditionelle Amish Country in die Kunst- und Kulturhochburg Columbus.

01
Die Rock & Roll Hall of Fame in Cleveland, Ohio
Mehr anzeigen

Cleveland: Legenden des Rock ’n’ Roll und städtische Wahrzeichen

Sobald ihr am internationalen Flughafen Cleveland die Schlüssel für euren Mietwagen in Empfang genommen habt, kann euer Roadtrip-Abenteuer beginnen. Erste Station ist – natürlich – die Rock & Roll Hall of Fame, die eine geradezu magische Anziehungskraft auf Musikfans aus aller Welt ausübt. Im Fokus der weitläufigen, clever gestalteten Anlage stehen die legendären Künstler, die das Genre über die letzten Generationen geprägt haben. Neben den mitreißenden Shows der Power of Rock Experience und den ultracoolen Erinnerungsstücken in der Galerie Legends of Rock sollte auch der neue Ausstellungsbereich The Garage ganz oben auf eurer Wunschliste stehen. Dort könnt ihr euch an über 15 Schlagzeugen, Bass- und E-Gitarren, Keyboards und Mischbrettern austoben und euren eigenen Hit einspielen. Auch kulinarisch hat Cleveland einiges zu bieten. Der West Side Market im Stadtteil Ohio City erfreut nicht nur den Gaumen, sondern ist mit seiner kunstvollen hohen Gewölbedecke auch architektonisch ein echter Hingucker. An den zahlreichen Theken bekommt ihr fertig zubereitete Gerichte, Backwaren und vieles andere mehr. Besonders gefragt sind die Cleveland Cassata Cakes von Teresa’s Bakery und das umfangreiche Käsesortiment von The Cheese Shop. Für eine Dosis Kunst und Kultur findet ihr danach im Viertel University Circle erstklassige Museen, zwei Kulturhäuser und ein Zentrum zur Regionalgeschichte – perfekte Voraussetzungen, um Cleveland von seiner kreativsten Seite zu erleben.

Weitere Informationen
103 km
1 Stunde mit dem Auto
02
Schwindelerregende Achterbahnfahrt im Freizeitpark Cedar Point in Sandusky, Ohio
Mehr anzeigen

Sandusky: Bootsfahrt auf dem Lake Erie und die Welthauptstadt der Achterbahnen

Eine Autostunde westlich von Cleveland herrscht ein ganz anderes Flair. Die familienfreundliche Kleinstadt Sandusky am Ufer des Lake Erie ist praktisch ein Synonym für den weltberühmten Themenpark Cedar Point mit seinen spektakulären Achterbahnen. Junge und junggebliebene Besucher kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie abgebrühte Adrenalinjunkies. Der Park ist mit dem Auto zu erreichen. Es geht aber auch stilvoller und spannender – nämlich per Jetboot über den Lake Erie. Unterwegs bieten sich malerische Ausblicke auf das Zentrum von Sandusky, den See und die Skyline von Cedar Point. Gleich am Eingang zum Park schnellt der Puls in die Höhe. Dort wartet mit dem über 100 km/h schnellen GateKeeper die erste von insgesamt 17 imposanten (und teilweise furchteinflößenden) Achterbahnen. Für einen echten Adrenalinschub sorgt Steel Vengeance, die höchste, schnellste und längste Hybridachterbahn der Welt. Aber keine Bange: Auch Besucher, die beim Anblick der steilen Gefälle und Haarnadelkurven etwas grün um die Nase werden, müssen sich im Park nicht langweilen. Mit Autoscootern und Spielautomaten ist für jeden etwas dabei. Natürlich kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Schnappt euch ein paar leckere Elephant Ears (frittierte und mit Zimt und Zucker bestreute Teigfladen) oder ein handgemachtes Eis und verfolgt das bunte Treiben gemütlich auf einer Bank. Frisch ausgeruht brecht ihr dann zur nächsten Etappe eures Trips auf.

