Skip to main content
  • Auge in Auge mit Haien im SEA LIFE® Minnesota Aquarium
    Mehr anzeigen

    Bloomington: Eine Mall von Weltrang und Natur inmitten der Stadt

  • Üppige Vegetation und Felsformationen in Winona
    Mehr anzeigen

    Winona: Idyllische Landschaft und blühende Kulturszene

  • Drink mit Aussicht in einer Rooftop-Bar in der Innenstadt von Rochester
    Mehr anzeigen

    Rochester: Geschichte, Gesundheit und der idyllische Silver Lake

Ein Vergnügen für die ganze Familie: Achterbahnfahrt mit der Pepsi Orange Streak im Nickelodeon Universe
Mehr anzeigen

Städtetour durch Southeast Minnesota: Sehenswerte Attraktionen und malerische Landschaft

Nach Idoia Gkikas

  • Entfernung:
    410,00 km
  • Vorgeschlagener Zeitrahmen:
    5 Tage

Abwechslungsreiches Minnesota: Moderne urbane Kultur, sanfte Hügel und historische Dörfer

Eingebettet in die sanfte Hügellandschaft von Southeast Minnesota liegen Städte, die euch die perfekte Symbiose von urbanem Flair und ländlicher Idylle bieten – Kultur und Natur auf engstem Raum. Was Shopping und spektakuläre Attraktionen angeht, sucht Bloomington landesweit seinesgleichen. Inspiration findet ihr hingegen in Winonas dramatischen Felsformationen über dem Mississippi und seinen zahlreichen Museen. Rochester, die letzte Station eurer Reise, beherbergt die altehrwürdige Mayo Clinic und mehrere historische Stätten. Die dynamische junge Stadt ist außerdem perfekt zum Ausgehen.

01
Auge in Auge mit Haien im SEA LIFE® Minnesota Aquarium
Mehr anzeigen

Bloomington: Eine Mall von Weltrang und Natur inmitten der Stadt

Dank der unmittelbaren Nähe zum internationalen Flughafen Minneapolis-Saint Paul, der gerade einmal 5 Minuten entfernt liegt, bietet sich Bloomington als Reiseziel für Shoppingbegeisterte und Outdoorfans gleichermaßen an. Die Mall of America® (MOA®), der größte Einkaufs- und Unterhaltungskomplex der USA, ist ebenfalls nur einen Katzensprung vom Flughafen entfernt – mit der Metro in gerade mal zwölf Minuten zu erreichen. In der MOA lassen sich ganze Tage verbringen, deshalb ist Planung angesagt. Entscheidet vorab, welche der 520 Läden (auf Schuhe und Kleidung fallen übrigens keine Steuern an), 50 Restaurants und Attraktionen ihr unbedingt ansteuern wollt. Für Familien mit Kindern führt wohl kein Weg an einem Besuch des Indoor-Themenparks Nickelodeon Universe® mit Fahrgeschäften, des SEA LIFE®Minnesota Aquarium und der farbenfrohen Crayola® Experience vorbei. Euer Einkaufserlebnis wird abgerundet durch einen Abstecher zur Radisson Blu Mall of America oder der JW Marriott Minneapolis Mall of America (beide Einkaufszentren sind an die MOA angeschlossen). Wenn sich am nächsten Morgen der Shopping-Nebel lichtet, ist es Zeit für etwas frische Luft im Minnesota Valley National Wildlife Refuge – nur vier Minuten Fahrt von der MOA entfernt, doch eine völlig andere Welt. Im Zentrum Bloomingtons erwartet euch Natur pur. Das Wildlife Refuge ist ein Rückzugsort für Wasservögel und zahlreiche andere heimische Tierarten, die ihr bei einer Wanderung durch das 5.666 ha große Naturschutzgebiet beobachten könnt (Fernglas nicht vergessen!). Angler können sich hingegen auf die vielfältige Fischwelt freuen. Bevor ihr von Bloomington euren nächsten Stopp Winona ansteuert, schaut noch im Hyland Lake Park Reserve in West Bloomington vorbei: Hier könnt ihr in oder an den beliebten Seen Hyland Lake und Bush Lake mit anderen Badegästen und Anglern entspannen.

185 km
2,33 Stunden mit dem Auto
02
Üppige Vegetation und Felsformationen in Winona
Mehr anzeigen

Winona: Idyllische Landschaft und blühende Kulturszene

Lasst den Ballungsraum Minneapolis-Saint Paul hinter euch und macht euch auf nach Winona, die Künstlerstadt am Mississippi River. Neben seinen besonders angenehmen Temperaturen ist Winona auch bekannt für spektakuläre Felsformationen am Flussufer (der bekannteste dieser „River Bluffs“ trägt den Namen Sugar Loaf). Mit 26 m Höhe thront der Sogar Loaf auf einem Hügel über dem Mississippi und ist der perfekte Ort, um entspannt den Blick über Stadt und Landschaft schweifen zu lassen. Das Besteigen des Felsens lässt sich gut mit einem Besuch des Garvin Heights Park verbinden, wo eine weitere Felsnadel euch weite Blicke ins umliegende Tal bietet. Gestärkt durch ein Picknick auf dieser phänomenalen natürlichen Aussichtsplattform seid ihr bereit für die Kunst- und Theaterszene von Winona. Das malerische Minnesota Marine Art Museum stellt historische und zeitgenössische Gemälde und Zeichnungen rund um das Thema Seefahrt und Folklorekunst ebenso aus wie die Werke weltweit anerkannter Künstler wie J.M.W. Turner, Claude Monet und Pierre-Auguste Renoir. Historische Architektur und jede Menge Galerien, dazu allein acht Kunstfestivals einschließlich des Great River Shakespeare Festivals, einer Theaterserie während der Sommermonate zu Ehren des Dichterfürsten: Kultur wird in Winona großgeschrieben. Und natürlich wird in zahlreichen Lokalen auch für euer leibliches Wohl gesorgt – elegant und gut esst ihr zum Beispiel im Signatures Restaurant mit Blick über die Hügel am Flussufer.

Weitere Informationen
87 km
1 Stunde mit dem Auto
03
Drink mit Aussicht in einer Rooftop-Bar in der Innenstadt von Rochester
Mehr anzeigen

Rochester: Geschichte, Gesundheit und der idyllische Silver Lake

Wenige Kilometer weiter westlich liegt Rochester, ein hübsches, einladendes Städtchen und Heimatstadt der Mayo Clinic, einer der bedeutendsten medizinischen Ausbildungs- und Forschungsstätten in den USA. Am besten lernt ihr die freundliche, eng verbundene Gemeinde und seine besondere Mischung aus Tradition und Moderne auf einer Tour mit dem Trolley-Bus kennen. Zu den Highlights gehören die Statuen der Doktoren Will und Charlie Mayo vor dem Gonda Building, ein imposantes Meisterwerk zeitgenössischen Designs, sowie das Plummer House, ein Gutshaus im englischen Tudor-Stil mit 49 Zimmern, das ein Arzt der Mayo Clinic in den frühen 1900er Jahren erbauen ließ. Passend zum Selbstverständnis der Stadt als ein Zentrum der Gesundheit und des Wohlergehens bietet Rochester weite Wälder in der Umgebung (ideal zum Wandern) und zahlreiche Parks, in denen ihr euch auf 136 km Fahrradwegen fit halten könnt. Besonders schön ist die Route um den Silver Lake und der grandiose Blick auf Rochester, der sich immer wieder eröffnet. Wenn ihr euer Fahrrad abgestellt habt, erkundet Downtown Rochester zu Fuß. Viele Betreiber der kleinen Läden stammen aus der Nachbarschaft und werden euch ein herzliches Willkommen bereiten. In der Historic 3rd Street könnt ihr einen Eindruck der kulinarischen Kreationen der bekanntesten Küchenchefs der Stadt gewinnen. Ihr möchtet den Tag mit einem echten Höhepunkt abschließen? Über den Dächern der Stadt könnt ihr den Abend in La Vetta’s Rooftop-Bar ausklingen lassen. Weniger spektakulär, dafür richtig urig ist die Atmosphäre in Kneipen wie Kathy’s Pub oder The Tap House. Es bietet sich an, die Nacht in Rochester zu verbringen, denn in gerade einmal einer Stunde seid ihr am nächsten Morgen wieder am internationalen Flughafen Minneapolis-Saint Paul.

Weitere Informationen

Offizielle Tourismus-Website für Minnesota

Mehr entdecken
Kajakfahren und Angeln im Hyland Lake Park Reserve

Reiseziel

Bloomington

Die Stone Arch Bridge über dem Mississippi vor den Toren der Stadt

Reiseziel

Minneapolis

Segelboote unter der Aerial Lift Bridge

Reiseziel

Duluth

Die Skyline von Rochester bei Sonnenaufgang

Reiseziel

Rochester