Weitere Informationen
136 km
2 Stunden mit dem Auto
03
Ziegenstreicheln am Yoder’s Amish Home in Millersburg, Ohio
Mehr anzeigen

Ohios Amish Country: Nostalgische Einkaufsangebote und traditionelle ländliche Lebensart

Nur zwei Stunden südlich vom Lake Erie erstreckt sich das Amish Country von Ohio. Der hügelige Landstrich fernab der Schnellstraße verströmt Postkartenidylle. Größte Attraktion im kleinen Dalton ist der nostalgische Lehman’s Retail Store, der euch in längst vergangene Zeiten zurückversetzt. Neben einer beachtlichen Auswahl an Antiquitäten und handgefertigten Artikeln gibt es im angeschlossenen Soda Pop Shop auch über 70 Arten von Erfrischungsgetränken und Root Beer (eine beliebte alkoholfreie, kohlensäurehaltige Limonade aus Wurzelrinde und Kräutern). In Lehman’s Candy Land werden Kindheitserinnerungen wach. Das Angebot an klassischen Süßigkeiten reicht von bunten Kaubonbons (Tipp: Probiert das hausgemachte Salt-Water Taffy!) über Krokant und Lakritze bis hin zu Lutschbonbons in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Sucht euch ein paar Leckereien aus und fahrt dann weiter zum Yoder’s Amish Home in Millersburg. Auf diesem aktiv bewirtschafteten Hof könnt ihr euch aus erster Hand einen Eindruck von der friedvollen, schlichten Lebensart der Amischen verschaffen. Gut möglich, dass euch auf dem Gelände niedliche Ziegenjunge begegnen! Wenn ihr mögt, könnt ihr bei der Gelegenheit auch eine altmodische Kutschenfahrt durch die umliegende Natur unternehmen. Danach lockt euch der Duft von ofenwarmen Cookies, Zimtschnecken und Brotspezialitäten in die hofeigene Bäckerei. Vergesst nicht, euch etwas Proviant für die Weiterfahrt einpacken zu lassen.

Weitere Informationen
138 km
1,75 Stunden mit dem Auto
04
Wandbild an der Fassade eines lokalen Geschäfts im Short North Arts District in Columbus, Ohio
Mehr anzeigen

Columbus: Eine lebendige Stadt mit bunter Kunst- und Kulturszene

Auf dem Weg in die rund 2 Stunden südwestlich gelegene Hauptstadt Ohios werden die sanften grünen Hügel allmählich durch Stadtimpressionen abgelöst. Zu den beliebtesten Treffpunkten in Columbus gehört die grüne, am Ufer des gleichnamigen Flusses gelegene Scioto Mile. Wie der Name schon verrät, ist der Uferweg nur eine Meile (1,6 km) lang, sodass ihr ihn bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden könnt. Abkühlung versprechen dann die Wasserspiele im hübsch angelegten Bicentennial Park. Ein leckeres Dinner mit unschlagbarer Aussicht erwartet euch im Milestone 229. Durch die bodentiefen Glasfenster habt ihr einen unverstellten Blick auf den Fluss, den Bicentennial Park und die Innenstadt von Columbus. Ganz in der Nähe befindet sich das bewegende National Veterans Memorial & Museum, das allein schon aus architektonischer Sicht einen genaueren Blick wert ist. Kunstfreunde sollten sich das ultracoole Trendviertel Short North Arts District vormerken, das förmlich vor unabhängigen Boutiquen, Kunstgalerien und Streetart platzt. Nicht fehlen darf ein Abstecher zur kleinen Sharon Weiss Gallery, in der die Werke von über 40 talentierten Künstlern präsentiert werden. Ob ihr ein Kunstwerk für euer Wohnzimmer daheim ersteht, bleibt euch überlassen. Obligatorisch ist dagegen ein Kauf bei Jeni’s Splendid Ice Creams: Die leckere, selbst gemachte Eiscreme wird aus örtlicher Milch und Zutaten von umliegenden Bauernhöfen hergestellt. Besonders beliebt sind ausgefallene Geschmacksrichtungen wie Brambleberry Crisp oder Gooey Butter Cake. Nach diesem perfekten süßen Schlusspunkt eurer Reise könnt ihr satt, glücklich und mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck vom internationalen Flughafen John Glenn Columbus (CMH) den Heimflug antreten.

Weitere Informationen
Die Golden Gate Bridge in San Francisco, Kalifornien
Mehr anzeigen
Mehr entdecken
Mehr entdecken
Das jährliche Ohio River Paddlefest im Zentrum von Cincinnati
Mehr anzeigen

Bundesstaat

Ohio